• Lesezeit ca. 4 Minuten, 38 Sekunden 
    News-ID 143277 

    12. Juni 2023 – Surrey, (British Columbia) / IRW-Press / – RecycLiCo Battery Materials Inc. (RecycLiCo), ein Unternehmen für Batteriematerialien, das auf die Entwicklung neuartiger und umweltfreundlicher Recycling- und Upcyclingtechnologien für Lithium-Ionen-Batterien spezialisiert ist, freut sich bekannt zu geben, dass es ein 50:50-Joint-Venture mit Zenith Chemical Corporation (Zenith) gebildet hat, um eine Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von 2.000 t pro Jahr in Taiwan zu errichten. Die erste Anlage, deren Kosten auf 25 Millionen USD geschätzt werden, wird der Verarbeitung und Umwandlung von Abfällen von Lithium-Ionen-Batterien zu wertvollen Ressourcen wie Kathodenaktivmaterial-Grundstoffen für Lithium-Ionen-Batterien, Lithiumhydroxid-Monohydrat und Lithiumcarbonat vorbehalten sein.

    Die Vertragsparteien haben vereinbart, ihre erste Batterierecyclinganlage im kommerziellen Maßstab zu errichten und 50 % des erforderlichen Kapitals in drei anfänglichen Phasen beizusteuern, während der Restbetrag zur Finanzierung der Errichtungs- und Anlaufkosten je nach Bedarf vorfinanziert wird. Der Beitrag von Zenith (50 %) wird in bar finanziert werden und RecycLiCo wird im Gegenzug für eine Lizenz seiner Technologie eine Beteiligung von 10 % am Joint-Venture-Unternehmen erhalten – der Rest (40 %) wird in bar bezahlt werden.

    Mit der Errichtung der ersten kommerziellen Batterierecyclinganlage, die auf der Technologie von RecycLiCo basiert, kombiniert das Joint Venture das umfassende Know-how, die Ressourcen und die neuartige Technologie von RecycLiCo und Zenith. Die Joint-Venture-Anlage wird das Recyclingverfahren von RecycLiCo für Lithium-Ionen-Batterien sowie die bestehenden Land-, Infrastruktur- und Arbeitsressourcen von Zenith in Taiwan nutzen.

    Seit der Unterzeichnung einer Absichtserklärung im Februar 2022 haben RecycLiCo und Zenith erfolgreich mit einem führenden Unternehmen für Batteriematerialien zusammengearbeitet, um das RecycLiCo-Verfahren zu validieren und die Qualität seiner Grundstoffe für Hochnickelkathoden und seiner chemischen Lithiumprodukte zu bestätigen.

    Zenith ist auf die Produktion von Chemikalien auf Nickelbasis spezialisiert, einschließlich hochreinen Nickelsulfats für Lithium-Ionen-Batterien. Die Produkte von Zenith haben die Anerkennung und Qualifikation großer Kathodenhersteller weltweit erlangt. Zenith unterhält auch eine Beteiligungspartnerschaft mit Hanwa Co. Ltd., einem großen börsennotierten japanischen Vertriebsunternehmen, das für seine Expertise im Bereich von Lithium-Ionen-Batteriematerialien bekannt ist. Darüber hinaus arbeitet Zenith im Rahmen eines Joint Ventures mit Central Glass Co. Ltd. zusammen, einem führenden japanischen börsennotierten Unternehmen, das auf Chemikalien auf Fluorbasis spezialisiert ist und die Märkte für Halbleiter und Lithium-Ionen-Batterien beliefert.

    Zarko Meseldzija, CEO von RecycLiCo, sagte: Wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Nutzung unserer gemeinsamen Stärken und unseres Know-hows einen beträchtlichen Einfluss auf die Batterierecyclingbranche ausüben, die Kreislaufwirtschaft unterstützen und die Effizienz unseres Verfahrens im kommerziellen Maßstab nachweisen können. Diese Partnerschaft stellt in unserem Geschäftsplan einen entscheidenden Schritt nach vorne dar und ist eine aufregende Möglichkeit für den Bereich des Batterierecyclings.

