• Lesezeit ca. 3 Minuten, 50 Sekunden 
    News-ID 143290 

    Vancouver, British Columbia, 12. Juni 2023 / IRW-Press / – MANTARO PRECIOUS METALS CORP. (TSXV: MNTR; OTCQB: MSLVF; FWB: 9TZ) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Erwerb von zwei äußerst aussichtsreichen Lizenzen, den Konzessionsgebieten East Trend und Media Sur, im Grünsteingürtel San Ramon in Bolivien abgeschlossen hat.

    Gemäß der Aktienkaufvereinbarung mit Jacob Garland (der Verkäufer) erwarb das Unternehmen sämtliche Aktien von Minera Meranti Ltda (Merenti), einem bolivianischen Unternehmen, das die Rechte an den Lizenzen East Trend und Media Sur hält. Als Gegenleistung für den Erwerb von Merenti begab das Unternehmen 2.000.000 Stammaktien zu einem Preis von 0,05 Dollar pro Aktie, was einem angenommenen Wert von 100.000 Dollar entspricht. Der Verkäufer hat Anspruch auf eine Zahlung in Höhe von 3 US-Dollar für jede (1) Unze Gold und/oder Goldäquivalent einer nachgewiesenen Ressource, angedeuteten Ressource oder vermuteten Ressource (oder einer Kombination davon) auf den Mineralkonzessionen, die 500.000 Unzen Gold und/oder Goldäquivalent übersteigen. Der Gesamtbetrag, den der Verkäufer erhalten kann, beläuft sich auf 1.500.000 US-Dollar (Höchstbetrag). Zur Klarheit: Der Höchstbetrag gilt für beide Konzessionsgebiete und der Verkäufer hat nicht für jedes Mineralkonzessionsgebiet Anspruch auf den Höchstbetrag.

    Das Konzessionsgebiet East Trend erstreckt sich über insgesamt 2.650 Hektar innerhalb des Goldproduktionsgebiets San Ramon. Das Terrain des Konzessionsgebiets besteht aus verworfenem Grünstein, der die östliche Erweiterung des Goldtrends La Cruz bildet, einer von Nordwesten nach Südosten streichenden Goldmineralisierungszone, die über eine große Anzahl kleiner Tagebaugruben von handwerklichen Bergleuten auf 8 Kilometer Streichlänge abgebaut wird. Die jüngsten handwerklichen Bergbauaktivitäten deuten darauf hin, dass sich der Goldtrend im Südosten des Konzessionsgebiets East Trend fortsetzt. Das Konzessionsgebiet liegt 20 Kilometer östlich der historischen Goldmine Puqio Norte und des unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Golden Hill. East Trend wurde trotz seines äußerst aussichtsreichen geologischen Milieus, das mit den bekannten Goldminen und -lagerstätten in der Nähe vergleichbar ist, nur unzureichend erkundet.

    Das Konzessionsgebiet Media Sur erstreckt sich über insgesamt 4.750 Hektar im Zentrum des wenig erkundeten südlichen Arms eines metasedimentären und metavulkanischen verworfenen Grünsteingürtels mit großem Goldpotenzial. Das Projekt befindet sich entlang der gleichen breiten Struktur wie zwei große orogene Goldsysteme, Medio Monte und La Lupa. Letzteres ist derzeit in Produktion und wird von einem lokalen bolivianischen Unternehmen betrieben, das mit einfachen Gravitationskreisläufen eine beträchtliche Menge an Gold produziert. Jüngste handwerkliche Bergbauaktivitäten deuten darauf hin, dass sich die Goldmineralisierung bei Media Sur fortsetzt.

    Abbildung 1: Geologische Karte des Grünsteingürtels San Ramon mit den Standorten der Konzessionsgebiete East Trend und Media Sur im Verhältnis zu Golden Hill
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70925/Mantaro_061323_DEPRcom.001.png

    Qualifizierter Sachverständiger

    Dr. Christopher Wilson, Ph.D., FAusIMM (CP), FSEG, ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101, hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Über Mantaro Precious Metals Corp.

    Mantaro Precious Metals Corp. ist ein Unternehmen aus British Columbia, das ein diversifiziertes Portfolio von Mineralkonzessionen mit Schwerpunkt Gold und Silber in Bolivien und Peru besitzt. Das Unternehmen verfügt über eine Option auf den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 80 % am fortgeschrittenen orogenen Goldkonzessionsgebiet Golden Hill (Golden Hill), das sich im wenig erkundeten präkambrischen Schild in Bolivien befindet.

    In Peru besitzt das Unternehmen eine 100%ige Beteiligung am hochgradigen Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria sowie jeweils eine Beteiligung von 100 % an den Konzessionsgebieten La Purisima, Cerro Luque und Huaranay.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Darren Hazelwood
    Tel: +44 (0) 7971 957685
    E-Mail: darren@mantaropreciousmetals.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Einschätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantie für zukünftige Leistungen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Leistung von einer Reihe wesentlicher Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die begrenzte Betriebsgeschichte des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und Regierungsvorschriften. Dementsprechend können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse wesentlich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert wurden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Service Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mantaro Precious Metals Corp.
    Matthew Anderson
    1100 – 1199 W Hastings Street
    V6E 3T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mja@malaspinaconsultants.com

    Pressekontakt:

    Mantaro Precious Metals Corp.
    Matthew Anderson
    1100 – 1199 W Hastings Street
    V6E 3T6 Vancouver, BC

    email : mja@malaspinaconsultants.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mantaro Precious Metals schließt Erwerb aussichtsreicher Konzessionsgebiete in Bolivien ab

    wurde veröffentlicht am 13. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 47 x angesehen