• Lesezeit ca. 2 Minuten, 25 Sekunden 
    News-ID 143361 

    Rund 500 t NEODUR HE 3 für 130.000 qm Lagerfläche: Neben der Logistik inklusive Hochregallagern sind Parkhäuser, Industrie-, Montage- und Flugzeughallen sowie Werkstätten typische Einsatzorte.

    BildAmberg / Bydgoszcz (Polen). Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Verschleiß ist eine der wesentlichen Anforderungen an Industrieböden in der Logistik. Bei der 2022 erfolgten Errichtung seines neuen Logistikzentrums im polnischen Bydgoszcz setzte der Online-Modehändler Zalando vollständig auf NEODUR HE 3 des deutschen Herstellers Korodur.

    NEODUR HE 3 wird als gebrauchsfertiger, zementgebundener Trockenbaustoff zur Herstellung von Industrieböden im Einstreuverfahren weltweit in Innen- und Außenbereichen im Einstreuverfahren verlegt. Er wurde zur Verbesserung der Oberflächenhärte und Erhöhung des Verschleißwiderstandes bei unmittelbarer industrieller Bodenbeanspruchung konzipiert. Neben der Logistik inklusive Hochregallagern sind Parkhäuser, Industrie-, Montage- und Flugzeughallen sowie Werkstätten typische Einsatzorte.

    Hoher Stellenwert für die Lieferkette und die regionale Wirtschaft

    Der in der Nähe von Krakau ansässige Industriebodenverleger PPP ist mit den Korodur-Produkten aus vielen gemeinsamen Projekten bereits bestens vertraut und verlegte am Zalando-Standort Bydgoszcz auf 130.000 qm Lagerfläche rund 500 t NEODUR HE 3 in der Farbe Zementgrau.
    Für die Belieferung der Zalando-Kunden in Polen sowie für die regionale Wirtschaft hat der neue Standort einen hohen Stellenwert, zumal dort langfristig rund 3.500 neue Arbeitsplätze entstehen sollen.

    Nachhaltigkeit: Für Zalando alles andere als eine Modeerscheinung

    Nachhaltigkeit ist für die in Europa führende Plattform für Mode- und Lifestyle-Produkte alles andere als eine Modeerscheinung. Effizienter Wärmeschutz der Gebäude, das Auffangen und Wiederverwerten von Regenwasser und die Förderung der Elektromobilität waren daher wesentliche Bestandteile der Planung. Die Immobilie entspricht den Anforderungen für die Bewertung „Excellent“ des BREEAM-Zertifizierungssystems zur Beurteilung der Nachhaltigkeit.

    Dank seiner besonderen Langlebigkeit und der hieraus folgenden langen Lebenszyklen in der Anwendung ist NEODUR HE 3 auf die Schonung der Ressourcen ausgerichtet. Mit einer überarbeiteten Rezeptur hat Korodur das Produkt mittlerweile in der Variante NEODUR HE 3 green weiterentwickelt, deren Herstellung bis zu 30 % Energie spart.

    Weitere Infos: www.korodur.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KORODUR Westphal Hartbeton GmbH & Co. KG
    Herr Richard Vadder
    Wernher-von-Braun-Str. 4
    92224 Amberg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 9621 47 59-0
    web ..: http://www.korodur.de
    email : info@korodur.de

    Kurzportrait: KORODUR – weltweit bewährt

    Seit 1936 ist das Haus KORODUR Spezialist in der Herstellung mineralischer Hartstoffe für die Verlegung hoch belastbarer, zementärer Industrieböden. Weltweit wurden bislang mehr als 550 Mio. m² KORODUR-Industrieböden verlegt.

    Die KORODUR Westphal Hartbeton GmbH & Co. KG wurde von Werner Westphal am 13. Februar 1936 in Berlin gegründet. Im Jahr 1969 ging die KORODUR-Unternehmensgruppe in den Besitz der Familie Heckmann über. 1978 verlagerte KORODUR seinen Hauptsitz von Berlin ins bayerische Amberg.

    Von Beginn an ist KORODUR im Ausland aktiv gewesen, mit heute rund 50 % Exportanteil weltweit. Die KORODUR-Gruppe pflegt langjährige, erfolgreiche und vertrauensvolle Exportbeziehungen. Zusammen mit der KORODUR International GmbH, gegründet 1976, hat KORODUR ein Vertriebsnetz über alle Kontinente aufgebaut. Geschäftsbeziehungen bestehen heute mit über 40 Ländern!

    Seit 2012 ist KORODUR exklusiver Lizenzpartner für Europa für Produktion und Vertrieb der Rapid-Set®-Produkte, die sich in den USA bereits seit rund 40 Jahren bewähren. Laut Hersteller ist mit ihnen ein Durchbruch auf dem Baustoffmarkt gelungen. Denn das multifunktionale Reparatursystem besitzt gegenüber herkömmlichen Sanierungsmörteln zahlreiche Vorteile in der Verarbeitung, Standfestigkeit und Haltbarkeit.

    Wahrhaft „beeindruckende“ Ergebnisse schafft Korodur in enger Kooperation mit dem niederländischen Technik-Spezialisten CyBe Construction auf dem Gebiet des 3D-Betondrucks: Außergewöhnliche Geometrien werden international mit diesem innovativen Verfahren im Hausbau sowie für die Herstellung von Outdoor-Möbeln und in Umweltschutzprojekten etc. präzise realisiert.

    Eine eigenständige Produktlinie startete KORODUR außerdem mit der Produktion und dem Vertrieb von Bentonit Katzenstreu.

    Pressekontakt:

    Perfect Sound PR
    Herr Frank Beushausen
    Gewerbepark 18
    49143 Bissendorf

    fon ..: 05402/701651
    web ..: http://www.perfectsoundpr.de
    email : info@perfectsoundpr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Industrieboden von Korodur bildet die Basis für neues Zalando-Logistikzentrum in Polen

    wurde veröffentlicht am 14. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 40 x angesehen