• Lesezeit ca. 8 Minuten, 42 Sekunden 
    News-ID 149379 

    In einer Zeit, in der Basismetalle wie Zink eine immer größere Rolle in der globalen Wirtschaft spielen, stellen Aktien wie EDM Resources (WKN: A3DCH5 | ISIN: CA2683331011) womöglich eine seltene und attraktive Investitionsmöglichkeit dar, um von zukünftig steigenden Preisen im Rohstoffbereich zu profitieren.

    Die Scotia-Mine, das Flaggschiff-Projekt von EDM, liegt günstig in der rohstoffreichen Region Nova Scotia und könnte schon bald bereit sein, den Markt mit wertvollem Zink, Blei und u.a. auch Gips zu versorgen – Rohstoffe, die in der modernen Industrie unverzichtbar sind. Was EDM von anderen Bergbauunternehmen unterscheidet, ist seine entschlossene Strategie, die Mine schnellstmöglich in Betrieb zu nehmen und damit verbundene sehr hohe Cashflow-Prognosen und Rendite-Erwartungen.

    Für renditeorientierte Anleger beleuchten wir in unserem heutigen Report die Gründe, die für eine Investition in die Aktie von EDM Resources sprechen könnten und was dieses Unternehmen so besonders macht.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.001.png

    Investment-Highlights rund um EDM:

    1. Ausgezeichnete Marktstellung: Die Scotia-Mine, strategisch günstig in der Nähe von Halifax gelegen, ist reich an Basismetallen und die Inbetriebnahme ist noch für dieses Jahr geplant, was eine gute Anlagechance darstellen könnte.

    2. Hohes Wachstumspotenzial: Die Pläne von EDM, weitere aussichtsreiche Grundstücke zu erkunden und zu entwickeln, zeigen das Potenzial für Wachstum und eine Vergrößerung der Ressourcenbasis.

    3. Robuste Wirtschaftlichkeit: Prognosen zeigen, dass die Mine durch ihre wirtschaftlichen Kennzahlen überzeugen wird: darunter niedrige Betriebskosten und eine lange Lebensdauer, was eine stabile Einnahmequelle verspricht.

    4. Strategische Exploration: Projekte wie Eastville mit seinen bestätigten Zink- und Bleimineralisierungen unterstreichen das signifikante Wachstumspotential von EDM.

    Mine in erstklassiger Bergbauregion

    EDM Resources ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Exploration und Entwicklung von Basismetallen spezialisiert hat. Dem Unternehmen gehört u.a. die Scotia-Mine in der kanadischen Provinz Nova Scotia. Es handelt sich dabei um eine Region mit über 300 Jahren Bergbauerfahrung.

    Gelegen in der malerischen Landschaft von Nova Scotia, etwa 60 Kilometer von Halifax entfernt, profitiert die Scotia-Mine von ihrer strategischen Lage. Die Nähe zum Halifax International Airport und zu ganzjährig zugänglichen Seehäfen erleichtert den Export der geförderten Materialien erheblich und bietet eine ausgezeichnete Logistikbasis.

    Diese erstklassige Lage bietet dem Unternehmen also eine hervorragende Infrastruktur, reiche Rohstoffvorkommen und einen klaren, unterstützenden regulatorischen Rahmen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.002.jpeg

    Cashflow von bis zu 41 Millionen CAD?

    Die Scotia-Mine besticht durch ihre signifikanten Mineralressourcen und -reserven, welche eine solide Basis für eine langfristige Produktion schaffen. Die erheblichen Gips-Reserven erweitern das Potenzial der Mine zusätzlich und öffnen Türen zu neuen Märkten (dazu gleich mehr).

    EDM beobachtet laut eignen Angaben sorgfältig die Preisentwicklung für Zink und Blei an den internationalen Börsen. Sobald die Rohstoffpreise deutlich anziehen, beabsichtigt das Unternehmen die Scotia-Mine zügig an den Start zu bringen. Aus unserer Sicht eine kluge Strategie, um die höchstmöglichen Preise für die abgebauten Rohstoffe zu erzielen und damit auch ein Maximum an Gewinn zu realisieren.

    Sobald das Unternehmen den genauen Zeitplan bekannt gibt, erwartet EDM, dass die Scotia Mine innerhalb von nur 6-9 Monaten nach dieser Ankündigung in die kommerzielle Produktion gehen wird, was ein sehr ambitioniertes Ziel ist.

