• Lesezeit ca. 4 Minuten, 43 Sekunden 
    News-ID 143411 

    Toronto, Ontario – 15. Juni 2023 / IRW-Press / York Harbour Metals Inc. (das Unternehmen oder York) (TSXV: YORK) (OTCPK: YORKF) (FWB: 5DE0) bestätigt, dass sein Board of Directors (das Board) eine im Vorfeld angekündigte Ausgliederung bzw. Spin-Out (die Ausgliederung) einstimmig genehmigt hat und das Unternehmen nun eine sogenannte Arrangement-Vereinbarung (die Arrangement-Vereinbarung) mit der Firma Phoenix Gold Resources (Holdings) Ltd. (SpinCo), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von York, unterzeichnet hat. Gemäß dieser Vereinbarung werden sämtliche Vermögensanteile (100 %) der nicht zum Kerngeschäft zählenden Liegenschaften des Unternehmens, nämlich die Konzessionsgebiete Plumas und Eldorado (zusammen bekannt als Goldprojekt Phoenix), an die Aktionäre des Unternehmens (Aktionäre) ausgegliedert. Die Ausgliederung erfolgt in Form einer Umstrukturierung des Aktienkapitals, die über einen vorschriftsmäßigen Arrangement-Plan (das Arrangement) im Einklang mit dem Business Corporations Act der Provinz British Columbia abgewickelt wird. Im Rahmen des Arrangements wird York sämtliche in Umlauf befindlichen Stammaktien der SpinCo (jeweils eine SpinCo-Aktie) an die Aktionäre ausschütten. Sobald das Arrangement in Kraft tritt, werden die Aktionäre von York letztendlich sowohl Aktien von York als auch Aktien eines sogenannten Reporting Issuer (meldepflichtiger Emittent) besitzen. Die SpinCo wird sich um die Erschließung des Goldprojekts Phoenix kümmern, während sich York weiterhin auf die Erschließung des Kupfer-Zink-Silber-Projekts York Harbour und des Seltenerdmetallprojekts Bottom Brook – beide im Westen der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador angesiedelt – konzentrieren wird.

    Die Arrangement-Vereinbarung

    Gemäß dem Arrangement erhalten die derzeitigen Aktionäre über einen Aktientausch SpinCo-Aktien, wobei eine bestehende Stammaktie von York in eine neue Stammaktie von York (jeweils eine neue Unternehmensaktie) und einen 0,2-tel Anteil einer SpinCo-Aktie umgetauscht wird. Inhaber von York-Optionen und York-Warrants sind nicht zum Erwerb von neuen Unternehmensaktien oder SpinCo-Aktien berechtigt.

    Die Umstrukturierung erfolgt gemäß den Arrangement-Bestimmungen des Business Corporations Act der Provinz British Columbia und muss vom Obersten Gerichtshof von British Columbia (das Gericht) sowie von einer Zweidrittelmehrheit der Aktionäre bei der Aktionärsversammlung am 26. Juli 2023 (die Versammlung) genehmigt werden. Nach dem Erhalt der Genehmigung seitens der Aktionäre und des Gerichts wird das Board ein Datum für das Inkrafttreten des Arrangements festsetzen.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass das Arrangement zu einer Steigerung des Unternehmenswertes führen wird, weil die Kapitalmärkte nun die Möglichkeit haben, dem Goldprojekt Phoenix unabhängig vom Kupfer-Zink-Silber-Projekt York Harbour und vom Seltenerdmetallprojekt Bottom Brook einen Wert zuzuschreiben. Die Ausgliederung wird sowohl den neuen als auch den bestehenden Aktionären in Bezug auf ihre spezifischen Investitionsstrategien und Risikoprofile mehr Flexibilität bieten. Das Unternehmen glaubt, dass ein separat finanziertes Unternehmen im frühen Explorationsstadium die Erschließung des Goldprojekts Phoenix beschleunigen wird.

    Bedingungen für den Abschluss

    Der Abschluss des Arrangements ist an eine Reihe von Bedingungen geknüpft, und zwar an:

    a. die Zustimmung der Aktionäre bei der Versammlung;
    b. die Zustimmung des Gerichts;
    c. die Zustimmung der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (TSXV).

