• Lesezeit ca. 1 Minuten, 56 Sekunden 
    News-ID 143900 

    Am 26. und 27. August lädt im Nikolaiviertel in Berlin-Mitte der „1. NikolaiZauber“ zu einem Fest für die ganze Familie ein – mit Artisten, Jongleuren, Zauberern, Walk Acts, Clowns und viel Musik.

    BildDas letzte Ferien-Wochenede der Berliner Sommerferein wird in diesem Jahr ein ganz besonderes: Am 26. und 27. August lädt im Nikolaiviertel in Berlin-Mitte der „1. NikolaiZauber“ zu einem Fest für die ganze Familie ein. Ein Fest mit Artisten, Jongleuren, Zauberern, Walk Acts, Clowns und Musik. Freuen Sie sich auf ein großes, buntes Treiben im gesamten Viertel – eingebunden in die „Lange Nacht der Museen“.

    „Damit soll das Nikolaiviertel nach langer Event-Pause wieder mit einer vielfältigen Veranstaltung belebt werden“, sagt Veranstalter Bastian Greiner-Bäuerle von der Agentur B.concepts. „Es wird beim NikolaiZauber für jedes Interesse etwas geboten. Wir geben damit auch jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Bühne für ihre Kunst und wollen mit dem Fest eine neue Tradition etablieren. Alle Berlinerinnen, Berliner und Berlingäste sind herzlich eingeladen, uns im Nikolaiviertel zu besuchen.“

    Zu den Künstlern gehören die Jongleure von Opus Furore als „Roaring Clubsters“, Aaron Berliner mit einer Ball-Jonglage oder Jule Schuster mit ihrer Darbietung auf dem Schlappseil. Maik Catterfeld schafft magische Momente für die Kinder. Johnman, ehemaliger Weltmeister der „Lebenden Statuen“, überrascht als lebende Projektionsfläche mit viel Farbe. „LaMetta – Der Sculp“ kommen im goldenen 1920er Jahre-Outfit. In der „Wilden Mathilde“ ist mehrmals am Tag eine bunte Varieté-Show zu sehen. Direkt auf dem Nikolaikirchplatz steht die zentrale Show-Bühne.

    Es gibt auch passende Musik: Das „KugelEi“ eröffnet sein „Swing-Café“ und die „Die Herr’n von der Tankstelle“ bringen mit nostalgischem Charme Schlager aus alten UFA-Tonfilmen wie „Ein Freund, ein guter Freund“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus“ ins Nikolaiviertel.

    Viele der inhabergeführten Geschäfte, Unternehmen und Gastronomen beteiligen sich am Fest. Vor dem Geschäft „Erzgebirgischer Weihnachtsmarkt“ gibt es Schauvorführungen von Holzdrechslern und Holzschnitzern geben. Das Zille-Museum bietet mit den Berliner Originalen Heinrich Zille, Eckensteher Nante und der Blumenfrau Anna Haase an der Drehorgel einen Ausflug ins Alt-Berlin.

    Für Familien mit Kindern wird viel geboten: Für sie gibt es einen Extra-Bereich am Knoblauchhaus für Spaß mit Airbrush Tattoos, dem Ausprobieren historischer Spiele und sie können sich schminken lassen. Immer wieder sorgen Clowns und Zauberer für Unterhaltung.

    Veranstalter des Festes ist die im Nikolaiviertel ansässige Veranstaltungsagentur B.concepts in Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) und dem Künstlerdienst der Arbeitsagentur.

    Geöffnet hat der „NikolaiZauber“ am 26. August von 11 bis 19 Uhr und am 27. August von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei!

    Mehr Informationen: www.NikolaiZauber.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    B.concepts – Agentur für Event und Kommunikation
    Herr Bastian Greiner-Bäuerle
    Poststraße 7
    10178 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 01772763452
    web ..: http://www.Bconcepts.de
    email : bgb@bconcepts.de

    Pressekontakt:

    B.concepts – Agentur für Event und Kommunikation
    Frau Gritt Ockert
    Poststraße 7
    10178 Berlin

    fon ..: 017680123265
    web ..: http://www.Bconcepts.de
    email : ockert@imails.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    „1. NikolaiZauber“ im Berliner Nikolaiviertel am 26. und 27. August 2023

    wurde veröffentlicht am 6. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 59 x angesehen