• Lesezeit ca. 4 Minuten, 42 Sekunden 
    News-ID 143837 

    Wichtige Eckdaten:

    – Southern Hemisphere plant die Ausgliederung seines zu 100 % unternehmenseigenen Batteriemetall-Manganprojekts Los Pumas in eine neue börsennotierte Gesellschaft namens Titan Battery Minerals Technology (Titan BMT)

    – Im Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas mit seinem idealen Standort in Nordchile wurden vor kurzem die JORC-konformen Mineralerzressourcen um 27,5 % auf 30,26 Millionen Tonnen Erz erhöht

    – Aktuelle Tests haben bestätigt, dass sich das Erz für die nachgelagerte Produktion von hochreinem Mangansulfat-Monohydrat (HPMSM) eignet und direkt am Standort ein wesentlich klimafreundlicheres Endprodukt hergestellt werden kann

    5. Juli 2023 / IRW-Press / – Wie Southern Hemisphere Mining Limited (Southern Hemisphere oder das Unternehmen) (ASX: SUH, FWB: NK4) berichtet, wurde die Firma Titan Battery Minerals Technology Pty Ltd. (Titan BMT) (zu 100 % in Besitz von Southern Hemisphere) neu gegründet, um 100 % der Aktienanteile an Minera Panamericana SCM – einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Southern Hemisphere, die 100 % der Anteile am Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas (Projekt Los Pumas) hält – zu übernehmen.

    Titan BMT startet seinen Betrieb mit einer bedeutenden Manganressource und sondiert darüber hinaus speziell für die Batteriemetallbranche geeignete Reinigungstechnologien mit dem Ziel, sich vor allem im Hinblick auf den anhaltenden Aufwärtstrend im Bereich der Batteriemineralien und deren Technologien in die entsprechende Wertschöpfungskette einzugliedern. Die Bedeutung von Mangan nimmt im Zuge der globalen Bemühungen, wettbewerbsfähige Batteriespeichersysteme zur Unterstützung der Dekarbonisierung der weltweiten Energieversorgung zu entwickeln, immer weiter zu.

    Mit der Ausgliederung soll ein eigenes Batteriemineral- und Technologieunternehmen mit globaler Ausrichtung entstehen. Das Projekt Los Pumas ist das Vorzeigeprojekt, in dem hochwertige Manganmineralressourcen in hochreines Mangansulfat-Monohydrat (HPMSM) für die Versorgung der Märkte für Elektrofahrzeuge (EV) und Batteriespeichersysteme umgewandelt werden. Im Zuge der Weiterentwicklung des Projekts Los Pumas durch das Machbarkeitsstadium werden auch andere fortschrittliche Projekte und Technologien mit Fokus auf Lithium, Mangan und Kobalt zu wichtigen Teilbereichen des Unternehmenswachstums.

    Natalie Dawson, die als Lead Director für das Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas verantwortlich zeichnet, erklärt:

    Dies ist eine großartige Chance für Southern Hemisphere. Die Manganlagerstätte Los Pumas ist ein bedeutendes und hochwertiges Projekt, das sich aus geopolitischer Sicht bestens für die Versorgung der zukunftsträchtigen Branche für Energiespeichertechnologien, vor allem in den Vereinigten Staaten, eignet. Mangan kommt im Bereich der Lithiumbatterietechnologien traditionell vor allem als Stabilisator zum Einsatz, um die Brennbarkeit von Batterien zu verringern und ihre Dichte zu erhöhen, was mit dazu beiträgt, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu vergrößern.

    Wir gehen davon aus, dass die kostengünstige Mangankathodentechnologie in Zukunft bei den Energiespeichersystemen erheblich zur Senkung der Stückkosten pro kWh beitragen wird, und zwar sowohl bei bestehenden Lithiumionenbatterien als auch bei neueren Batterietechnologien wie Natrium-Mangan-Batterien. Der zu erwartende Nachfrageanstieg sollte sich im Zuge der weiteren Entwicklung positiv auf den Preis von hochreinem Mangan auswirken.

    Der Preis für Mangan liegt aktuell bei 150 USD pro Tonne für ein 38%igen Konzentrat, der Preis von HPMSM bei 1.000 USD pro Tonne. Die Auslieferung eines Endprodukts direkt aus Los Pumas erweitert die Geschäftschancen für Titan BMT und durch die nachgelagerte Herstellung direkt am Standort wird auch die CO2-Belastung in entscheidendem Maße gesenkt.

