• Lesezeit ca. 10 Minuten, 50 Sekunden 
    News-ID 145843 

    Vancouver (British Columbia) (4. Oktober 2023) / IRW-Press / – Targa Exploration Corp. (CSE: TEX | FWB: V6Y | OTCQB: TRGEF – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/targa-exploration-corp/) (Targa oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es am 3. Oktober 2023 eine verbindliche Absichtserklärung (die Absichtserklärung) mit 1384025 B.C. Ltd. (Northern Lithium) und einer Gruppe von Verkäufern (die Verkäufer) unter der Leitung von John Robins und Leo Hathaway unterzeichnet hat, um eine 100-%-Beteiligung an fünf Lithiumexplorationsprojekten in Quebec und Ontario (die Konzessionsgebiete) zu erwerben.

    Höhepunkte

    – Targa wird ein Portfolio von Lithiumprojekten in Quebec und Ontario mit einer Größe von insgesamt etwa 137.000 ha erwerben, wodurch sich das Portfolio der kanadischen Lithiumprojekte von Targa auf insgesamt 412.000 ha erhöht.
    – Das Unternehmen gründet ein Advisory Board, das aus den Branchenführern Craig Parry, John Robins und Leo Hathaway besteht.
    – Andrew Rockandel verstärkt als Executive Director das Board des Unternehmens.

    Mit dem Erwerb der Konzessionsgebiete durch Targa und der Gründung eines branchenführenden technischen und strategischen Advisory Board kommt Targa seinem Ziel, sich als Kanadas führendes Lithiumexplorationsunternehmen zu etablieren, rasch näher.

    Die Exploration und Erschließung von Lithiumressourcen in Kanada ist der neue Goldrausch, sagte John Robins, Co-Founder der Discovery Group. Ich freue mich, Teil des Teams von Targa zu werden und bin davon überzeugt, dass sich Targa in einer günstigen Position befindet, um das führende Lithiumexplorationsunternehmen in Kanada zu werden.

    Dieser aufregende Erwerb erweitert unser bereits starkes Portfolio um ein beträchtliches Paket an vielversprechendem Land, das von John und Leo zusammengestellt wurde, und entspricht unserer Strategie, große Landpakete in günstigen Regionen mit Schlüsselindikatoren in puncto Lithiumpegmatitgeologie zu erwerben, sagte Cameron Tymstra, President und CEO von Targa. Ich fühle mich geehrt durch die Entscheidung von Craig, John und Leo, Teil unseres Advisory Board zu werden, da die langjährige Erfahrung, das Know-how und die Entdeckungserfolge, die sie mit einbringen, für Targa enorm wertvoll sein werden und dem Unternehmen dabei helfen, Prioritäten zu setzen, zu planen und seine laufenden und zukünftigen Explorationsprogramme durchzuführen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Beratern und unserem neuen Executive Director, Herrn Rockandel, der eine wertvolle Branchenerfahrung von mehreren Jahrzehnten in unser Board einbringt.

    Erwerb von Konzessionsgebieten

    Targa wird von den Verkäufern fünf Projekte erwerben, von denen sich zwei in der Provinz Quebec und drei in der Provinz Ontario befinden.

    Projekte

    – Pegmatite Beach in der Region James Bay in Quebec umfasst 97.571 ha mit vielversprechender, pegmatithaltiger Geologie und erstreckt sich über einen 60 km langen Abschnitt von Lithiumanomalien in Seesedimenten mit zahlreichen historisch bekannten Pegmatiten, die noch nicht hinsichtlich ihres Lithiumpotenzials untersucht wurden.
    – Harricana befindet sich in der Region Northern Abitibi im Westen von Quebec. Das Projekt besteht aus vier Schürfrechteblöcken mit einer Größe von insgesamt 26.339 ha und umfasst einen historischen beryllhaltigen Pegmatitgesteinsgang mit anderen beryllhaltigen Pegmatiten, die in der Nähe entdeckt wurden.
    – Case Lake besteht aus 185 Schürfrechtezellen mit einer Größe von insgesamt etwa 3.800 ha und liegt am Rande des Case Lake-Batholiths, eines umfassenden vulkanischen Körpers, der mit bekannten Lithiumvorkommen übereinstimmt. Drei historische Bohrlöcher beim Projekt haben Pegmatite durchschnitten. Das Projekt ist über Straßen zugänglich.
    – Detour West besteht aus zwei Mineralschürfrechteblöcken mit insgesamt 255 Schürfrechtezellen im Nordosten von Ontario, die sich über 5.300 ha erstrecken. Sechs historische Bohrlöcher beim Projekt haben Pegmatite durchschnitten. Das Projekt ist über Straßen zugänglich.
    – Lakeshore ist ebenfalls über eine Straße im Nordosten von Ontario zugänglich und besteht aus 191 Schürfrechtezellen, die sich über etwa 4.000 ha erstrecken. Während der historischen Goldexplorationsarbeiten wurden anomale Beryllium- und Cäsiumwerte beobachtet. Ein 12,2 m langer Pegmatitabschnitt wurde bereits zuvor vorgefunden und nicht auf Lithium analysiert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72172/Targa_051023_DEPRCOM.001.png

