• Lesezeit ca. 4 Minuten, 57 Sekunden 
    News-ID 118488 

    16. February 2021 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2), ein technologisches Entwicklungs- und Innovationsunternehmen, und Glow LifeTech Ltd. (Glow), eine Privatgesellschaft, an der Relay eine bedeutende Beteiligung hält, freuen sich, berichten zu können, dass Glow eine Vereinbarung mit Swiss PharmaCan AG (die Vereinbarung) über exklusive Verkaufs- und Vertriebsrechte für ArtemiC in Nordamerika und der Karibik geschlossen hat. ArtemiC ist ein natürliches Gesundheitsprodukt auf Basis der Glow MyCell-Technologie (MyCell), die im Rahmen einer klinischen COVID-19-Phase-II-Studie (siehe Pressemeldung von Relay vom 14. Januar 2021) kürzlich erfolgreiche Ergebnisse lieferte.

    Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, die am 16. Februar 2021 unterzeichnet wurde, hat Glow die exklusiven Rechte, ArtemiC in Kanada, den USA, Mexiko und allen karibischen Ländern als Nahrungsergänzungsmittel zu vermarkten, zu verkaufen und zu vertreiben. ArtemiC ist ein klinisch getestetes Nahrungsergänzungsmittel (Nutrazeutikum, Nahrungsergänzungsmittel, natürliches Gesundheitsprodukt), das vier natürliche Inhaltsstoffe enthält: Artemisinin, Kurkumin, Boswellia serrata und Vitamin C. Die Formulierung bedient sich der MyCell-Technologie von Glow, um die Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit natürlicher Wirkstoffe zu erhöhen. ArtemiC wurde gemeinsam mit dem strategischen Partner von Glow, Swiss PharmaCan AG, und MGC Pharma (MGC) entwickelt und wird von MGC Pharma unter EU-GMP hergestellt.

    Dies ist eine bedeutende neue Produktchance für Glow und unsere Aktionäre, da ArtemiC vielversprechende Ergebnisse zeigt, die die klinische Erholung von COVID-19-Patienten verbessern können, sagte Rob Carducci, Chief Commercial Officer von Glow LifeTech Ltd. Wir freuen uns sehr, dass unsere MyCell-Technologie für ein natürliches, sicheres und effektives Produkt, das in diesen schwierigen Zeiten weithin zugänglich gemacht werden kann, verwendet wird.

    Kürzlich gab MGC die Ergebnisse einer doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Phase-II-Studie bekannt, die zeigte, dass ArtemiC die klinische Erholung von COVID-19-Patienten im Vergleich zur Placebo-Gruppe statistisch signifikant verbesserte. Umfassende Ergebnisse der Prüfung von ArtemiC: wcsecure.weblink.com.au/pdf/MXC/02322300.pdf
    100 % der Patienten in der Behandlungsgruppe erfüllten den primären Endpunkt der Studie und erholten sich innerhalb von 15 Tagen vollständig. Keiner der Patienten, die mit ArtemiC behandelt wurden, benötigte zusätzlichen Sauerstoff, maschinelle Beatmung oder Intensivpflege, verglichen mit 23,4 % in der Placebo-Gruppe, die zusätzliche Unterstützung benötigten. Die Ergebnisse liefern ein vollständiges Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil, das durch zusätzliche Tests durch MGC auf Toxizität und Wirkmechanismus unterstützt wird.

    Wir werden weiterhin durch die breiten Anwendungen der MyCell-Technologie und Glows Engagement ermutigt, wissenschaftlich validierte Produkte auf den Markt zu bringen, sagte Yoav Raiter, CEO von Relay Medical Corp. Wir glauben, dass ArtemiC nur das erste von vielen innovativen Produkten von Glow ist, und daher hat sich Relay verpflichtet, sich an seiner jüngsten RTO-Finanzierung zu beteiligen.

    Am 9. Februar 2021 gab Relay seine Beteiligung an der Finanzierung im Rahmen des Börsengangs von Glow bekannt und investierte weitere $600.000, um die Verwässerung seiner Eigenkapitalposition zu minimieren. Die Finanzierung im Rahmen des Börsengangs von Glow wurde mit insgesamt $4.640.000 überzeichnet, was Teil der bedingten Genehmigung ist, seine Stammaktien an der CSE zu notieren.

    Glow und Swiss PharmaCan bereiten derzeit Zulassungsanträge vor, um den Weg für die nordamerikanische Kommerzialisierung als Nahrungsergänzungsmittel oder Äquivalent in jedem der relevanten Jurisdiktionen zu ebnen.

    REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Relay oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.relaymedical.com/news

    Über Relay Medical Corp.
    Relay Medical ist ein technologisches Entwicklungs- und Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik und KI-Datenanalyse gerichtet ist.

    Internet: www.relaymedical.com

    Über Glow LifeTech Ltd. Glow LifeTech ist ein in Kanada ansässiger Biotechnologiekonzern, der sich auf die Herstellung von nutrazeutischen und Cannabinoid-basierten Produkten mit dramatisch verbesserter Bioverfügbarkeit, Absorption und Wirksamkeit konzentriert. Glow hat Rechte an der bahnbrechenden, pflanzenbasierten MyCell Technology®, die schlecht absorbierte natürliche Verbindungen in verbesserte wasserverträgliche Konzentrate verwandelt, die das volle Heilungspotenzial der wertvollen Verbindungen freisetzen.

    Internet: www.glowlifetech.com

    Über Swiss PharmaCan AG/Micelle Technology AG
    Micelle Technology AG, die Muttergesellschaft von Swiss PharmaCan, ist eine dynamische Organisation, die sich der Forschung und Entwicklung von natürlichen Wirkstoffen (d.h. Vitaminen und Mineralien) zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit widmet. Als einer der führenden Innovatoren von Mizellen-Konzentraten auf pflanzlicher Basis bietet Micelle Technology AG eine einzigartige Technologie, die es dem Unternehmen ermöglicht, das volle Potenzial pflanzlicher Wirkstoffe auszuschöpfen.

    Internet: www.swisspharmacan.ch

    Über MGC Pharmaceuticals Ltd. MGC Pharma ist ein Biopharmaunternehmen mit einer Nature to Medicine-Strategie an der Spitze der aufstrebenden Märkte für Phytocannabinoide und pflanzliche Arzneimittel. Die Mission des Unternehmens ist es, ein innovatives, globales Bio-Pharma-Unternehmen aufzubauen, das standardisierte, erschwingliche pflanzliche Arzneimittel mit höchster regulatorischer Konformität für gezielte globale Märkte bietet.

    Internet: www.mgcpharma.com.au

    Kontaktperson:
    W. Clark Kent
    President
    Relay Medical Corp. Büro: 647-872-9982 DW 2
    TF. 1-844-247-6633 DW 2
    investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    Anlegerservice EU
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    Kontakt:
    Büro: 647-872-9982
    Fax (gebührenfrei): 1-844-247-6633

    E-Mail: info@relaymedical.com
    Suite 1600-401 Bay St.
    Toronto, Ontario M5H 2Y4

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Relay Medical berichtet: Glow LifeTech sichert sich exklusive nordamerikanische Rechte an ArtemiC(TM) nach erfolgreicher klinischer COVID-19-Phase-II-Studie

    wurde veröffentlicht am 17. Februar 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen