• Lesezeit ca. 5 Minuten, 29 Sekunden 
    News-ID 128081 

    Toronto, Ontario, 27. Oktober 2021 – Glow LifeTech Corp. (CSE: GLOW, OTCQB: GLWLF, FWB: 9DO) (Glow oder das Unternehmen), ein Biotech-Innovator, der natürliche Inhaltsstoffe der nächsten Generation herstellt, freut sich bekannt zu geben, dass es KGK Science (KGK) und Freyr Inc. (Freyr) als zwei externe Regulierungsberater beauftragt hat, die Vermarktungsbemühungen für Artemic und andere Inhaltsstoffe der MyCell®-Technologie auf dem US-amerikanischen und mexikanischen Markt zu unterstützen.

    Glow hat die Regulierungsberater beauftragt, eine Markteintrittsstrategie für den potenziellen Verkauf und Vertrieb des Portfolios an hochentwickelten nutrazeutischen Inhaltsstoffen und dem oralen Artemic Rescue Spray des Unternehmens in den USA und Mexiko zu entwickeln. Dieser Schritt folgt auf Glows bereits angekündigte Einreichung eines Antrags von Artemic auf Zulassung als Natural Health Product (natürliches Gesundheitsprodukt) bei Health Canada. Siehe Pressemitteilung von Glow vom 27. April 2021

    Wir sind derzeit dabei, die regulatorischen Anforderungen für den Verkauf und die Vermarktung von Artemic und anderen MyCell®-Inhaltsstoffen für den nordamerikanischen Markt zu klären, sagte Tom Glawdel, Chief Operating Officer von Glow LifeTech. Als Teil unseres Engagements für höchste Qualitäts- und Compliance-Standards haben wir Freyr für den mexikanischen Markt und KGK Science für den US-Markt engagiert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Fachleuten beider Unternehmen, die über umfangreiche Erfahrung bei der Einhaltung der kritischen regulatorischen Anforderungen für neuartige natürliche Gesundheitsprodukte verfügen, während wir die kommerzielle Strategie von Glow in Nordamerika umsetzen.

    KGK Sciences ist mit der Bereitstellung umfangreicher beraterischer Tätigkeiten für die Vorbereitung von Artemic zum Verkauf in den USA als Nahrungsergänzungsmittel beauftragt und wird eine Bewertung der regulatorischen Auswirkungen der Anwendung der MyCell®-Technologie auf neue diätetische Inhaltsstoffe vornehmen. Freyr wurde beauftragt, regulatorische Beratung bei der Registrierung von Artemic bei der Gesundheitsbehörde COFEPRIS als pflanzliches Heilmittel zum Verkauf in Mexiko zu leisten. Zu diesen Aufträgen gehören unter anderem Beratungsleistungen zum Status von vorgeschlagenen Inhaltsstoffen, zur Registrierung, zur Kennzeichnung von Produkten, zu Importanforderungen, zur Kommunikation mit Gesundheitsbehörden und zur Zusammenstellung unterstützender Daten.

    Die MyCell®-Technologie ist das eigene Verabreichungssystem natürlicher Herkunft von Glow, das die Absorption, Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit von Wirkstoffen wie Cannabinoiden, Vitaminen, Pflanzenstoffen und vielem mehr erheblich verbessert. Sie wandelt schlecht absorbierte Wirkstoffverbindungen in klare, wasserverträgliche Konzentrate um, die einen schnellen Wirkungseintritt, eine hohe Absorption und eine präzise Dosierung aufweisen, und verwendet nur Inhaltsstoffe natürlicher Herkunft, um unangenehme, bittere Geschmäcker synthetischer Inhaltsstoffe zu vermeiden.

    Das Unternehmen erhebt derzeit keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Behauptungen, dass es in der Lage ist, Covid-19 (oder das SARS-2 Coronavirus) zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

    Über Freyr

    Freyr ist ein führendes Unternehmen für regulatorische Dienstleistungen und Lösungen für Konsumgüter und bietet ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen für Hersteller und Distributoren von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln an, das darauf abzielt, sicherzustellen, dass ihre Produkte die neuesten globalen Anforderungen an die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erfüllen. Mit regionalen Niederlassungen in Nordamerika, Europa, der MENA-Region und der APAC-Region und einem umfangreichen Partnernetzwerk in 120 Ländern ist Freyr in der einzigartigen Lage, große, mittlere und kleine Unternehmen in den Sektoren Lebensmittel, Kosmetika und Körperpflege, Heimpflege, medizinische Geräte, Arzneimittel und Pharma mit den Innovationen und dem Kontakt mit den Regulierungsbehörden zu unterstützen, damit sie qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte schneller auf den Markt bringen können.

