• Lesezeit ca. 2 Minuten, 26 Sekunden 
    News-ID 143824 

    Die leistungsstarke Technologie der Lithium-Ionen-Batterien hilft bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen.

    Der Name John B. Goodenough ist den meisten sicher nicht geläufig, aber er war der Vater der modernen Lithium-Ionen-Akkus. Erst kürzlich im Alter von 100 Jahren verstorben, hat der Nobelpreisträger eine viele Milliarden schwere Industrie geschaffen. Die Lithium-Ionen-Akkus erlebten ihre Kommerzialisierung vor rund 32 Jahren und sind heute in vielen unserer Geräte wie Smartphone, Laptop oder Elektroauto zu finden. Und in Sachen Sicherheit, Schnellladefähigkeit und Preis gibt es bis heute nichts Besseres. Auch die Flugtaxis dürften mit den Lithium-Ionen-Batterien den Durchbruch schaffen. Gerade hat ein Münchner Flugtaxihersteller einen bedeutenden Schritt in Richtung Marktzulassung erreicht.

    Denn die US-Flugzulassungsbehörde FAA hat die Basis zur Zertifizierung des vollelektrischen Flugtaxis der Münchner gelegt. Damit ist auch der Weg frei zur globalen Akzeptanz der Luft- und Raumfahrbehörden. Die Elektrifizierung des Himmels ist letztlich auch John B. Goodenough und Rohstoffen wie Lithium zu verdanken. Den weltweiten Flugtaxibetrieb plant das Unternehmen aus München für Ende 2025.

    Lithium für die Akkus ist ein begehrter Rohstoff, das zeigt sich auch im weltweiten Lithiumwettbewerb. Großbritannien plant in Cornwall den Abbau und die Verarbeitung von Lithium. Bis 2030 könnte so der größte Lithium-Hersteller in Europa entstehen. Auch andere Länder und die USA legen den Fokus auf Batteriematerialien im eigenen Land.

    In Nevada gehört Century Lithium – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/century-lithium-corp/ – zu den aussichtsreichen Lithium-Gesellschaften. Das zu 100 Prozent im Eigenbesitz befindliche Clayton Valley Lithiumprojekt ist bereits weit fortgeschritten. Hochreines Lithium wurde bereits produziert.

    In Idaho und Montana widmet sich US Critical Metals – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/us-critical-metals-corp/ – der Exploration von Lithium, Kobalt und Seltenerdmetallen. Es dürften drei hochwertige Projekte sein.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Century Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/century-lithium-corp/ -) und von US Critical Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/us-critical-metals-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Welt mit Akkus und Lithium verändern

    wurde veröffentlicht am 4. Juli 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 48 x angesehen