• Lesezeit ca. 4 Minuten, 46 Sekunden 
    News-ID 143877 

    Toronto, 5. Juli 2023 / IRW-Press / – First Lithium Minerals Corp. (First Lithium Minerals oder das Unternehmen) (CSE: FLM) (OTC: PGPXF) (FWB: X28) freut sich, den Erwerb eines Explorationskonzessionsgebiets (das Konzessionsgebiet oder Projekt LSL) bekannt zu geben, das 93 Bergbauclaims mit einer Gesamtfläche von 1.900 ha im Bergbaurevier Patricia im Nordwesten von Ontario umfasst.

    Das Projekt LSL befindet sich etwa 160 km nordöstlich von Sioux Lookout (Ontario) in der Nähe von Little Savant Lake und ist über eine Schnellstraße der Provinz und eine Forststraße zugänglich. Das Projekt LSL erstreckt sich über 93 aneinandergrenzende Bergbauclaims mit 1.900 Hektar Gesamtfläche, die sich nun zu 100 % im Besitz des Unternehmens befinden. Das Projektgebiet wird von der nordöstlichen Ausdehnung von Grünsteinen unterlagert und liegt innerhalb der archäischen Gesteine direkt im Streichen der primären geologischen Kontrollstrukturen der English River Subprovince der Superior Province.

    Die in der Vergangenheit auf dem Projektgelände absolvierten Explorationsaktivitäten umfassten geologische Kartierungen, luftgestützte Gammastrahlenspektrometrie, Linienschnitte und Kernbohrungen. Bei historischen Bohrungen (1967-1968) wurden mehrere Pegmatitvorkommen ermittelt, einschließlich mehrerer bedeutender Abschnitte, darunter 98,4 Fuß mit Granit-Pegmatit in Bohrloch 37627 (Quelle: Assessment File 52J09NW8906, Ontario Geological Survey). Magnetische Daten in Kombination mit der Lithologie aus historischen Bohrungen zeigen die möglichen Ausmaße und das Potenzial für eine oberflächennahe Mineralisierung. Das Gebiet weist auch geochemische Seesediment-Cluster mit anomalen Werten von Lithium (Li) und den relevanten Indikatorelementen Cäsium (Cs) und Tantal (Ta) auf (Quelle: Lake Geochemistry of Ontario, Ontario Geological Survey), was auf übereinstimmende geochemische Anomalien hinweisen kann, die wiederum eine Li-Cs-Ta-(LCT)-Pegmatitmineralisierung enthalten könnten.

    Abbildung 1. Projekt LSL, Bergbaurevier Patricia, Ontario
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71219/FLM_LSL_acq_v3_DE_PRcom.001.png

    Quelle: Unternehmensberichte, Ontario Geological Survey

    Das Projekt LSL wurde von einem privaten Unternehmen, Hudson Humic Ltd. (Hudson), und durch direktes Abstecken durch das Unternehmen erworben. Im Gegenzug für den Erwerb von 49 Bergbauclaims, die Teil des Projekts sind, wird das Unternehmen an Hudson 4.300.000 Stammaktien begeben und eine Zahlung von 50.000 $ leisten. Die Stammaktien sind an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer gebunden, die in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen vier Monate und einen Tag ab dem Datum der Ausgabe abläuft.

    Rob Saltsman, CEO und Direktor von First Lithium Minerals, sagt dazu: Wir freuen uns sehr, unser Explorationsportfolio um ein neues Lithiumexplorationsprojekt im Nordwesten Ontarios zu erweitern. Das Projekt LSL weist mehrere interessante Bereiche auf, und es scheint, dass bei den historischen Arbeiten innerhalb des Projekts eine bedeutende Möglichkeit übersehen wurde. Während unser Schwerpunkt weiterhin auf der Weiterentwicklung unseres Schlüsselprojekts, des Soleprojekts OCA, und dem Beginn unseres ersten Bohrprogramms in Chile in diesem Herbst liegt, waren wir doch von der Möglichkeit, ein äußerst vielversprechendes Pegmatitexplorationsprojekt im Nordwesten von Ontario – ein Ort, an dem vor kurzem Explorationserfolge erzielt wurden – zu erwerben, sehr überzeugt. Unser Team freut sich darauf, sein Potenzial für Lithium und Seltenerdmetalle zu testen.