    EDM rechnet nach der Inbetriebnahme der Mine mit einem jährlichen freien Cashflow von 13 bis 41 Millionen kanadischen Dollar. Dies könnte somit einen enormen Hebel für alle EDM-Investoren darstellen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.003.jpeg

    Die Mine verfügt bereits jetzt über eine umfangreiche Infrastruktur, die eine schnelle Aufnahme der Produktion ermöglicht. Mit einer Verarbeitungskapazität von 2.700 Tonnen pro Tag und einer Anlage für sowohl Bergbau- als auch Verarbeitungsoperationen, ist EDM gut positioniert, um zügig und effizient an den Start zu gehen.

    Die Wirtschaftlichkeitsstudien für die Scotia-Mine belegen ihre finanzielle Tragfähigkeit und Attraktivität. Mit einem vorsteuerlichen Nettogegenwartswert (NPV) von 174 Millionen CAD und einer IRR von 69% zeigt die Mine robuste Wirtschaftszahlen. Die geringen Betriebskosten und die strategische Lage tragen dazu bei, die Scotia-Mine als eine der kosteneffizientesten Betriebe in ihrer Klasse zu positionieren.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.004.jpeg

    All das scheint der Markt derzeit noch nicht einzupreisen, da die Aktie von EDM zurzeit bei lediglich 0,10 Euro notiert und das Unternehmen eine Gesamt-Marktkapitalisierung von nur rund 3,6 Millionen Euro aufweist. Dies zeigt bereits deutlich, wie unterbewertet die Aktie von EDM aktuell sein könnte und welch ein Aufwärtspotential hier vorliegt.

    EDM wächst weiter: Das Eastville-Projekt

    Ein bedeutender Meilenstein für EDM sind die aktuellen Erkundungsarbeiten beim Eastville Projekt. Es handelt sich dabei um ein weiteres Ass im Ärmel von EDM. Das Unternehmen hat 18 zusammenhängende Liegenschaften innerhalb des Eastville Gebiets, welche etwa 50 Kilometer von der Scotia Mine entfernt liegen.

    Durch die Neuinterpretation historischer Bohrungen wurden mehrere Zonen von Blei- und Zinkmineralisierung identifiziert. Historische Bohrergebnisse, wie 1,08% Pb+Zn über 66,5 Meter und 1,45% Pb+Zn über 30,94 Meter, unterstreichen das Potenzial dieses Projektes.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.005.jpeg

    Zudem legen neue 3D-Modelle nahe, dass durch zusätzliche Bohrungen eine Erweiterung der definierten Mineralisierung von bis zu 2.650 Meter möglich wäre.

    Der erfahrene Geschäftsführer und Präsident von EDM, Mark Haywood, kommentiere die Erkundungsarbeiten:

    „Angesichts der strategischen Nähe zur Mine Scotia sind wir vom Explorationspotenzial des Eastville-Projekts begeistert. Die Länge der Mineralisierung und die Gehalte in den Bohrlöchern stimmen mit der Mineralisierung überein, die im Grundgestein des Flusses, der das Grundstück durchschneidet, freigelegt wurde. Die Fortführung der Explorationsaktivitäten rund um die Lagerstätte Scotia Mine und jene in unmittelbarer Nähe werden weiterhin Explorationsmöglichkeiten bieten, die das Potenzial haben, die Mineralressourcenbasis des Unternehmens zu erweitern.“
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.006.jpeg

    EDM plant bei Eastville in großem Tempo voranzuschreiten. Das Potential hier ist enorm. Historische Bohrungen haben bereits bedeutende Mineralisierungen aufgezeigt und weitere Explorationsarbeiten könnten das Wachstum von EDM zusätzlich beschleunigen. Angesichts der bisherigen Ergebnisse und die Chance auf zusätzliche Mineralisierung bietet das Eastville-Projekt eine aufregende Möglichkeit zur Erweiterung der Ressourcenbasis von EDM. Dies stellt für Anleger einen weiteren möglichen Kaufgrund für EDM Aktien dar.

    Noch ein Standbein von EDM: Gips

    Gips ist ein weiches Sulfatmineral und spielt eine wichtige Rolle in verschiedenen industriellen Anwendungen. EDM hat die Möglichkeit, Gips als ein wertvolles Nebenprodukt in Nova Scotia abzubauen.

    Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften und seiner Vielseitigkeit in der Anwendung ist Gips von erheblicher Bedeutung:

    – Baumaterial: Gips wird häufig zur Herstellung von Gipskartonplatten, Zement und Stuck verwendet. Diese Anwendungen machen Gips zu einem grundlegenden Bestandteil des modernen Bauwesens.
    – Landwirtschaft: Gips, sonst eher nur bekannt als Baustoff, kann auch ein wertvoller Dünger und Bodenverbesserer in landwirtschaftlichen Böden sein.
    – Dekorative Anwendungen: Varietäten wie Alabaster und Satinspat werden für dekorative Zwecke und in der Kunst genutzt.

    Gipsproduktion weltweit

    Die weltweite Gipsproduktion betrug im Jahr 2020 rund 150 Millionen Tonnen, wobei die USA der größte Produzent waren. Kanada, insbesondere die Provinz Nova Scotia, ist für etwa 75% der kanadischen Gipsproduktion verantwortlich und beherbergt einige der größten Gips-Minen der Welt.

    Nova Scotia beheimatet den weltweit größten Gipstagebau in East Milford – nur 10 Kilometer entfernt von der Scotia-Mine von EDM! Die Gipsvorkommen in Nova Scotia sind bekannt für ihre Qualität und Größe, was einen bedeutenden Vorteil für den Abbau und die Vermarktung darstellt.

    Für EDM bietet Gips mehrere strategische Vorteile:

    – Zusätzliche Einnahmequelle: Neben Zink und Blei stellt Gips eine zusätzliche Einnahmequelle für EDM dar, die zur Diversifikation und Stabilität des Unternehmens beiträgt.
    – Marktnachfrage: Aufgrund seiner vielfältigen Anwendungen und der Nähe zu wichtigen Märkten in Nordamerika besteht eine kontinuierliche Nachfrage nach Gips.
    – Nachhaltigkeit und Recycling: Gips besitzt einen geschlossenen Recycling-Zyklus, was bedeutet, dass er endlos recycelt werden kann, ohne an Qualität zu verlieren. Dies passt gut zu EDMs Engagement für nachhaltige Bergbaupraktiken.

    Kurz gesagt: Gips stellt für EDM ein bedeutendes Nebenprodukt und einen zusätzlichen strategischen Vermögenswert dar. Die hochwertigen Gipsvorkommen in Nova Scotia, kombiniert mit der effizienten Infrastruktur und dem Marktzugang, positionieren EDM günstig, um von der anhaltenden Nachfrage nach diesem vielseitigen Mineral zu profitieren.

    Zink – Ein Metall mit Zukunft

    Zink spielt eine zentrale Rolle in der modernen Wirtschaft und Technologie. Seine primäre Anwendung im Korrosionsschutz von Stahl trägt signifikant zur Langlebigkeit und Nachhaltigkeit in der Bau- und Automobilindustrie bei. Die entscheidende Rolle von Zink in den aufstrebenden Märkten für erneuerbare Energien und Elektromobilität, insbesondere in der Batterietechnologie und bei der Herstellung von Solarzellen, signalisiert ein starkes Wachstumspotenzial. Der globale Übergang zu grüner Energie und die Elektrifizierung des Verkehrs werden die Nachfrage nach Zink in den kommenden Jahren erheblich steigern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73948/EDMIRWPressArtikel15.3.24.007.jpeg

    EDM hat sich hier geschickt positioniert, um von diesem weltweiten Trend zu profitieren und zukünftig die Märkte durch seine Mine mit wertvollem und hochwertigem Zink zu versorgen.

    Die steigende Nachfrage nach Zink in Verbindung mit den vielversprechenden Fortschritten von EDM macht die Aktie des Unternehmens zu einer interessanten Investmentmöglichkeit.

    Fazit und Bewertung

    Angesichts der robusten Wirtschaftlichkeit der Scotia-Mine und des erfahrenen Management-Teams, kombiniert mit der steigenden globalen Nachfrage nach Zink und Blei, präsentiert sich EDM Resources als eine durchaus attraktive Aktie.

    Mit ihrer strategisch guten Lage, einer robusten Infrastruktur und dem Potenzial für weiteres Wachstum steht die Scotia-Mine im Zentrum der Wachstumsstrategie von EDM.