    Am 13. Juni 2023 wurde das Arrangement von der TSXV bedingt genehmigt, unter der Voraussetzung, dass die standardmäßigen Auflagen, nämlich die Zustimmung des Gerichts und der Aktionäre, erfüllt werden.

    Nach Abschluss des Arrangements ist geplant, dass Herr Andrew Lee in der Funktion des President und Chief Executive Officer und Herr Sean Choi in der Funktion des Chief Financial Officer die Führung der SpinCo übernehmen werden. Das Board of Directors der SpinCo wird sich aus den Herren Andrew Lee, Roger Baer und J. Douglas Blanchflower zusammensetzen. Änderungen und Neuzugänge zum Führungsteam bzw. Board erfolgen je nach Bedarf im Zuge der weiteren Erschließung des Goldprojekts Phoenix.

    Weitere Einzelheiten der Ausgliederungstransaktion werden in einem Informationsschreiben enthalten sein, das den Aktionären per Post zugesendet wird. Die Ausgliederung wird voraussichtlich zu einem Termin stattfinden, der nach der Versammlung anberaumt wird, vorausgesetzt, alle erforderlichen Genehmigungen und Auflagen werden erfüllt.

    Über York Harbour Metals

    York Harbour Metals Inc. (TSXV: YORK) (OTCPK: YORKF) (FWB: 5DE0) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf zwei hochgradige Projekte in Neufundland und Labrador konzentriert. Das Kupfer-Zink-Silber-Projekt York Harbour liegt in rund 27 km Entfernung von Corner Brook in Neufundland und Labrador. Das Unternehmen hat die Absicht, die Bohrungen in den 11 bekannten Mineralisierungszonen fortzusetzen und neue Massivsulfidziele zu explorieren.

    Vor kurzem gab das Unternehmen die Übernahme eines hochgradigen Seltenerdmetallprojekts (SEE) bekannt, dass sich ebenfalls in Neufundland und Labrador befindet. Das Projekt Bottom Brook, das Vorkommen von kritischen Metallen beherbergt, erstreckt sich über eine Fläche von 15.150 Hektar. Das Projektgelände liegt entlang des Trans Canada Highway und ist nur 27 km vom Tiefseehafen Turf Point entfernt. York Harbour hat die Absicht, Prospektionen, eine fokussierte Entnahme von Bodenproben sowie geologische Kartierungen im gesamten Konzessionsgebiet durchzuführen und aktiv nach entsprechenden Zielbereichen für Diamantbohrungen zu suchen. Ein umfangreiches Bohrprogramm ist im weiteren Verlauf des Jahres geplant.

    Für weitere Informationen über York Harbour Metals wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@yorkharbourmetals.com oder telefonisch unter +1-778-302-2257. Sie können auch die Website des Unternehmens unter www.yorkharbourmetals.com besuchen, wo Sie frühere Pressemitteilungen, Medieninterviews und Stellungnahmen des Managements finden

    Im Namen des Board of Directors,

    Gezeichnet
    Bruce Durham
    CEO, President und Director

    Telefon: 778-302-2257 | E-Mail: andrew@yorkharbourmetals.com
    Website: www.yorkharbourmetals.com
    1518 – 800 Pender Street W, Vancouver, BC, Kanada V6C 2V6

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Alle hierin enthaltenen Informationen, die nicht historischer Natur sind, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf Aussagen bezüglich der Erschließungsaussichten der Mineralgrundstücke des Unternehmens und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar vom Management als vernünftig erachtet werden, jedoch von Natur aus Geschäfts-, Markt- und Wirtschaftsrisiken, Ungewissheiten und Eventualitäten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    York Harbour Metals Inc.
    Andrew Lee
    Suite 1518 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : info@yorkharbourmetals.com

    Pressekontakt:

    York Harbour Metals Inc.
    Andrew Lee
    Suite 1518 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia

    email : info@yorkharbourmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    York Harbour Metals schließt Arrangement-Vereinbarung für geplante Ausgliederung des Goldprojekts Phoenix

    wurde veröffentlicht am 15. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 38 x angesehen