• Lesezeit ca. 2 Minuten, 53 Sekunden 
    News-ID 150162 

    Inzwischen werden mehr E-Bikes als „normale“ Fahrräder verkauft, doch längst nicht alle halten was sie versprechen. Anders bei den neuen Grundig E-Bikes, die mit Qualität und Ausstattung punkten.

    BildHeusenstamm, 22.04.2024 – Zwei neue Grundig E-Bikes für bequemes Reisen und urbane Erlebnisse

    Die meisten Menschen kennen die Marke Grundig als Hersteller hochwertiger Radio- und Fernsehgeräte. Als innovatives Unternehmen geht Grundig mit der Zeit und passt sein Produktportfolio den sich ändernden Kundenwünschen an. So hat Grundig seit 2023 auch E-Bikes im Sortiment. Das erste Grundig E-Bike war das GCB-1 aus der G-Serie. Nun erweitert das Unternehmen seine Produktpalette um zwei neue E-Bikes, die jeweils unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden.

    Die zwei neue E-Bikes von Grundig erfüllen die Bedürfnisse von zwei wichtigen Zielgruppen. Viele Biker suchen Entspannung auf Reisen und manchmal auch im Gelände, das neue Trekking-E-Bike punktet mit robuster Ausstattung und sinnvollen Details. Andere E-Biker freuen sich auf urbane Erlebnisse mit ihrem City-Bike, und genießen spannende Erlebnisse sowie das quirlige Leben der Stadt.

    Mit dem Trekkingbike zu neuen Abenteuern aufbrechen

    Das Grundig ETB2800 aus der E-Reihe ist ein 28-Zoll-Trekkingrad, das sich optimal für ausgedehnte Trekkingtouren auch in schwierigem Gelände eignet. Auch wer mit dem E-Bike längere Strecken zur Arbeit zurücklegen möchte, sollte auf dieses Modell zurückgreifen. Der Rahmen ist stabil, so dass der Fahrer auch auf längeren Strecken bequem sitzt. Die Energie liefert ein hochwertiger 36-Volt-Motor der Marke Samsung (alternativ LG), der Antrieb erfolgt über einen bürstenlosen 250-V-Nabenmotor.

    Auch steile Anstiege sind kein Problem, denn das Grundig E-Bike verfügt über eine 7-Gang-Schaltung von Shimano. Am Vorderrad ist das E-Bike mit einer Federgabel ausgestattet, die Unebenheiten im Gelände ausgleicht, und das Fahren zu einem entspannten Vergnügen macht. Selbstverständlich ist das Grundig ETB2800 mit Schutzblechen und Gepäckträger ausgestattet, sodass die Reiseausrüstung bequem verstaut werden kann. Die Reifen sind pannensicher. Das Rad wird zu 95 Prozent zusammengebaut geliefert, sodass der Besitzer mit nur wenigen Handgriffen sofort losfahren kann.

    Mit dem City Bike spannende Stadttouren unternehmen.

    Das Grundig ECB2800 ist als City-E-Bike ein zuverlässiger Partner für alle Fahrten in der Stadt. Der Einkaufskorb lässt sich bequem am Gepäckträger befestigen. Mit dem 14,7 Ah Akku von Samsung oder einem gleichwertigen 14 AH Akku von LG reicht die Energie für das Grundig E-Bike bis zu 110 Kilometer. Genug also auch für längere Einkaufstouren.

    Für den Antrieb sorgt ein 250 Watt starker bürstenloser Nabenmotor. Wer häufig längere Strecken in der Stadt zurücklegt, wird die stabile und pannensichere Bereifung zu schätzen wissen. Kopfsteinpflaster sind bei Radfahrern nicht sehr beliebt, aber mit dem Grundig E-Bike kein Problem. Die 50 mm Federgabel fängt die Stöße ab und lässt den Fahrer bequem durch die Straßen gleiten.

    Für Fahrten in der Stadt mit häufigem Auf- und Absteigen ist das tiefe Oberrohr praktisch, denn es erleichtert das Anfahren. Jedes Rad wird vor der Auslieferung von Technikern auf Herz und Nieren geprüft und mit einer umfangreichen Garantie von bis zu drei Jahren ausgeliefert.

    Die neuen E-Bikes sind mehr als einen Blick wert

    Wer sich für E-Bikes interessiert, sollte mindestens einen Blick auf die neuen Grundig Bikes werfen, am besten beim Fachhändler des Vertrauens. Eines ist sicher – bei einem Blick wird es nicht bleiben. Bei einem der ausgewählten Fachhändler für Grundig E-Bikes sind auch Probefahrten sowie eine fachkundige Beratung selbstverständlich. Mit dieser durchdachten Erweiterung der Produktpalette um die beiden neuen Grundig E-Bikes macht Grundig seinen Anspruch auf einen Platz unter den führenden Herstellern hochwertiger E-Bikes mehr als deutlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Teknihall Service GmbH, Grundig E-Bikes
    Frau Alara Ruan
    Levi-Strauss-Allee 10-12
    63150 Heusenstamm
    Deutschland

    fon ..: +49 176 1139 0220
    web ..: https://grundig-bike.com/
    email : service@grundig-bike.com

    Mit über 90-jähriger Geschichte in Unterhaltungselektronik und Haushaltgeräten hat Grundig seine Wurzeln in Deutschland. 2008 hat die Muttergesellschaft von Grundig E-Bike, MCL, Grundig Automotive von Philips und Beko zurückerobert und Grundig Automotive gehört nun wieder dem deutschen Team. Im Jahr 2023 hat Grundig Automotive die an ein österreichisches Unternehmen erteilte Markenlizenz zurückerworben und das neue E-Bike GCB-1 selber auf den Markt gebracht. Dieses Jahr ist die neue E-Serie (ETB2800 & ECB2800) auf die Bühne getreten.

    Pressekontakt:

    Teknihall Service GmbH, Grundig E-Bikes
    Frau Alara Ruan
    Levi-Strauss-Allee 10-12
    63150 Heusenstamm

    fon ..: +49 176 1139 0220
    web ..: https://grundig-bike.com/
    email : service@grundig-bike.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Grundig E-Bike Flotte hat Zuwachs von zwei Schönheiten aus der neuen E-Serie bekommen

    wurde veröffentlicht am 22. April 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 20 x angesehen