• Lesezeit ca. 1 Minuten, 39 Sekunden 
    News-ID 143270 

    Sachspenden, Wissenstransfer und ein Gebäudemanagementsystem sollen die Restaurierung vorantreiben

    Ein Sponsoringvertrag zwischen Schneider Electric und der öffentlichen Einrichtung Rebâtir Notre-Dame de Paris bildet den Rahmen für eine umfassende Beteiligung des Konzerns am Wiederaufbau der durch einen Brand am 15. April 2019 schwer beschädigten Kathedrale. Der Tech-Konzern stellt in den kommenden Monaten zunächst technisches Wissen und vernetzte Geräte für die Energieversorgung des Pariser Wahrzeichens zur Verfügung. Danach soll zusätzlich ein Gebäudemanagementsystem dazu beitragen, die Energieversorgung des Gebäudes zu überwachen und zu verbessern.

    Schneider Electric wird von führenden Ratingagenturen mit Bestnoten in Sachen ESG gelistet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist es das erklärte Geschäftsmodell, Unternehmen in den Bereichen Industrie, Immobilien, Rechenzentrum und Infrastruktur zu nachhaltig erfolgreicherem Wirtschaften zu verhelfen. Zusätzlich zur Bereitstellung von Know-How und Geräten übernimmt das Unternehmen daher auch die Wartung der elektrischen Verteilungssysteme, die Planung, Konstruktion, Inbetriebnahme und Programmierung der installierten Systeme sowie die Schulung der künftigen Betreiber.

    Schneider Electric ist führend in den Bereichen Energiemanagement, Automatisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0. Mit speziellen Angeboten für Installateure, Schaltanlagenbauer oder Architekten ermöglichen die Lösungen für Digitalisierung und Industrie 4.0 der Impact Company Schneider Electric eine ausfallsichere Energieversorgung und hohe elektrische Sicherheit für Unternehmen, Datacenter oder das Stromnetz. Wo immer vernetzte Geräte von Schneider Electric installiert sind, bilden sie die Basis für energieeffiziente Gebäude und intelligente Automatisierung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneider-electric@riba.eu

    Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

    Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

    Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

    Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneider-electric@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schneider Electric beteiligt sich an Notre-Dame-Wiederaufbau

    wurde veröffentlicht am 12. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 33 x angesehen