    Abb. 1: Karte der Projekte in Quebec
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72172/Targa_051023_DEPRCOM.002.png

    Abb. 2: Karte der Projekte in Ontario

    Bedingungen des Erwerbs

    Um eine 100-%-Beteiligung an den Konzessionsgebieten zu erwerben, wird Targa insgesamt 7.500.001 Stammaktien des Unternehmens (die Vergütungsaktien) an die Verkäufer ausgeben, Northern Lithium eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 1 % für die Konzessionsgebiete gewähren und Barzahlungen in Höhe von insgesamt 755.721,72 CAD an die Verkäufer leisten, und zwar wie folgt:

    – 100.000 $ innerhalb von zwei Werktagen nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
    – 277.860,86 $ innerhalb von 30 Tagen nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
    – 377,860.86 $ bis 15. Dezember 2023

    Die Vergütungsaktien unterliegen den folgenden Wiederverkaufsbeschränkungen:

    – Vier Monate und einen Tag nach dem Abschluss der Transaktion wird ein Drittel der Vergütungsaktien zum freien Handel zugelassen.
    – Acht Monate nach dem Abschluss der Transaktion wird ein weiteres Drittel der Vergütungsaktien zum freien Handel zugelassen.
    – Zwölf Monate nach dem Abschluss der Transaktion wird ein weiteres Drittel der Vergütungsaktien zum freien Handel zugelassen.

    Advisory Board

    Das Unternehmen freut sich außerdem, die Gründung eines Advisory Board bekannt zu geben, das aus Craig Parry, John Robins und Leo Hathaway besteht. Das dreiköpfige technische und strategische Advisory Board wird das Managementteam von Targa in den Bereichen Projektgeologie, Zielgenerierung, Projektbewertung, Explorationstechniken und Unternehmensstrategie unterstützen. Die Berater können eine umfassende Erfolgsbilanz bei der Entdeckung und Wertschöpfung für die Aktionäre von Unternehmen vorweisen, die sie geleitet und gegründet haben.

    Craig Parry

    Craig Parry war als Founder, Direktor, CEO, leitender Angestellter und Geologe bei mehreren Unternehmen mit Fokus auf eine breite Palette an Rohstoffen tätig. Craig Parry ist Co-Founder und Partner von Inventa Capital, einem Risikokapitalberatungsunternehmen, das auf den Erwerb und die Entwicklung von Aktiva im Rohstoffsektor spezialisiert ist. Er ist Lead Director und ehemaliger Chair von Skeena Resources Limited sowie Founder und Chairman von Vizsla Silver Corp. und Vizsla Copper Corp. sowie einer Reihe anderer Unternehmen, die mit Inventa Capital verbunden sind. Er war Founder, CEO und/oder Direktor von IsoEnergy Ltd. und NexGen Energy Ltd., er ist Partner von EMR Capital und war Founder der Tigers Realm Group, die er gründete, nachdem er Rio Tinto im Jahr 2008 verlassen hatte. Herr Parry besitzt ein Bachelor of Science-Diplom mit Auszeichnung in angewandter Geologie von der University of New South Wales und erhielt die Universitätsmedaille. Er ist Mitglied des AusIMM.

    Herr Parry hat Teams geleitet und war an einer Reihe außergewöhnlicher Entdeckungen und Ressourcenprojekte beteiligt, einschließlich der Entdeckung neuer Erzgänge in der Silberregion Panuco-Copala durch Vizsla Silver, der Uranlagerstätte Hurricane von IsoEnergy, der Uranlagerstätte Arrow von NexGen sowie der Kokskohlelagerstätten Tigers Realm Amaam und Amaam North. Im Jahr 2022 wurde Herr Parry mit dem AME Colin Spence Award für die Entdeckung der Zone Hurricane im Konzessionsgebiet Larocque East im Jahr 2018 ausgezeichnet, der zweifelsohne bedeutsamsten jüngsten Uranentdeckung im historisch produktiven östlichen Teil des Athabasca-Beckens.

