• Lesezeit ca. 3 Minuten, 43 Sekunden 
    News-ID 144526 

    Arcadia Minerals – spezialisiert auf das Explorieren von Batteriemetallen wie Lithum, Tantal, Platingruppenelementen, Nickel und Kupfer – hat jüngst eine ganze Reihe von Fortschritten in den Projekten sowie bei der Finanzierung der Projekte vermelden können. Einige Highlights:

    Swanson Tantal-Lithium-Projekt

    Das Swanson Tantal-Lithium-Projekt soll künftig erhebliche Cash-Einnahmen für Arcadia generieren. Daher ist auch eines der Highlights die Veröffentlichung der definitiven Machbarkeitsstudie für das Swanson Tantal-Lithium-Projekt. Die Machbarkeitsstudie bestätigt das Potenzial des Swanson-Projekts als ein bedeutender Cashflow-Generator für Arcadia. Die Autoren der Studie gehen von 6,4 Mio. AU$ Free-Cash-Flow pro Jahr aus. Laut Arcadia ist die Baufinanzierung des Projektes bereits weitestgehend gesichert.

    Bitterwasser: Lithium in Clay & Lithium-Sole-Projekt

    Arcadia verfolgt zwei unterschiedliche Lithium-Projekte: Ein Lithium-Ton-Projekt und ein Lithium-Sole Projekt. Beim Lithium-Ton-Projekt konnten die Schätzungen kürzlich von 286.909 LCE-Tonnen auf 327.284 LCE-Tonnen angehoben werden. Weitere geplante Explorationen in weiteren Gebieten zielen darauf ab, die Minralressource auf 500.000 Tonnen LCE zu erhöhen

    Das Lithium-Sole-Projekt will das Lithium aus unterirdischen Wasser-Reservoirs gewinnen. Dabei wird das Wasser an die Oberfläche gepumpt, das Lithium mit Hilfe eines Direkt-Lithium-Extraktionsverfahrens aus dem Wasser isoliert und anschließend das Wasser zurück in das unterirdische Wasser-Reservoirs gepumpt. Dieses Verfahren gilt heute als eines der effizientesten und umweltfreundlichsten Verfahren zur Gewinnung von Lithium aus unterirdischen Wasser-Reservoirs. Die jüngsten Bohrungen führten zur Entdeckung von lithiumhaltigen Wasser-Solen in 28 Metern Tiefe und einer beeindruckenden Ausdehnung.

    Karibib Kupfer-Gold Projekt

    Untersuchungsergebnisse des ersten Bohrprogramms bestätigen die Mineralisierung über Karibibs Gamikaub-Prospekt mit der Möglichkeit einer breiteren Mineralisierung weiteren Explorationsarbeiten auf dem fruchtbaren, 25 km langen Strukturkorridor durchteuft werden.

    Weitere Finanzierung

    Arcadia hat kürzlich feste Zusagen von Anlegern in Höhe von 1,5 Mio. AU$ über eine Platzierung von 15 Mio. CDIs vermeldet. Diese Mittel sollen die nächsten Schritte im Bitterwasserprojekt, für den Abschluss von Kartierungs- und Probe-Entnahmen im Swanson-Projekt sowie für weiteres Betriebskapital genutzt werden. So erläuterte auch Jurie Wessels, Chairman von Arcadia bei der Bekanntgabe der Platzierung:

    „Die heute bekannt gegebene Kapitalerhöhung stellt die erforderlichen Mittel zur Verfügung, um eine wirtschaftliche Vorbewertung des Projekts Bitterwasser Lithium in Clay abzuschließen, den wässrigen Solekörper im Projekt Bitterwasser Lithium in Brines zu bohren und zu testen, um möglicherweise eine Entdeckung von regionaler Bedeutung zu machen, etwa 200 LCT-Pegmatite im Projekt TVC Pegmatite in der Nähe unseres Bergbauprojekts Swanson, das sich derzeit im Bau befindet, zu erkunden und weitere Arbeiten im Projekt Kum-Kum Nickel & PGE durchzuführen. Wir sind dankbar für die anhaltende Unterstützung der bestehenden Aktionäre sowie der neuen Investoren, die unsere Vision teilen, dass das Unternehmen die zuvor gemeldete Strategie vorantreibt und umsetzt.“

    Batteriemetalls sind durch die Umstellung auf E-Autos weiter gefragt. So stieg der Anteil an weltweiten Neuzulassungen in 2022 auf 14 Prozent für 2023 werden 18 Prozent erwartet. Es ist somit von einem weiteren Nachfrageanstieg auszugehen. Die Aktie von Arcadia Minerals ist an der ASX in Sydney notiert und kann in Deutschland an der Börse Frankfurt sowie weiteren deutschen Börsen und Handelsplattformen gehandelt werden.

    Möchten Sie weitere Informationen zu Arcadia Minerals oder anderen interessanten Nebenwerten? Dann nehmen wir Sie gern auf den Verteiler. Schreiben Sie einfach eine Email an e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Stichwort Arcadia und/oder Nebenwerte.

    Arcadia Minerals
    ISIN: AU0000145815
    WKN: A3C7FG
    www.arcadiaminerals.global
    Land: Australien / Namibia

    Disclaimer/Risikohinweis

    Dieser Artikel beinhaltet Aussagen von Arcadia Minerals bezüglich der Explorationsaktivitäten und der Ressourcen auf den Projekten des Unternehmens. Details dazu finden Sie auf der Webseite des Unternehmens sowie bei den Regeln zu börsennotierten Unternehmen an der ASX sowie den Vorgaben der JORC-Regelung aus 2012.

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken von Arcadia Minerals können auf der Seite: www.arcadiaminerals.global/investors/dashboard/ entnommen werden.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Arcadia Minerals vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit Arcadia Minerals existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Arcadia Minerals. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Arcadia Minerals können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations – Batteriemetalle: Arcadia Minerals – Schritt für Schritt zur Realisierung der Projekte

    wurde veröffentlicht am 4. August 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 28 x angesehen