• Lesezeit ca. 2 Minuten, 5 Sekunden 
    News-ID 145377 

    Mit dem Stipendium in Kooperation mit Lukas Podolski setzt die Online-Hochschule INU Maßstäbe im flexiblen Online-Lernen. Studierende erwartet Digitalität, interessante Studiengängen und Engagement.

    BildDie INU – Innovative University for Applied Sciences – präsentiert in Zusammenarbeit mit
    Lukas Podolski ein außergewöhnliches Angebot für angehende Studierende: ein kostenloses Stipendium für einen Bachelorstudiengang an der INU. Die angebotenen Studiengänge sind Psychologie (B.Sc.), Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) und Internationale Betriebswirtschaftslehre (B.A.). Bewerbungsschluss für das Stipendium ist der 21.09.2023 um 24:00 Uhr.

    Vorteile für Stipendiatinnen und Stipendiaten

    Stipendiatinnen und Stipendiaten profitieren von einem 100-prozentigen Studiengebührenerlass für die gesamte Studiendauer, was einem Gesamtwert von fast 20.000 EUR entspricht. Selbst wenn die Studierenden ein oder zwei Semester über die Regelstudienzeit von sechs Semestern hinausgehen, fallen keine zusätzlichen Gebühren an der Online-Hochschule an. Es ist wichtig zu betonen, dass das Stipendium ausschließlich die Studiengebühren abdeckt. Kosten für Lebensunterhalt und optionale Auslandsprogramme sind nicht inbegriffen.

    Die Kombination von Online-Lernen und Flexibilität

    Die INU bietet 100 % digitale und innovative Online-Bachelorstudiengänge, die sich perfekt mit anderen Lebensbereichen wie Sport, Arbeit oder Auslandsaufenthalten kombinieren lassen.

    Für sportlich ambitionierte Studierende, die ihre Profikarriere mit einem akademischen Abschluss kombinieren möchten, bietet das Online-Studium der INU optimale Bedingungen. Die Flexibilität dieser Studiengänge ermöglicht es, den Studienplan an Trainings- und Spielpläne anzupassen. Einige erfolgreiche Profisportlerinnen und Profisportler haben bereits den Grundstein für ihre berufliche Zukunft während ihrer aktiven Sportkarriere gelegt und mussten nicht warten, bis ihre aktive Karriere beendet war.

    Über die Bewerbung

    Interessierte Studienanwärterinnen und -anwärter sind herzlich eingeladen, sich für das Stipendium zu bewerben. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Kandidatinnen und Kandidaten, die sich in speziellen Bereichen wie Leistungssport, Jungunternehmertum oder als Social-Media-Profi und Influencer engagieren. Die INU erwartet zudem von den Stipendiatinnen und Stipendiaten, dass sie die Hochschule bei ausgewählten Veranstaltungen repräsentieren und ihre Studienerfahrungen aktiv in den sozialen Medien teilen.

    Es ist eine einmalige Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

    Einzigartige Zusammenarbeit für neue Karrierechancen

    Dieses gemeinsame Stipendium zwischen der INU und Lukas Podolski unterstreicht das Engagement, Bildungszugang sowie Innovation zu fördern und gleichzeitig die Bedürfnisse moderner Studierender zu berücksichtigen.

    Für eine ausführlichere Übersicht über das Stipendium und dessen Bedingungen besuchen Interessentinnen und Interessenten die Website der INU unter lp10.inu.de. Zudem ist es egal, ob man aus Köln oder von einem anderen Ort aus das Studium absolvieren möchte: Die digitale Lernumgebung bietet die Unterstützung und Beratung, die Studierende brauchen. Der Sitz der Hochschule befindet sich in der Widdersdorfer Straße 262, in 50933 Köln.

    Bei individuellen Fragen rund um das Stipendium kann man sich gerne direkt an das Team der Hochschule wenden. Sie erreichen dieses über info@inu.de.oder einfach telefonisch über die +49 (0) 221 66 99 21 33. Wichtig: Bewerbungsschluss ist der 21.09.2023 um 24:00 Uhr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    INU – Innovative University AG
    Frau Sonja Schleppinghoff
    Widdersdorfer Straße 262
    50933 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221 669921 33
    web ..: https://www.inu.de/
    email : info@inu.de

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Alexander Graf
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: https://stroeer-online-marketing.de/
    email : pressemitteilung@regiohelden.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Innovatives Förderstipendium für Online-Studiengänge an der INU

    wurde veröffentlicht am 14. September 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 34 x angesehen