    Abgesehen davon hat das Unternehmen einen breiten Aktionärsstamm, darunter auch institutionelle Investoren und insgesamt sind nur rund 37 Mio. ausstehende Aktien vorhanden. Zudem befinden sich die Liegenschaften von EDM in Kanada und damit in einem äußerst sicheren Umfeld, was in unseren krisengeplagten Zeiten sehr viel wert ist. Hinzu kommt das große Engagement des Unternehmens für nachhaltigen und verantwortungsbewussten Bergbau, worauf immer mehr Investoren wertlegen.

    Diese Faktoren kombinieren sich zu einem vielversprechenden Gesamtpaket für Investoren, die nach Möglichkeiten im Rohstoffsektor suchen, um ihr Portfolio zu diversifizieren und von den langfristigen Wachstumsaussichten im Bergbau und insbesondere im Markt für Basismetalle zu profitieren.

    EDM bietet hier das Potential für eine signifikante Wertsteigerung und attraktive Renditen. Die Börse hat die Tragweite der aktuellen Entwicklungen bei EDM und die Zukunftsaussichten unserer Ansicht nach noch nicht realisiert, was eine Chance für schnell agierende Anleger bieten könnte. Basierend auf dem derzeitig niedrigen Aktienpreis sollten sich renditeorientierte Investoren die Aktie von EDM in jedem Fall genau ansehen. EDM könnte in Zukunft noch viel von sich reden lassen.

    EDM Resources Inc.

    WKN: A3DCH5
    ISIN: CA2683331011

    Weitere Informationen finden Sie unter www.edmresources.com
    Oder unter www.rohstoff-markt.com

    Disclaimer:

    Es handelt sich hierbei um keine Anlageberatung. Sämtliche Informationen sind lediglich unverbindlich und allgemeiner Natur und stellen keine Anlageempfehlung dar. Der Handel mit Finanzprodukten (z.B. Wertpapiere) ist nicht nur mit Chancen, sondern auch mit Risiken verbunden. Sie sollten nur handeln, wenn Sie eventuell eintretende Verluste auch tragen können. Im schlimmsten Fall droht ein Totalverlust. Gute Ergebnisse in der Vergangenheit garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft. Die Publikationen des Erstellers (MMP Munich MiningPartners GmbH) stellen lediglich Informationen dar und sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Der Ersteller schließt jede Haftung aus. Sollten Sie die Informationen des Erstellers dafür nutzen, eigenständig zu handeln, so tragen Sie selbst die Verantwortung.

    Laut §34b WpHG möchten wir Sie darüber informieren, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der MMP Munich MiningPartners GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Der Ersteller behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder zu verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen dem hier vorgestellten Unternehmen und der MMP Munich MiningPartners GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die MMP Munich MiningPartners GmbH über das hier vorgestellte Unternehmen berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

    Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Webseiten, Medien oder Firmen ebenfalls über die von uns vorgestellten Unternehmen berichten. Daher kann es in einigen Fällen zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

    Diese Publikation ist Bestandteil einer Marketing-Kampagne für das hier vorgestellte Unternehmen und richtet sich ausschließlich an erfahrene, risikobereite und spekulativ orientierte Anleger. Die hier veröffentlichte Publikation darf unter keinen Umständen als unabhängige Anlageempfehlung, Finanzanalyse oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenkonflikte bestehen können. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine unabhängige Finanzanalyse, sondern um eine werbliche Publikation. Leser, die aufgrund der hier zur Verfügung gestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen, handeln immer vollständig auf eigene Gefahr.

    Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Vervielfältigung, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt.

    Kontakt eMail-Adresse: rohstoffmarkt (at) posteo.de

    Ersteller: www.rohstoff-markt.com | MMP Munich MiningPartners GmbH, Hauptstr. 82, D-98593 Floh-Seligenthal, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Jena unter der HRB 514883.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rohstoff-Markt.com
    Jun Wang
    MMP GmbH, Hauptstr. 82
    98593 Floh-Seligenthal
    Deutschland

    email : rohstoffmarkt@posteo.de

    Pressekontakt:

    Rohstoff-Markt.com
    Jun Wang
    MMP GmbH, Hauptstr. 82
    98593 Floh-Seligenthal

    email : rohstoffmarkt@posteo.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    EDM Resources: Warum Anleger die Aktie jetzt im Blick haben sollten

    wurde veröffentlicht am 15. März 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 20 x angesehen