    Paul Hildebrand, Chairman von RecycLiCo, fügte hinzu: Zenith ist in vielerlei Hinsicht ein idealer Partner für unser erstes Joint Venture. Das Unternehmen verfügt über umfassendes technisches Know-how im Bereich der chemischen Verarbeitung und über eine vorhandene Infrastruktur, die es uns ermöglichen wird, rasch und effizient mit der Produktion zu beginnen. Zenith verfügt über umfassende Kontakte im Sektor der Lithium-Ionen-Batterien und als Privatunternehmen über ein dynamisches und flexibles Managementteam, das in der Lage ist, rasch auf sich bietende Möglichkeiten zu reagieren. Ich danke den Managementteams von Zenith und RecycLiCo für ihr Engagement und ihre Leidenschaft bei der Umsetzung dieses Abkommens.

    James Fang, Chairman von Zenith Chemicals, sagte: Ich freue mich, unser Joint Venture bekannt zu geben, und kann unsere enge Zusammenarbeit mit RecycLiCo kaum erwarten, um die erste kommerzielle Recyclinganlage der Welt zu errichten, die auf der eigenen Technologie von RecycLiCo basiert.

    Als Anreiz für die Bildung des Joint Ventures wird RecycLiCo eine Lizenzgebühr auf den Nettoproduktumsatz erhalten und Zenith wird 4.000.000 Aktien von RecycLiCo sowie 6.000.000 Warrants zum Erwerb von Aktien erhalten. Die Warrants werden eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Ausübungspreis aufweisen, der auf dem gewichteten durchschnittlichen Handelspreis an den 30 Tagen vor dem Abschluss des Abkommens basiert. Alle im Rahmen des Joint-Venture-Abkommens ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist und das Joint-Venture-Abkommen muss von der TSX Venture Exchange und der Investitionskommission des Wirtschaftsministeriums der Republik China (ICMOEA) genehmigt werden.

    Über RecycLiCo

    RecycLiCo Battery Materials Inc. ist ein Unternehmen für Batteriematerialien, das auf das nachhaltige Recycling von Lithium-Ionen-Batterien und die Produktion von Materialien spezialisiert ist. RecycLiCo hat moderne Technologien zur effizienten Rückgewinnung von Materialien in Batteriequalität aus Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, um die globale Nachfrage nach umweltfreundlichen Lösungen für die Energiespeicherung zu decken. Mit minimalen Verarbeitungsschritten und einer Gewinnung von bis zu 99 % Lithium, Kobalt, Nickel und Mangan macht der patentierte hydrometallurgische Prozess mit geschlossenem Kreislauf Lithium-Ionen-Batterieabfälle zu Kathodengrundstoffen, Lithiumhydroxid und Lithiumcarbonat in Batteriequalität für die direkte Integration in die Refabrikation neuer Lithium-Ionen-Batterien.

    Über Zenith

    Das taiwanesische Unternehmen Zenith Chemical Corporation ist auf die Produktion von Chemikalien auf Nickelbasis spezialisiert, einschließlich hochreinen Nickelsulfats für Lithium-Ionen-Batterien. Angesichts der Schwerpunktlegung auf die Lithium-Ionen-Batterie-Industrie haben die Produkte von Zenith die Anerkennung und Qualifikation großer Kathodenhersteller weltweit erlangt. Das Unternehmen unterhält auch eine Beteiligungspartnerschaft mit Hanwa Co. Ltd., einem großen börsennotierten japanischen Vertriebsunternehmen, das für seine Expertise im Bereich von Lithium-Ionen-Batteriematerialien bekannt ist. Darüber hinaus arbeitet Zenith im Rahmen eines Joint Ventures mit Central Glass Co. Ltd. zusammen, einem führenden japanischen börsennotierten Unternehmen, das auf Chemikalien auf Fluorbasis spezialisiert ist und die Märkte für Halbleiter und Lithium-Ionen-Batterien beliefert.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Teresa Piorun
    Senior Corporate Secretary
    Telefon: 778-574-4444
    E-Mail: InvestorServices@RecycLiCo.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    RecycLiCo Battery Materials Inc.
    Teresa Piorun
    #2 – 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey, BC
    Kanada

    email : info@recyclico.com

    Pressekontakt:

    RecycLiCo Battery Materials Inc.
    Teresa Piorun
    #2 – 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey, BC

    email : info@recyclico.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    RecycLiCo Battery Materials und Zenith Chemical geben Joint-Venture hinsichtlich Recycling von Lithium-Ionen-Batterien im Wert von 25 Mio. USD in Taiwan bekannt

    wurde veröffentlicht am 12. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 19 x angesehen