    www.freyrsolutions.com/

    Über KGK Science

    KGK, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ketamine One (NEO: MEDI) wurde im Jahr 1997 gegründet und ist ein führendes nordamerikanisches Auftragsforschungsinstitut, das sich hauptsächlich mit hochqualitativen klinischen Forschungsstudien im Bereich Nutrazeutika, Cannabis und neuer Psychedelika befasst. Das Unternehmen unterstützte Hunderte von Firmen in kundenspezifischen klinischen Studien und Strategien zur Unterstützung von Produktaussagen, um Produkte in globalen Märkten einzuführen. KGKs andere Geschäftslinie besteht in regulatorischer Unterstützung durch Experten und Compliance-Lösungen, Anwerbung von Teilnehmern, Forschungsunterstützung und Beratung. Das Unternehmen hat bisher ungefähr 150 Publikationen veröffentlicht, mehr als 400 klinische Studien zu mehr als 40 Indikationen durchgeführt, 25.000 Teilnehmer in seiner Datenbank verzeichnet und 10 Millionen Daten gesammelt.

    www.kgkscience.com/

    Über Ketamine One

    KetamineOne Capital Limited (ehemals Myconic Capital Corp.) (NEO: MEDI) ist ein in der Konsolidierung ärztlicher Kliniken tätiges Unternehmen, das zu einem führenden nordamerikanischen Unternehmen in der Behandlung psychischer Erkrankungen wird. Es erstellt kritische Infrastruktur zur Entwicklung und Bereitstellung bahnbrechender Behandlungen für psychische Erkrankungen. Derzeit unterhält Ketamine One ein Netzwerk von 16 Kliniken in Nordamerika und plant, den stark fragmentierten Industriesektor weiter zu konsolidieren. KGK Science Inc. ist ein Auftragsforschungsinstitut, das sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens befindet, und das Unternehmen dank seiner 24jährigen Geschichte und weitreichenden Erfahrung im Bereich Pharmazeutika, Cannabis und neuer psychedelischer Medikamente zu einem Führer in erstklassiger Forschung macht. Als kollektives Unternehmen verpflichtet sich Ketamine One, die steigende Nachfrage nach sicheren und zugänglichen Behandlungen für psychische Erkrankungen zu decken.

    Jüngste Nachrichten

    Glow erhält MyCell®-Reaktor für die Prototypenerstellung und Formulierung für kanadische Verarbeitung und erhält CSA-Zulassung. Die vollständige Meldung finden Sie hier: www.glowlifetech.com/news-blog/glow-takes-receipt-of-mycell-reactor-for-prototyping-and-formulation-for-canadian-processing-receives-csa-standards-approval

    REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Glow oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.glowlifetech.com/news

    Über Glow LifeTech Corp.

    Glow LifeTech ist ein in Kanada ansässiger Biotechnologiekonzern, der sich auf die Herstellung von nutrazeutischen und Cannabinoid-basierten Produkten mit dramatisch verbesserter Bioverfügbarkeit, Absorption und Wirksamkeit konzentriert. Glow besitzt die Rechte an der bahnbrechenden, pflanzenbasierten MyCell Technology®, die schlecht absorbierte natürliche Verbindungen in verbesserte wasserverträgliche Konzentrate verwandelt, die das volle Heilungspotenzial der wertvollen Verbindungen freisetzen.

    Internet: www.glowlifetech.com

    Ansprechpartner
    James Van Staveren
    Glow LifeTech Corp.
    Büro: 647-872-9982 DW 2
    Gebührenfreie Rufnummer: 1-844-247-6633 DW 2
    ir@glowlifetech.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    +49 (0) 177 774 2314
    blanger@glowlifetech.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : jamesv@glowlifetech.com

    Pressekontakt:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON

    email : jamesv@glowlifetech.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Glow beauftragt Regulierungsberatungsunternehmen mit Unterstützung der Vermarktung von Artemic(TM) und anderen nutrazeutischen Inhaltsstoffen in den USA und Mexiko

    wurde veröffentlicht am 27. Oktober 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen