• Lesezeit ca. 5 Minuten, 4 Sekunden 
    News-ID 143655 

    Bei den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen handelt es sich um Insiderinformationen gemäß der beibehaltenen EU-rechtlichen Fassung der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (die UK MAR), die aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des britischen Rechts ist. Die Informationen werden in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen des Unternehmens gemäß Artikel 17 der UK MAR offengelegt. Mit der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gelten diese Insiderinformationen nun als öffentlich zugänglich.

    26. Juni 2023 / IRW-Press / First Class Metals PLC (First Class Metals, FCM oder das Unternehmen), das britische Metallexplorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung von wirtschaftlich interessanten Metalllagerstätten in seinen ausgedehnten Konzessionsgebieten im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario konzentriert, freut sich, über die Einzelheiten einer überzeichneten bedingten Platzierung und Zeichnung von Wertpapieren zur Generierung eines Erlöses in Höhe von 997.400 £ zu informieren.

    First Class Metals PLC (LSE: FCM), gibt den Abschluss einer bedingten Platzierung und Zeichnung bekannt und bestätigt, dass im Rahmen einer Platzierung (die Platzierung) 9.599.000 Stammaktien mit einem Nominalwert von 0,001 £ (die Platzierungsaktien) zum Preis von 10 Pence pro Platzierungsaktie (der Platzierungspreis) und im Rahmen einer Zeichnung (die Zeichnung) 375.000 Stammaktien mit einem Nominalwert von 0,001 £ (die Platzierungsaktien) zum Preis von 10 Pence pro Zeichnungsaktie (der Zeichnungspreis) ausgegeben wurden. Der mit der Ausgabe von insgesamt 9.974.000 Stammaktien erzielte Bruttoerlös beträgt 997.400 £.

    Die Platzierung und Zeichnung erfolgen vorbehaltlich der Jahreshauptversammlung am 29. Juni 2023 und die Zulassung wird am bzw. um den 30. Juni 2023 erfolgen, wobei der Handel mit den Platzierungs- und Zeichnungsaktien im Hauptmarkt für börsennotierte Wertpapiere der London Stock Exchange (LSE) voraussichtlich am 30. Juni 2023 um 8.00 Uhr beginnen wird.

    Pro zwei Platzierungs- und Zeichnungsaktien wird ein dazugehöriger Warrant ausgegeben, der den Inhaber berechtigt, eine neue Stammaktie zum Preis von 12,5 Pence zu zeichnen (die Warrants). Die Warrants sind ab dem Datum der Zulassung 24 Monate lang gültig.

    Die ausgegebenen Platzierungs- und Zeichnungsaktien stellen rund 12 % des erweiterten Stammaktienkapitals des Unternehmens im Anschluss an die Platzierung und Zeichnung dar.

    Der Platzierungs- und Zeichnungspreis entspricht einem Abschlag von 5 % auf den Mittelwert des Schlusskurses der Unternehmensaktien am 23. Juni 2023, dem Zeitpunkt, an dem die Platzierung arrangiert wurde.

    Clear Capital Markets Limited & First Equity Limited waren im Rahmen der Platzierung als Vermittler (Placing Agents) tätig.

    Bei ihrer Ausgabe werden die Platzierungs- und Zeichnungsaktien als voll eingezahlt gutgeschrieben und sind in jeder Hinsicht mit den bestehenden Stammaktien aus dem Aktienkapital des Unternehmens gleichrangig gestellt. Dies gilt auch für das Recht auf den Erhalt aller Dividenden und sonstigen Ausschüttungen, die nach dem Ausgabedatum der Platzierungs- und Zeichnungsaktien im Hinblick auf solche Aktien deklariert, getätigt oder entrichtet wurden.

    Das Unternehmen hat für den 29. Juni 2023 eine Hauptversammlung einberufen, um die Ermächtigung zur allgemeinen Zuteilung von Aktien zu erneuern (da die Platzierung die auf der letzten Jahreshauptversammlung erteilten Ermächtigungen zur Gänze beansprucht).

    Teilnahme von Direktoren & Zeichnung durch Private

    Marc J. Sale, der CEO von First Class Metals PLC, zeichnet im Rahmen einer Privatplatzierung 375.000 Stammaktien im Wert von insgesamt 37.500 £. Die Aktien werden lautend auf den Namen von Specialist Exploration Services Scotland Limited, einer im Vereinigten Königreich registrierten und von Marc J. Sale kontrollierten Firma, gehalten.

    Ausübung von Warrants

    Zusätzlich zur Platzierung und Zeichnung kann das Unternehmen mit Freude bestätigen, dass es von der Firma Power Metals Resources PLC (LSE: POW) über die Ausübung von 517.705 Warrants zum Preis von 10 Pence pro Warrant in Kenntnis gesetzt wurde, was einem Gesamterlös von 51.770,50 £ entspricht. Diese Warrants waren zum Zeitpunkt des Börsengangs (IPO) im Juli 2022 ausgegeben worden.

    Bei der Financial Conduct Authority (FCA) wird ein Antrag auf Zulassung der Stammaktien zum Standard-Notierungssegment der Official List und zum Handel im Hauptmarkt für börsennotierte Wertpapiere der London Stock Exchange gestellt. Die Zulassung und der Handel mit den neuen Warrant-Aktien erfolgen voraussichtlich am 30. Juni 2023 ab 8.00 Uhr morgens.