    Das Unternehmen plant, während der laufenden Feldsaison auf den erworbenen Bergbauclaims Erkundungsexplorationsarbeiten, geologische Kartierungen sowie Gesteins- und Bodenprobenahmen zu absolvieren.

    Über First Lithium Minerals

    First Lithium Minerals ist ein kanadisches Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt derzeit auf der Exploration von Alkalimetallen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt OCA, das Mineralexplorationskonzessionen mit rund 9.000 ha Grundfläche in den Salaren Ollague, Carcote und Ascotan in der Region Antofagasta im Norden Chiles umfasst. Das Unternehmen hat im vierten Quartal 2022 und im ersten Quartal 2023 zwei konzessionsweite geophysikalische Messungen absolviert, zwei vorrangige Explorationsziele für eine potenzielle Solemineralisierung ermittelt und plant derzeit sein erstes Bohrprogramm im Salar de Ascotan vorbehaltlich des Erhalts der erforderlichen Bohrgenehmigungen und Lizenzen. First Lithium Minerals erwarb auch das zu 100 % unternehmenseigene Projekt LSL, das sich über 1.900 ha Bergbauclaims im Bergbaurevier Patricia im Nordwesten Ontarios erstreckt. Der Explorationsschwerpunkt des Unternehmens bei LSL liegt auf Lithium und Seltenerdmetallen.

    Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.firstlithium.ca

    Offenlegung

    Die in dieser Pressemeldung präsentierten Ergebnisse sind von historischer Natur. Der qualifizierte Sachverständige des Unternehmens hat die historischen Analysedaten der Proben, die in dieser Pressemeldung veröffentlicht werden, nicht geprüft. Das Unternehmen hat zwar alle historischen Aufzeichnungen, einschließlich der Analysedaten, von den früheren Eigentümern des Konzessionsgebiets und aus verschiedenen staatlichen Datenbanken erhalten, die Ergebnisse der historischen Probenahmen jedoch nicht unabhängig überprüft.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Adrian Smith, PGeo, ist ein qualifizierter Sachverständiger für das obengenannte Projekt im Sinne der Vorschrift NI 43-101. Der qualifizierte Sachverständige ist ein aktives Mitglied der Engineers and Geoscientists British Columbia (EGBC) und ein eingetragener Professional Geoscientist (P.Geo.). Herr Smith hat die hierin offengelegten technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    First Lithium Minerals Corp.
    77 King St. W Suite 3000
    Toronto, ON M5K 1G8
    Tel: 416-402-2428
    E-Mail: rob@firstlithium.ca
    Rob Saltsman, CEO und Direktor

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Informationen können durch Wörter wie erwartet, antizipiert, beabsichtigt, in Betracht gezogen, glaubt, projiziert, plant und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sein. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Explorationsaktivitäten, geophysikalische und geochemische Messungen, deren Ergebnisse und Auswertungen, Untersuchungen und die Auswertung von historischen Explorationsinformationen, die Ermittlung von Bohrzielen, Genehmigungen, Lizenzen, Umweltgesetze und -vorschriften, Änderungen der Regierungsvorschriften und Gesetze, den Erhalt der gesellschaftlichen Akzeptanz für die Exploration und den Betrieb, Einbindung der Gemeinschaften, die Entdeckung und Abgrenzung von Minerallagerstätten/-ressourcen/-reserven, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene und von Dritten abhängige Faktoren, die tatsächlichen Betriebsergebnisse und andere Risiken der Rohstoffbranche. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Informationen ab, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Lithium Minerals Inc.
    Robbie Saltsman
    3000 – 77 King Street West
    M5K 1G8 Toronto, ON
    Kanada

    email : rob@paigecapital.ca

    Pressekontakt:

    First Lithium Minerals Inc.
    Robbie Saltsman
    3000 – 77 King Street West
    M5K 1G8 Toronto, ON

    email : rob@paigecapital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    First Lithium Minerals erwirbt sehr aussichtsreiches Explorationsprojekt im Nordwesten Ontarios

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 28 x angesehen