• Lesezeit ca. 4 Minuten, 0 Sekunden 
    News-ID 150149 

    ECKDATEN

    – Wide Open Agriculture integriert Lupineneiweiß erfolgreich in zwei vor kurzem eingeführte Verbrauchsprodukte: eines für den australischen Backwarenmarkt und eines für den US-amerikanischen Markt für pflanzliche Milchalternativen.

    – Bei den beiden Neueinführungen handelt es sich um Kekse der Marke CHONK in Westaustralien (Inhaltsstoff Buntine Protein®) und um den Kaffeeweißer von Superitalia (mit dem früheren Prolupin-Isolat LP90), der in den Vereinigten Staaten auf Amazon erhältlich ist. Damit wird die Vielseitigkeit und Kundenreichweite von Lupineneiweiß als Inhaltstoff unter Beweis gestellt.

    22. April 2024 / IRW-Press / Wide Open Agriculture Limited (ASX: WOA, Wide Open Agriculture oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass sein Buntine Protein® erfolgreich in ein Verbrauchsprodukt eines Drittunternehmens integriert wurde, das nun im australischen Markt erhältlich ist. Damit findet Buntine Protein® erstmals bei einem Drittunternehmen im gewerblichen Bereich Anwendung.

    In den veganen CHONK-Cookies wird WOAs Buntine Protein® zur Herstellung einer Nascherei verwendet, die weder Gluten, Milch, Eier noch Soja enthält, köstlich schmeckt und sich trotzdem für ernährungsbewusste Konsumenten eignet. Mit den Keksen, die in Westaustralien1 erhältlich sind, ist ein neuer Vorstoß in den Markt für vegane Snacks gelungen. CHONK Cookies ist eine Marke der westaustralischen Firma Noshing, die in Westaustralien zu den führenden Herstellern von veganen Lebensmitteln zählt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74302/WOA_042224_DEPRcom.001.png

    Das zweite Produkt der italienischen Firma Superitalia ist eine hochwertige Kaffeealternative, in der das frühere Prolupin-Isolat LP90 zur Herstellung eines Superfood-Cappuccinos in Form eines Instantgetränks verwendet wird. Das gesamte Sortiment ist über Amazon in den Vereinigten Staaten2 erhältlich. Im 13 Milliarden US-Dollar schweren Markt³ für Kaffeeersatzprodukte kommen alle Konsumenten in den Vereinigten Staaten in den Genuss der einzigartigen Eigenschaften dieses Produkts.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74302/WOA_042224_DEPRcom.002.png

    Es erfüllt uns natürlich mit großem Stolz, dass unser Buntine Protein® nun auch in den Konsumgütermarkt Einzug hält. Dies ist dem unermüdlichen Einsatz unseres Teams und der Innovationskraft von Wide Open Agriculture geschuldet, so Matthew Skinner, CEO von WOA. Für uns sind das nicht einfach nur Produkteinführungen, sondern ein Riesenerfolg in unserem Bestreben, den Weltmarkt mit nachhaltigen und gesundheitsorientierten Lebensmittellösungen zu versorgen. Wir sind schon sehr gespannt, wie diese Produkte beim Kunden ankommen und den Weg für weitere Innovationen ebnen.

    Die Markteinführung dieser Produkte stellt die Wirtschaftlichkeit von Lupineneiweiß aus funktioneller und kommerzieller Sicht unter Beweis und steht im Einklang mit dem vom Unternehmen avisierten Zeitplan, der in der Anlegerpräsentation vom 13. März 2024 veröffentlicht wurde. Die Erstmengen, die für diese Produkte benötigt werden, fallen bei den Gesamteinnahmen des Unternehmens nicht wirklich ins Gewicht, untermauern jedoch die Geschäftsstrategie des Unternehmens und die funktionellen Eigenschaften der vom Unternehmen hergestellten Inhaltstoffe auf Basis von Lupineneiweiß.

    Diese Mitteilung wurde in Übereinstimmung mit den veröffentlichten Richtlinien des Unternehmens zur kontinuierlichen Offenlegung autorisiert und freigegeben.

    Über Wide Open Agriculture Ltd

    Wide Open Agriculture (WOA) ist ein an der ASX notiertes, führendes australisches Unternehmen im Bereich regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft. Unser Top-Produkt, Buntine Protein®, ist ein revolutionäres, klimagerechtes pflanzliches Protein, das aus in Westaustralien angebauten Lupinen gewonnen wird. Buntine Protein®, das im Rahmen eines weltweit geschützten Patents produziert wird, ist eine vielseitige Zutat, die zur Herstellung von pflanzlichen Milch- und Fleischprodukten, Backwaren und Protein-Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt wird. Buntine Protein® gewinnt bei australischen und weltweiten Lebensmittelproduzenten zunehmend an Zugkraft, wobei WOA momentan am Scale-up der kommerziellen Produktion arbeitet. Die Marke Dirty Clean Food von WOA ist für umweltbewusste Konsumenten gedacht – von Australien bis Südostasien. Der gesamten Geschäftstätigkeit von WOA liegt ein 4-Renditen-Rahmen zugrunde, der zum Ziel hat, messbare Ergebnisse bei der finanziellen, natürlichen, sozialen und visionären Rendite zu erzielen.

    WOA ist an der Australian Securities Exchange (ASX: WOA) und an der Börse Frankfurt (2WO) gelistet.

    www.wideopenagriculture.com.au
    www.dirtycleanfood.com.au

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere jene, die sich auf mögliche oder angenommene zukünftige Leistungen, Einnahmen, Kosten, Dividenden, Produktionsniveaus oder -raten, Preise oder potenzielles Wachstum von WOA beziehen, sind oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Solche Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die bisherige Leistung von WOA ist keine Garantie für die zukünftige Leistung. Keiner der Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter oder Auftragnehmer von WOA gibt eine Zusicherung oder Garantie (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Genauigkeit oder die Wahrscheinlichkeit der Erfüllung einer zukunftsgerichteten Aussage oder von Ereignissen oder Ergebnissen, die in einer zukunftsgerichteten Aussage ausgedrückt oder angedeutet werden, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Datum dieser Bekanntmachung wider.

    1. Erhältlich unter: www.chonk.au/
    2. Erhältlich auf Amazon US: www.amazon.com/s?k=superitalia&crid=2FUGSP9PSY29X&sprefix=superitalia%2Caps%2C503&ref=nb_sb_noss_1
    3. www.factmr.com/report/727/coffee-substitutes-market

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia
    Australien

    email : ben@wideopenagriculture.com.au

    Pressekontakt:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia

    email : ben@wideopenagriculture.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    WOAs Lupineneiweiß kommt in zwei neu eingeführten Verbrauchsprodukten zum Einsatz

    wurde veröffentlicht am 22. April 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 15 x angesehen