• Lesezeit ca. 1 Minuten, 34 Sekunden 
    News-ID 143883 

    Auf dem Metaverse Portal „VR Chat“ präsentiert die Stuttgarter Sängerin Kessy Blue das Video zu ihrem neuen Song.

    BildInnovativ: Das Video zum Lied „So sehn Siegerinnen aus“ der Sängerin Kessy Blue wird seine Premiere am Donnerstag um 20.00 im Metaverse haben! Auf der Plattform „VRChat“ VRChatkann man im virtuellen Club „Megaparty“ das Video zusammen mit anderen Fans anschauen. Organisiert hat das ganze Labelinhaber und Produzent Christian Lösch von Blue Door Records aus dem niedersächsischen Wolfenbüttel. „VR ist für uns nicht nur ein Modewort.“ erklärt der Musiker, „Ich habe schon früh gemerkt, dass VR wirklich ein Gefühl der Nähe erzeugen und dadurch ein Miteinander ermöglichen kann. Um das so zu verwirklichen, wie ich mir vorstelle, habe ich zusammen mit einem 3D Künstler den virtuellen „Megaparty“ Club entworfen.“ Durch die dort vorhandene virtuelle Videoleinwand kann man in echter Clubathmosphäre die Premiere genießen.
    Zur Unterstützung der deutschen Nationalmannschaft bei der Frauen Fußball WM 2023 hat Sängerin Kessy Blue aus Stuttgart mit „So sehn Siegerinnen aus“ eine Hymne gemacht, die richtig rockt und direkt ins Herz – nicht nur der weiblichen – Fußballfans trifft! Die sympathische Sängerin aus Stuttgart liebt echte Frauenpower und ihre Begeisterung für das Event und die Musik springt von der ersten Sekunde auf den Zuhörer über! Ob als „Rock Mix“ oder „Party Mix“, Produzent und Autor Christian Lösch aus Wolfenbüttel hat zusammen mit Kessy einen enthusiastischen Sound erschaffen, der wie perfekt für die Party zum Fußball passt. Riesige Chöre, massive Gitarren und ein fetter Bass klinken den Song in eine großartige Reihe von Fußballhits ein und der Ohrwurm lässt nicht lange auf sich warten. Drei weitere kreative Remixes bringen den Song auch in den Dance und Partysektor.
    So können sich die deutschen Fans auf einen mega Fußballsommer mit Kessy Blue und ihrem Song „So sehn Siegerinnen aus“ freuen!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Door Records GmbH
    Herr Christian Lösch
    Am Roten Amte 28
    38302 Wolfenbüttel
    Deutschland

    fon ..: 01751641991
    web ..: http://www.blue-door-records.de
    email : info@blue-door-records.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Blue Door Records
    Herr Christian Lösch
    Am Roten Amte 28
    38302 Wolfenbüttel

    fon ..: 01751641991
    web ..: http://www.blue-door-records.de
    email : info@blue-door-records.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Innovativ: Sängerin Kessy Blue präsentiert Song zur Frauen Fußball WM im Metaverse

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 55 x angesehen