• Lesezeit ca. 3 Minuten, 36 Sekunden 
    News-ID 143610 

    Am 31. Mai 2023 gab das kanadisch-israelische Unternehmen Innocan Pharma (ISIN: CA45783P1027) seine Finanzergebnisse für die drei Monate bis zum 31. März 2023 bekannt. Unter dem Strich steht ein Umsatz von rund 1,6 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 1,3 Millionen US-Dollar gegenüber dem ersten Quartal 2022 entspricht. Innocan Pharma erzielte auch einen Anstieg des Bruttogewinns um ca. 1,3 Mio. US-Dollar auf ca. 1,4 Mio. US-Dollar im ersten Quartal 2023, verglichen mit einem Bruttogewinn von ca. 78.000 US-Dollar im Quartal zum 31. März 2022.

    Iris Bincovich, CEO von Innocan, kommentierte diesen erfolgreichen Jahresauftakt wie folgt: „Wir haben im ersten Quartal ermutigende Ergebnisse erzielt, einschließlich eines Umsatzwachstums im Vergleich zum Vorjahr. Wir sind zuversichtlich, was unsere langfristige Entwicklung angeht.“ Mit Blick auf die Zukunft fügte sie hinzu: „Wir werden weiterhin strategisch in Spitzenforschung und Innovation investieren und gleichzeitig Einnahmen aus unseren Wellness-Aktivitäten erzielen.“

    Innocan Pharma ist derzeit in zwei Hauptsegmenten tätig: CBD-Pharmazeutika und Consumer Wellness. Im Segment Pharmazeutika konzentriert sich Innocan auf die Entwicklung innovativer CBD-Verabreichungsplattformen zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs. Zunächst in der Tiermedizin und später in der Humanmedizin. Im Bereich Consumer Wellness konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Patentierung und Vermarktung von Kosmetika und Topicals zur Schmerzlinderung und Premium-Kosmetik.

    Die CBD-Abgabeplattformen von Innocan Pharma

    Dieses Segment umfasst derzeit zwei Technologien zur Verabreichung von Medikamenten: LPT und CLX.

    – Die mit CBD beladene Liposomen-Plattform („LPT“) ermöglicht eine präzise Dosierung und eine lang anhaltende Freisetzung von CBD in den Blutkreislauf durch Injektionen.

    – Die mit CBD beladene Exosomen-Plattform („CLX“) kann das Potenzial für hochgradig synergistische Effekte regenerativer und entzündungshemmender Eigenschaften auf das zentrale Nervensystem und andere Körpergewebe bieten.

    Das Potenzial von LPT wurde bereits in mehreren Studien von Innocan Pharma im Rahmen der „compassionate care“ mit Hunden und Ziegen nachgewiesen, die an krankheitsbedingten Schmerzen und/oder Lähmungen litten und deren Symptomatik und Aktivitätsniveau sich nach einer CBD-LPT-Injektion über Wochen hinweg verbesserte. Zwei Patentfamilien aus der LPT-Kategorie befinden sich in den USA, der EU, CA, CN, IN, IL und JP in fortgeschrittenen Stadien der Patenterteilung.

    CBD Consumer Wellness von Innocan Pharma

    Im umsatzstärksten Segment Consumer Wellness, das wesentlich zu den positiven Ergebnissen von Innocan Pharma im ersten Quartal beigetragen hat, entwickelt und vermarktet das Unternehmen bereits ein breites Portfolio an patentierten, innovativen und wirksamen Selbstpflegeprodukten zur Förderung eines gesünderen Lebensstils. Dazu gehören zum Beispiel die SHIR CBD-Kosmetiklinie und das Relief & GO Spray (US-Patent erteilt) gegen Schmerzen.

    Im Rahmen einer mehrjährigen Vertriebsvereinbarung erhielt UAB Medexy, ein bedeutender osteuropäischer Akteur im Bereich Import und Vertrieb von kosmetischen und medizinischen Produkten, Anfang Mai 2023 auch die Exklusivrechte für den Vertrieb der beiden Innocan-Marken SHIR und Relief & GO in Litauen, Lettland und Estland, basierend auf einer vereinbarten Abnahmeprognose. Die erste Bestellung von UAB Medexy im Rahmen der Vertriebsvereinbarung umfasste bereits mehr als 5.000 Einheiten der Produkte SHIR und Relief & GO und bestätigt die Wachstumsambitionen von Innocan Pharma im Wellness-Segment für Verbraucher.

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Oder zu Innocan Pharma? Dann lassen Sie sich in unseren Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte bzw. Innocan Pharma. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Disclaimer/Risikohinweis

    Interessenkonflikte: Mit Innocan Pharma existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Innocan Pharma. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Der Artikel kann im Vorfeld der Veröffentlichung Innocan Pharma vorgelegt worden sein. Dies dient der Gewährleistung korrekter Unternehmensangaben.

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Innocan Pharma abgerufen werden: innocanpharma.com/investors/?lang=de

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Innocan Pharma vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Aktien von Innocan Pharma können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations – Signifikante Steigerung von Umsatz und Gewinn: Innocan Pharma startet erfolgreich in Q1

    wurde veröffentlicht am 27. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 40 x angesehen