• Lesezeit ca. 2 Minuten, 1 Sekunden 
    News-ID 143616 

    London (UK) und Rehovot (Israel), 27. Juni 2023 / IRW-Press / Vidac Pharma Holdings Plc. (SYM: T9G; ISIN: GB00BM9XQ619; WKN: A3DTUQ) (www.vidacpharma.com )

    Die ersten Ergebnisse anhand von über 50 % der geplanten Anzahl an Patienten, die unter dieser seltenen Erkrankung leiden, zeigen eine Gesamtansprechrate von über 50 % und eine vollständige Ausheilung bei mehr als 20 % der Patienten mit einem kutanen T-Zell-Lymphom. Erstmals zeigt der ursprüngliche Wirkmechanismus des Medikaments von Vidac Pharma bei einem Lymphom beim Menschen eine klinische Aktivität, was das vielfältige Potenzial dieses ursprünglichen Wirkmechanismus bestätigt. VDA 1102 kehrt den Warburg-Effekt um, stellt den normalen Stoffwechsel der Zellen wieder her und verändert das Mikroklima des Tumors (TME) auf positive Weise. Was bisher als wissenschaftliches Konzept galt, das sich beim Menschen nur im Spektrum der Plattenepithelkarzinome (AK bis SCC) klinisch bewährt hat, präsentiert sich nun in Form eines potenziellen Arzneimittels gegen Lymphome, eine völlig andere Krebsart. Anzumerken ist, dass das Produkt zwar noch immer für oberflächliche epidermale Karzinome formuliert wurde, aber bereits so wirksam ist wie andere topische Arzneimittel gegen CTCL. Diese ersten Ergebnisse stimmen uns sehr optimistisch. Sie enthalten viel Lehrreiches für die Fortsetzung der Phase-2A-Studie und ermutigen uns, eine Formulierung zu entwickeln, die besser an zirkulierende Lymphom-T-Zellen angepasst ist, welche stärker in den tieferen Hautschichten exprimiert werden, so Prof. Dr Max Herzberg, Chairman von Vidac Pharma. Weitere Detailergebnisse werden sowohl auf der HTID5-Konferenz, die von 24. bis 25. Oktober 2023 in Paris abgehalten wird, als auch im Rahmen weiterer wissenschaftlicher Tagungen präsentiert, sobald die Rekrutierung der Patienten vollständig abgeschlossen ist.

    Rehovot (Israel) und London (UK)

    Über Vidac Pharma: Vidac Pharma Holding PLC London ist die Dachgesellschaft von Vidac Pharma Ltd. Rehovot. Das Unternehmen ist ein biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase, das sich der Entdeckung und Entwicklung erstklassiger Arzneimittel widmet, um Menschen zu helfen, die an einer Reihe onkologischer und dermatologischer Krankheiten leiden.

    Haftungsausschluss

    Die folgenden Informationen stellen weder ein öffentliches Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der Vidac Pharma Holding PLC dar, sondern dienen ausschließlich Informationszwecken.

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    London N1 7GU
    United Kingdom
    www.vidacpharma.com/
    investors@vidacpharma.com
    +972-54-4257381
    +972 (0)779300647

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    N1 7GU London
    Großbritanien

    email : investors@vidacpharma.com

    Pressekontakt:

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    N1 7GU London

    email : investors@vidacpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Vidac Pharma gibt erste positive Ergebnisse aus seiner Phase-2A-Studie zu CTCL bekannt

    wurde veröffentlicht am 27. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 32 x angesehen