• Lesezeit ca. 3 Minuten, 15 Sekunden 
    News-ID 143297 

    Homerun Resources hat sich einsatzbereite Lieferungen von außergewöhnlicher Qualität gesichert
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70937/IRW1_130623.001.jpeg

    Wussten Sie, dass der weltweite tägliche Bedarf an Sand im Durchschnitt bei 18 kg pro Person liegt? Das sind etwa 6.570 kg pro Jahr – mehr als das Gewicht eines Elefanten in Sand. Damit ist Sand das am häufigsten abgebaute Material der Welt, wobei jedes Jahr etwa 50 Milliarden Tonnen gefördert werden. Wie Sie wissen, gibt es Sand in vielen Farben. Verunreinigungen wie Eisen verleihen ihm einen gelblichen Farbton. Wenn die Quarzkörner fast rein sind und nur wenig mit anderen Partikeln vermischt sind, erhalten wir weißen Sand. Und genau diese Art von seltenem Sand braucht die Welt, um die Energiewende zum Erfolg zu führen. Er wird als hochreiner (Quarz-)Quarzsand bezeichnet und für die Herstellung von Solarzellen, Windturbinenflügeln und vielen anderen Hightech-Produkten wie Smartphones, Fernsehbildschirmen und Glasfasern verwendet. Es ist alarmierend, dass uns der hochreine Quarzsand ausgeht.

    Letzten Monat hat Homerun Resources Inc. eine Absichtserklärung (LOI) für einen Materialliefervertrag über die Lieferung von Quarzsand aus einer in Betrieb befindlichen Mine in Brasilien unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt $20 USD pro Tonne abzüglich der anfallenden Kosten, Umsatz- und Exportsteuern. Interessanterweise hat der Verkäufer umfangreiche Tests durch Dritte vorgelegt, die belegen, dass die Qualität des rohen Quarzsandes im Durchschnitt bei 99,8% SiO2 liegt und, was besonders wichtig ist, „nur sehr geringe Verunreinigungen enthält“. Für rohen/unverarbeiteten Quarzsand ist dies ein sehr hochgradiges Material.

    Das Guinness-Buch der Rekorde führt Australien als Heimat der weißesten Sandstrände der Welt auf. Abgesehen davon sind die meisten börsennotierten Unternehmen mit Fokus auf hochreinen Quarzsandvorkommen an der ASX notiert, wobei die Projekte überwiegend an oder in der Nähe der Küste von Queensland und Westaustralien liegen.

    Was auffällt, ist, dass der Ressourcengehalt der meisten australischen Quarzsandprojekte niedriger ist als der der brasilianischen Quelle von Homerun. Während australische Quarzsand-Entwicklungsprojekte mit Problemen bei der Minengenehmigung konfrontiert sind, geht Homerun auf die Überholspur und sichert sich die Versorgung aus einer in Betrieb befindlichen Mine zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen. Brasilien ist eines der weltweit führenden Länder für die Erzeugung von Solar- und Windenergie, wobei die Regierung den Aufbau einer einheimischen Lieferkette für die Herstellung umweltfreundlicher Technologien und deren Komponenten, wie Solarzellen und Solarglas, fördert, um von den günstigen erneuerbaren Energien zu profitieren.

    LESEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN REPORT:
    www.rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/6117-Der-Energiewende-geht-der-hochreine-Quarzsand-aus-Der-Elefant-im-Raum

    Unternehmensdetails
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70937/IRW1_130623.002.png

    Homerun Resources Inc.
    #2110 – 650 West Georgia Street
    Vancouver, BC, V6B 4N7 Kanada
    Telefon: +1 844 727 5631
    Email: info@homerunresources.com
    www.homerunres.com
    ISIN: CA43758P1080 / CUSIP: 43758P
    Aktien im Markt: 46.284.525
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70937/IRW1_130623.003.png

    Kanada-Symbol (TSX.V): HMR
    Aktueller Kurs: $0,38 CAD (12.06.2023)
    Marktkapitalisierung: $18 Mio. CAD
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70937/IRW1_130623.004.png

    Deutschland-Ticker / WKN: 5ZE / A3CYRW
    Aktueller Kurs: 0,253 EUR (12.06.2023)
    Marktkapitalisierung: 12 Mio. EUR

    Kontakt
    Rockstone Research
    Stephan Bogner (Dipl.Kfm.)
    8260 Stein am Rhein, Schweiz
    Tel.: +41-44-5862323
    info@rockstone-research.com
    www.rockstone-research.com

    Disclaimer: Dieser Report, die Videointerviews und die referenzierten Pressemitteilungen enthalten zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Informationen“) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind in der Regel durch Wörter wie: „glauben“, „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke, oder solche, die sich ihrer Natur nach auf zukünftige Ereignisse beziehen. Rockstone Research, Homerun Resources Inc. und Zimtu Capital Corp. weisen Investoren darauf hin, dass alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Erfolge/Performance darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Der Leser wird auf die öffentlichen Unterlagen von Homerun Resources Inc. verwiesen, in denen diese Risikofaktoren und ihre potenziellen Auswirkungen ausführlicher beschrieben werden und die über das Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden können. Bitte lesen Sie den vollständigen Haftungsausschluss im vollständigen Research-Report (hier und hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte bestehen. Der Autor, Stephan Bogner, besitzt eine Aktienposition in Homerun Resources Inc. und besitzt auch Aktien von Zimtu Capital Corp. und wird daher von Volumen- und Kurssteigerungen dieser Aktien profitieren. Der Autor wird von Zimtu Capital Corp. für die Erstellung, Veröffentlichung und Verbreitung dieses Reports bezahlt, während Zimtu Capital Corp. auch eine Aktienposition in Homerun Resources Inc. hält und somit ebenfalls von Volumen- und Kurssteigerungen profitieren wird. Beachten Sie, dass Homerun Resources Inc. die Zimtu Capital Corp. für die Bereitstellung dieses Berichts und anderer Dienstleistungen zur Sensibilisierung der Anleger bezahlt. Das Titelbild (abgeändert) wurde von Pavel_Klimenko erworben und lizenziert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rockstone Research
    Stephan Bogner
    Stein am Rhein
    8260 Stein am Rhein
    Schweiz

    email : sb@rockstone-research.com

    Pressekontakt:

    Rockstone Research
    Stephan Bogner
    Stein am Rhein
    8260 Stein am Rhein

    email : sb@rockstone-research.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Rockstone Research – Der Energiewende geht der hochreine Quarzsand aus: Der Elefant im Raum

    wurde veröffentlicht am 13. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 31 x angesehen