    John Robins

    John Robins, P.Geo, Co-Founder und Principal der Discovery Group, ist ein professioneller Geologe, Schürfer und Unternehmer mit einer Erfahrung von über 35 Jahren in der Bergbauindustrie. Im Jahr 2022 wurde er mit dem Murray Pezim Award der AME für seinen bedeutsamen Beitrag zur Finanzierung von Explorations- und Erschließungsprojekten in den letzten 20 Jahren ausgezeichnet. Im Jahr 2008 wurde er außerdem mit dem Spud Huestis Award für seine bedeutsamen Beiträge zur Mineralexploration in British Columbia und Yukon ausgezeichnet.

    Herr Robins war an mehreren bemerkenswerten Entdeckungen beteiligt, einschließlich der Lagerstätte Coffee Gold in Yukon mit 5 Millionen oz, der Goldlagerstätte Three Bluffs im Committee Bay-Grünsteingürtel, der Diamantengebiete Aviat/Churchill in Nunavut sowie des Projekts Great Bear im Nordwesten von Ontario. Durch sein Unternehmertum war John an Fusionen und Übernahmen im Wert von über 3 Milliarden CAD beteiligt und hat über 1 Milliarde $ an direkten und indirekten Ausgaben für Mineralien in ganz Kanada, Lateinamerika und Australien generiert. Zu den bemerkenswerten jüngsten Erfolgen zählen die Verkäufe von Great Bear Resources Ltd. an Kinross Gold Corp. für 1,8 Milliarden $, Great Bear Royalties Corp. an Royal Gold Inc. für 200 Millionen $ und Kaminak Gold Corp. an Goldcorp für 510 Millionen $.

    Johns herausragende strategische Führung, sein technisches Know-how, seine guten Beziehungen in der Branche und sein unerschütterliches Festhalten an ethischen Praktiken untermauern seinen Status als Führungspersönlichkeit der Junior-Bergbauindustrie. Er fungiert zurzeit als Chairman von Fireweed Metals Corp. und K2 Gold Corp. Herr Robins ist außerdem ein Direktor von Elemental Altus Royalties und strategischer Berater von Kodiak Copper Corp., ValOre Metals Corp. und Prospector Metals Corp.

    Leo Hathaway

    Leo Hathaway ist ein Geologe und eine Führungskraft der Bergbau- und Explorationsbranche mit einer Erfahrung von 25 Jahren. Er ist zurzeit Executive Chairman von Golden Shield Resources Inc., Senior VP von Lumina Gold Corp. und Senior VP Exploration von Luminex Resources Corp.

    Zuvor war er unter anderem als Chief Geological Officer von Lumina Copper Corp. sowie als VP Exploration von Northern Peru Copper Corp., Regalito Copper Corp. und Lumina Resources Corp. tätig. All diese Unternehmen wurden von großen Bergbauunternehmen übernommen und gingen aus dem ursprünglichen Lumina Copper Corp. hervor, für das Hathaway als VP Exploration tätig war. Vor 2004 arbeitete er für Inmet Mining in Europa, Mittel- und Südamerika sowie in Australien.

    Herr Hathaway besitzt ein B.Sc. (Hons)-Diplom in angewandter Geologie von der University of Plymouth, ein M.Sc.-Diplom in Mineralexploration von der University of London sowie einen P.Geo-Titel von der Association of Professional Engineers and Geoscientists of the Province of British Columbia.

    Neuer Direktor

    Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass Andrew Rockandel dem Board of Directors von Targa beitreten und als Executive Director fungieren wird. Herr Rockandel ist ein renommierter Unternehmer mit vier Jahrzehnten Geschäftserfahrung in den Bereichen Mineralressourcen, erneuerbare Energien, Forstwirtschaft und Spezialchemikalien. Er ist seit über 25 Jahren auf dem Junior-Bergbaumarkt tätig und war an der Gründung mehrerer Junior-Unternehmen beteiligt, indem er Managementteams, Aktiva und Finanzierungen zusammengebracht hat.

    Finanzierung

    Targa wird keine weiteren Abschlüsse der ursprünglich am 29. Juni 2023 bekannt gegebenen Privatplatzierungsfinanzierung vornehmen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Lorne Warner P.Geo. geprüft und genehmigt, der ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects ist.

    Über Targa

    Targa Exploration Corp. (CSE: TEX | FWB: V6Y | OTCQB: TRGEF) ist ein kanadisches Lithium-Explorationsunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Lithiumkonzessionsgebieten beschäftigt und seinen Hauptsitz in Vancouver in British Columbia hat. Das Portfolio der Lithiumprojekte von Targa umfasst zehn Projekte in den Provinzen Quebec, Ontario, Manitoba und Saskatchewan und erstreckt sich über ein 275.000 Hektar großes aussichtsreiches Gelände, das in weiten Teilen noch nie zuvor auf Lithiumvorkommen untersucht wurde. Targa ist Teil der Inventa Capital Unternehmensgruppe.

