• Lesezeit ca. 2 Minuten, 9 Sekunden 
    News-ID 139845 

    Zwei Etagen, 24 ELA Bürocontainer und 360 Quadratmeter Gesamtfläche: Mit dieser mobilen Raumlösung unterstützt ELA die aktuelle Großbaustelle am Hauptbahnhof Paderborn.

    BildDer alte Bahnhof wird nun abgerissen und innerhalb von drei Jahren komplett neu gebaut wird. Paderborns Bürgermeister Michael Dreier bezeichnet das gemeinsame Vorhaben der Stadt Paderborn, der Deutschen Bahn AG und der PB1 GmbH als „Jahrhundertprojekt“ für seine Stadt.

    Bis der neue Bahnhof inklusive angeschlossenem Hotel fertig sein wird, finden die Funktionen des Reisezentrums und der Kundenbereich der Deutschen Bahn ihr Zuhause im Erdgeschoss der ELA Anlage, während im Obergeschoss Büro- und Aufenthaltsräume für die Bauleitung der ausführenden Firma Bremer AG zur Verfügung stehen. Die Mietdauer wird voraussichtlich zwei Jahre betragen.

    Die Bahnkunden finden im Übergangsgebäude alle bisherigen Serviceleistungen wie Fahrkartenautomaten, die Beratungsleistungen von Servicemitarbeiter der Bahn und auch die auf Bahnhöfen gewohnten Einkaufsmöglichkeiten. Im Sanitärbereich sorgen Sonderbaucontainer mit elektrischer Schiebetür für den barrierefreien Zugang. Eine Frischluft-Anlage mit externem Aggregat gewährleistet ein angenehmes Raumklima im Kundenbereich und in den Sanitärräumen. Im hochfrequentierten Schalterbereich dämpfen Akustiksegel den Schallpegel.

    Für die baubeteiligten Unternehmen bietet das ELA Raumsystem im Obergeschoss komfortable und modern ausgestattete Büro-, Aufenthalts- und Konferenzräume. „Hier planen und überwachen wir den gesamten Neubau“, sagt Projektleiter Thomas Behnisch von der Bremer AG. „Die 1953 eröffnete Bahnhofshalle ist ganz abgerissen worden, damit der Baugrund für den Neubau vorbereitet werden kann.“ Für eine angenehme Raumtemperatur in den Baubüros sorgen Split-Klimageräte zum Kühlen und Heizen.

    ELA Container hat auch in diesem Projekt das komplette Mobiliar schlüsselfertig und einsatzbereit mitgeliefert – von Tischen und Stühlen über Schreibtische und Drehstühle bis zur kompletten Küche und zum Verkaufsschalter der Bahn. Die Sanitärräume verfügen über WCs, Urinale, Waschbecken und einen Wickeltisch.

    Für Sicherheit sorgen die professionelle Installation von elektrischen Komponenten wie LED-Innenleuchten, Steckdosen und Schaltern, aber auch eine Blitzschutzanlage und Rauchwarnmelder.

    Die Anlieferung erfolgte über ELA eigene LKW mit Ladekran. Erfahrene ELA Montageteams installierten die Anlage auf ELA-Betonfundamenten mit dem notwendigen Höhenausgleich.

    „Trotz der vielen Beteiligten seitens Stadt, Bahn und Bauunternehmen liefen die Planung und Umsetzung dieses Großprojekts aus unserer Sicht ganz reibungslos“, sagt Kevin Hartmann, ELA Area Sales Manager. „Kein Projekt ist wie das andere“. Dennoch sei die Erfahrung des ELA Teams aus vielen unterschiedlichen Aufträgen und Kundenanforderungen auch in Paderborn wieder sehr hilfreich gewesen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ELA Container GmbH
    Herr Michael Schmidt
    Zeppelinstraße 19-21
    49733 Haren (Ems)
    Deutschland

    fon ..: +49 5932 506-0
    web ..: https://www.container.de
    email : marketing@container.de

    Der international agierende Familienbetrieb ELA Container hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 50.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Raumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 100 Speziallastkraftwagen mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und eine fachgerechte Montage. ELA ist mit 20 Standorten und über 1.200 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Fachberater findet man unter www.container.de

    Pressekontakt:

    ELA Container GmbH
    Herr Michael Schmidt
    Zeppelinstraße 19-21
    49733 Haren (Ems)

    fon ..: +49 5932 506-0
    web ..: https://www.container.de
    email : marketing@container.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bahnhofsneubau in Paderborn: ELA liefert DB-Reisezentrum und Baubüro

    wurde veröffentlicht am 31. Januar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 26 x angesehen