• Lesezeit ca. 1 Minuten, 50 Sekunden 
    News-ID 113707 

    In ihrem neuen Buch „EIN MANN – EIN ZEBRA – EINE UMARMUNG“ porträtiert die Berliner Autorin Jutta Kindler den Radfahrer Bernd Beigl, der an der berühmten Tour d‘ Afrique teilnahm.

    BildFast hätte der Augsburger Bernd Beigl seine Teilnahme am Radrennen von Kairo nach Kapstadt abbrechen müssen. Doch ein schwerer Sturz bringt ihn nicht zum Aufgeben, schließlich ist Afrika nichts für schwache Nerven.
    Die Autorin Jutta Kindler hat die Biografie über den ungewöhnlichen Radfahrer nach dessen eigenen Aufzeichnungen zusammengetragen. So beschreibt sie, wie Beigl durch insgesamt zwölf Länder fährt und dort großartige Begegnungen erlebt. Mit im Gepäck sind auf der abenteuerlichen Reise unter anderem ein Pillendreher, eine schwarze Mamba, Massai-Krieger und ein Skorpion, der dem Sportler direkt vor die Füße fällt. Doch trotz aller Schwierigkeiten lernt Beigl die ihm unbekannte Welt besser kennen und lieben. Und am Ende steht die Erkenntnis, dass man niemandem etwas beweisen muss, höchstens sich selbst.

    Die Autorin Jutta Kindler lebt seit ihrer Geburt 1952 in der bunten, überaus lebendigen und vielschichtigen Welt des 1990 wiedervereinigten Berlins. In ihrem Hauptberuf ist sie als Ingenieurin und Architektin tätig. Daneben schreibt sie Geschichten über das Leben, das immer alles für und gegen jeden bereithält. Kindler hat bereits mehrere Romane und Erzählungen veröffentlicht.

    „EIN MANN EIN ZEBRA EINE UMARMUNG“ von Jutta Kindler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00944-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    EIN MANN – EIN ZEBRA – EINE UMARMUNG – Warum man bei der berüchtigten Tour d’Afrique ans Limit kommt

    wurde veröffentlicht am 5. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 3 x angesehen