    Kontaktdaten: Wenn Sie sich näher informieren oder in unsere Mailing-Liste eintragen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an:

    Cameron Tymstra, CEO und President
    Tel: 416-668-1495
    E-Mail: cameron@targaexploration.com
    Website: www.targaexploration.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    BESONDERER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, anpeilen, planen, prognostizieren, können, würden, könnten, planen und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, kennzeichnen sie zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf den Abschluss des Erwerbs der Liegenschaften; und die Exploration und Erschließung der Konzessionsgebiete des Unternehmens.

    Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen, die sich auf die künftige Mineralproduktion, die Liquidität, die Wertsteigerung und das Kapitalmarktprofil von Targa, das künftige Wachstumspotenzial von Targa und seinen Geschäften sowie auf künftige Explorationspläne beziehen, beruhen auf den begründeten Annahmen, Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen des Managements, die auf den Erfahrungen des Managements und seiner Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie auf anderen Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umständen für relevant und vernünftig hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Es wurden Annahmen getroffen, unter anderem in Bezug auf den Preis von Lithium und anderen Metallen, die Explorations- und Erschließungskosten, die geschätzten Kosten für die Erschließung von Explorationsprojekten, die Fähigkeit von Targa, sicher und effektiv zu arbeiten, und die Fähigkeit, Finanzmittel zu angemessenen Bedingungen zu erhalten.

    Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten von Targa in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und beruhen notwendigerweise auf einer Reihe anderer Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Management als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und Targa hat Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren beruhen oder mit ihnen zusammenhängen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: die Volatilität von Lithium- und anderen Metallpreisen; Risiken im Zusammenhang mit der Durchführung der Mineralexplorationsaktivitäten des Unternehmens in Kanada; Verzögerungen bei der Erteilung von behördlichen Genehmigungen, Zustimmungen oder Zulassungen; Risiken im Zusammenhang mit der Abhängigkeit vom Managementteam des Unternehmens und externen Auftragnehmern; die Unfähigkeit des Unternehmens, eine Versicherung abzuschließen, die alle Risiken auf einer wirtschaftlich angemessenen Basis oder überhaupt abdeckt; Währungsschwankungen; Risiken in Bezug auf das Versäumnis, einen ausreichenden Cashflow aus dem Betrieb zu generieren; Risiken in Bezug auf Projektfinanzierungen und Aktienemissionen; Risiken und Unwägbarkeiten, die allen Bergbauprojekten innewohnen, einschließlich der Ungenauigkeit von Reserven und Ressourcen, metallurgischen Erträgen und Kapital- und Betriebskosten solcher Projekte; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Grundstücken, insbesondere an unerschlossenen Konzessionsgebieten; Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit; die Fähigkeit der Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist, mit den Auswirkungen von Krisen im öffentlichen Gesundheitswesen umzugehen und diese zu bewältigen; die wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen von Krisen im öffentlichen Gesundheitswesen auf das Unternehmen; betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Bergbau- oder Erschließungsaktivitäten; Beziehungen zwischen den Mitarbeitern, Arbeitsunruhen oder Nichtverfügbarkeit; die Interaktionen des Unternehmens mit den umliegenden Gemeinden; die Fähigkeit des Unternehmens, erworbene Vermögenswerte erfolgreich zu integrieren; der spekulative Charakter von Exploration und Erschließung, einschließlich des Risikos abnehmender Mengen oder Gehalte der Reserven; die Volatilität der Aktienmärkte; Interessenkonflikte bei bestimmten Direktoren und leitenden Angestellten; mangelnde Liquidität für die Aktionäre des Unternehmens; das Risiko von Rechtsstreitigkeiten; und die Faktoren, die unter der Überschrift Risk Factors im Lagebericht (Management Discussion and Analysis/MD&A) von Targa und anderen öffentlichen Offenlegungsdokumenten genannt werden. Die Leser werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen unangemessene Sicherheit beizumessen. Obwohl Targa versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Targa beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um Änderungen der Annahmen oder Änderungen der Umstände oder andere Ereignisse, die sich auf solche Aussagen oder Informationen auswirken, widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Targa Exploration Corp.
    Jon Ward
    Suite 700, 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : jon@inventacapital.ca

    Pressekontakt:

    Targa Exploration Corp.
    Jon Ward
    Suite 700, 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, British Columbia

    email : jon@inventacapital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Targa erwirbt weitere Aktiva in Quebec und Ontario und gründet Advisory Board

    wurde veröffentlicht am 5. Oktober 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 15 x angesehen