• Lesezeit ca. 2 Minuten, 27 Sekunden 
    News-ID 143914 

    Der Geschäftsführer des Verbunds textiler Dienstleister für die Hotellerie ist bereits seit mehreren Jahren als Imker aktiv. Die unerwartete Ansiedlung eines Bienenvolks sorgt nun für reichlich Honig.

    BildRund um den diesjährigen Weltbienentag wurde unerwartet ein Bienenschwarm auf dem Firmengelände des Servitex-Mitglieds Fliegel Textilservice aus Berlin-Neukölln entdeckt. Rolf Slickers von Servitex hatte zwei leere Bienenbeuten vorbereitet – die eigentlich verschlossen waren – um zukünftige Bienenvölker willkommen zu heißen. Doch wie sich herausstellte, hatte sich durch Wettereinflüsse oder möglicherweise die Hilfe eines Spechts, der sogenannte Fluglochkeil gelockert, wodurch ein kleiner Spalt entstand. In diesem Spalt fand der Schwarm seinen Weg und bezog unerwartet eine der Beuten: „Ich entdeckte diese faszinierende Situation erst vor wenigen Wochen, als ich die Beuten abholen wollte, um sie zum Vater einer Bekannten zu bringen, der als Nebenerwerbsimker 60 Völker führt“, berichtet Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH. „Es war eine tolle Überraschung, den Schwarm in einer der Beuten anzutreffen und es zeigt, wie unvorhersehbar die Natur sein kann.“

    Die inhabergeführten Betriebe haben sich der Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz bereits seit Jahren verschrieben. Regelmäßig werden neue Maßnahmen und Technologien eingesetzt, um die Textilpflege möglichst ressourcenschonend umzusetzen. Bei den Textilien selbst setzen die Wäschereien ausschließlich auf Biobaumwolle.
    Die Ansiedlung der Bienenvölker auf dem Gelände von Fliegel Textilservice ist Teil des Engagements für den Schutz der Bienenpopulationen und die Förderung der Bestäubung von Pflanzen in der Region.

    „Ich bin zuversichtlich, dass die geplante Neuansiedlung der Bienenvölker in drei Wochen erfolgreich sein wird“, so „Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH. „Dieser unerwartete Schwarm hat uns jedoch gezeigt, dass die Natur manchmal ihre eigenen Pläne hat und wir sind bereit, diese Erfahrung zu teilen und weiterhin aktiv zum Schutz der Bienen beizutragen. Wir sind außerdem stolz darauf, Teil der weltweiten Bemühungen zum Schutz der Bienenpopulation zu sein und möchten andere Unternehmen dazu ermutigen, ebenfalls Maßnahmen zu ergreifen, um die Bienen und damit unsere Umwelt zu unterstützen.“

    Bienen spielen eine entscheidende Rolle in unserem Ökosystem und sind unverzichtbar für die Bestäubung von Pflanzen. Daher ist es auch für Servitex von Bedeutung, einen Beitrag zum Schutz und zur Erhaltung dieser bedrohten Insekten zu leisten. Der Verbund textiler Dienstleister hat bereits Maßnahmen ergriffen, um seine Standorte bienenfreundlich zu gestalten und einen nachhaltigen Lebensraum für diese wichtigen Tiere zu schaffen.

    Servitex freut sich über das unerwartete Geschenk der Natur und wird auch in Zukunft ihr Engagement für den Umweltschutz und die Bienengesundheit fortsetzen. Die Mitglieder des Wäschereiverbunds sehen sich in Bezug auf ökologisches Handeln als Großwäschereien besonders gefragt. Dazu gehört aber neben dem Einsatz von umweltschonenden Waschmitteln oder effizienten Technologien der Blick über den Tellerrand hinaus. Die Wäschereibetriebe setzen daher auf zusätzliches Engagement.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Servitex GmbH
    Herr Rolf Slickers
    Weserstraße 118
    12059 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
    web ..: http://www.servitex.de
    email : info@servitex.de

    Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus sieben inhabergeführten Wäschereien mit insgesamt 14 Standorten.
    Unter Beachtung ökologischer sowie hygienischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für den Kunden das gesamte Textilmanagement – vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers.

    www.servitex.de

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR by Wolf-Thomas Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: +41 76 4985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mitten in Berlin: Großwäscherei bekommt neue Bienenvölker zum Weltbienentag

    wurde veröffentlicht am 7. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 28 x angesehen