    Die aufzubringenden Mittel, der Ausgabepreis pro Aktie im Rahmen des Prospekts, die Vergütungssumme, die Struktur bzw. der Zeitrahmen der Ausgliederung stehen derzeit noch nicht fest und auch die Eignungsvoraussetzungen für eine Börsennotierung wurden noch nicht erfüllt. Dennoch plant Titan BMT, zeitnah einen Antrag auf Zulassung seiner Wertpapiere zum Handel an der Börse zu stellen. Southern Hemisphere wird vermutlich die Zustimmung seiner Aktionäre gemäß der Börsenvorschrift 11.4 und auch alle anderen behördlichen Genehmigungen einholen.

    Southern Hemisphere wird ein Großaktionär bleiben und die weitere Entwicklung und das Wachstum von Titan BMT mit seinen administrativen und geologischen Landeskenntnissen unterstützen. Diese Ausgliederung bietet Southern Hemisphere die Möglichkeit, sich auf den weiteren Ausbau seines Vorzeigprojekts, des Kupferprojekts Llahuin, zu konzentrieren und von der bereits für die Jahre 2025/26 prognostizierten Versorgungslücke bei Kupfer zu profitieren.

    Wir sind von den Möglichkeiten, die sich für Titan BMT eröffnen könnten, begeistert und freuen uns schon darauf, zu gegebener Zeit über weitere Einzelheiten zur Ausgliederung zu berichten.

    Vom Board zur Veröffentlichung freigegeben.

    Natalie Dawson
    Lead Director – Los Pumas Batteriemetall-Manganprojekt

    KONTAKT:

    Für weitere Informationen zu diesem Update oder dem Unternehmen im Allgemeinen besuchen Sie bitte die Webseite www.shmining.com.au oder kontaktieren Sie das Unternehmen.

    cosec@shmining.com.au
    Telefon: +61 8 6144 0590

    Hintergrundinformationen zu Southern Hemisphere Mining:

    Southern Hemisphere Mining Limited ist ein erfahrener Rohstoffexplorer, der im südamerikanischen Staat Chile tätig ist. Das Land Chile ist als Kupferproduzent weltweit führend und gilt als eine der aussichtsreichsten Regionen für große neue Kupferentdeckungen der Welt. Zu den Projekten des Unternehmens zählen das Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt Llahuin und das Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas, die beide vom Unternehmen entdeckt wurden.

    Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas: Gesamtheit der nachgewiesenen und angedeuteten JORC (2012)-konformen Ressourcen laut Marktinformation vom 3. Mai 2023.

    Ressourcen Tonnen Mn % Al% Fe2O3% K% P% SiO2% Erzgehalt Probe %
    (Cutoff-Wert Mn 2,5 %)
    angedeutete R. 23.324.038 6,21 5,71 2,78 2,98 0,05 57,07 2,15
    vermutete R. 6.940.715 6,34 5,85 3,05 2,83 0,05 54,61 2,14
    vermutete + angedeutete R. 30.264.753 6,24 5,74 2,84 2,95 0,05 56,50 2,15
    Gesamt-JORC-Ressourcen für das Manganprojekt Los Pumas bei einem Cutoff-Gehalt von 2,5 % Mn.

    Metallurgische Untersuchungen haben ergeben, dass mit dem DMS-Verfahren Mangankonzentrate von über 38 % mit geringem Verunreinigungsgrad und hohem Siliziumertrag erzielt werden können.

    Im Hinblick auf die vorgenannten Ressourcen bestätigt das Unternehmen, dass ihm keine neueren Informationen oder Daten bekannt sind, welche sich erheblich auf die in den Mitteilungen enthaltenen Informationen auswirken würden. Alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter in den Mitteilungen, auf welchen die Schätzungen in der relevanten Marktmitteilung basieren, sind nach wie vor gültig und haben sich nicht wesentlich geändert.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Diese Bekanntmachung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Aussagen über die Zukunft enthalten. Solche Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Überzeugungen des Managements von Southern Hemisphere in Bezug auf zukünftige Ereignisse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die sich im Laufe der Zeit ändern können und außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

    Alle zukunftsgerichteten und zielgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung dieses Dokuments. Vorbehaltlich fortbestehender Verpflichtungen gemäß geltendem Recht und den ASX Listing Rules ist das Unternehmen nicht verpflichtet, Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Dokument nachträglich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Änderungen von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen widerzuspiegeln, auf denen solche Aussagen beruhen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Southern Hemisphere Mining Limited
    Keith Bowker
    Suite 2, 20 Howard Street
    WA 6000 Perth
    Australien

    email : cosec@shmining.com.au

    Pressekontakt:

    Southern Hemisphere Mining Limited
    Keith Bowker
    Suite 2, 20 Howard Street
    WA 6000 Perth

    email : cosec@shmining.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Southern Hemisphere Mining – Mit der Neugründung von Titan Battery Minerals Technology Pty Ltd. wird das Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas ausgegliedert

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 37 x angesehen