    Verwendung des Erlöses aus der Platzierung

    Der Nettoerlös aus der Platzierung wird in erster Linie zur Finanzierung der Explorationsbohrungen in Kanada verwendet, wobei das Hauptaugenmerk auf den Diamantbohrungen (mit einem geplanten Bohrvolumen von bis zu 3.000 Metern) in den Konzessionsgebieten Sunbeam und North Hemlo liegt. Es werden bereits Vorbereitungen auf den Beginn der Abtragungsarbeiten (Stripping) in ausgewählten Gebieten des Konzessionsgebiets Sunbeam getroffen, wobei der Fokus zunächst auf den historischen Abbaubereichen bei Pettigrew liegt. Diese Arbeiten sollen im Rahmen einer überarbeiteten und vor kurzem genehmigten Explorationslizenz stattfinden.

    Vorbehaltlich der Genehmigung der Explorationslizenz für North Hemlo (der Antrag wurde nach positiven Gesprächen mit den First-Nation-Gruppen Anfang des Monats bei den Behörden gestellt) werden im Vorfeld der Bohrungen Abtragungsarbeiten im Dead Otter Trend durchgeführt, der sich zunehmend zu einem veritablen Bohrziel entwickelt – und zwar sowohl im Bereich der historischen Goldfunde (3,1 g/t Au) als auch im Bereich der Zielzone mit 19,6 g/t Au, die in rund 3 km Entfernung entlang eines derzeit nicht durchgängigen Entwicklungszuges liegt, jedoch im Rahmen der laufenden Explorationen zunehmend an Bedeutung gewinnt.

    Zusätzlich zu den geplanten Diamantbohrungen bei Sunbeam und North Hemlo wird der Erlös aus der Platzierung und Zeichnung auch dazu verwendet werden, die Explorationsarbeiten im Projekt Zigzag (Lithium-Pegmatit im Hartgestein) voranzutreiben und den Bedarf an Working Capital zu decken.

    Gesamtmenge der Stimmrechtsanteile

    Im Anschluss an die Zulassung wird das ausgegebene Aktienkapital des Unternehmens insgesamt aus 81.886.294 Stammaktien bestehen. Das Unternehmen hält keine Stammaktien im eigenen Bestand.

    Somit beträgt die Gesamtzahl der Stimmrechtsanteile an First Class Metals PLC nach der Zulassung 81.886.294 Stück. Diese Zahl kann von den Aktionären als Nenner für jene Berechnungen herangezogen werden, anhand derer sie feststellen können, ob sie ihre Beteiligung bzw. eine Änderung in ihrer Beteiligung am Unternehmen im Einklang mit den Offenlegungs- und Transparenzvorschriften der Finanzaufsichtsbehörde bekannt geben müssen.

    Executive Chairman James Knowles erläutert:

    In einem für Juniorexplorer sehr herausfordernden Kapitalmarkt ist es uns gelungen, erfolgreich Finanzmittel in beachtlicher Höhe aufzubringen. Der Erlös entspricht dem maximal zulässigen Betrag mit einem nur geringen Abschlag und fließt in die weitere Exploration. Wir befinden uns nun an einem entscheidenden Punkt, wo unsere vier Großprojekte kurz vor der Bohrreife stehen und wir über mehrere Zielzonen verfügen, die das Potenzial haben, wesentliche Ergebnisse zu liefern.

    Marc J. Sale, der Chief Executive Officer von First Class Metals, fügt hinzu:

    Dass diese Platzierung so rasch abgewickelt und so begeistert aufgenommen wurde, ist das beste Zeugnis für unsere Explorationsmaßnahmen und den Erfolg, den wir bisher mit unserer Explorationsstrategie erzielt haben. Mit diesen Mitteln sind wir in der Lage, zwei Prospektionsgebiete in zwei unserer wichtigsten Liegenschaften erheblich auszubauen und auf das Stadium der Bohrreife in den Lithiumkonzessionen sowie in anderen interessanten Explorationsgebieten zuzusteuern.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    James Knowles, Executive Chairman JamesK@Firstclassmetalsplc.com 07488 362641
    Marc J Sale, CEO MarcS@Firstclassmetalsplc.com 07711 093532
    Ayub Bodi, Executive Director AyubB@Firstclassmetalsplc.com 07860 598086

    First Equity Limited
    (Finanzberater & Broker)
    Jonathan Brown 0207 3742212
    Jason Robertson 0207 3742212

    Clear Capital Markets Limited
    (Vermittler/Placing Agents)
    Andrew Blaylock 0203 8696081
    Bob Roberts 0203 8696081

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Class Metals Plc.
    James Knowles
    Suite 16, Freckleton Business Centre
    BB2 2AL Freckleton Street, Blackburn
    Großbritanien

    email : jamesk@firstclassmetalsplc.com

    Pressekontakt:

    First Class Metals Plc.
    James Knowles
    Suite 16, Freckleton Business Centre
    BB2 2AL Freckleton Street, Blackburn

    email : jamesk@firstclassmetalsplc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    First Class Metals Plc – Bedingte Platzierung, Zeichnung & Ausübung von Warrants zur Aufbringung von Mittel in Höhe von 1.049.170 £

    wurde veröffentlicht am 27. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 31 x angesehen