• Lesezeit ca. 6 Minuten, 14 Sekunden 
    News-ID 143120 

    Montreal, Quebec, Kanada, 6. Juni 2023 / IRW-Press / Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (OTC: MNXXF) (Manganese X oder das Unternehmen) gibt mit Stolz bedeutende Fortschritte auf der zu 100 % unternehmenseigenen Manganlagerstätte Battery Hill bekannt, die einen entscheidenden Schritt in Richtung der Vormachbarkeitsstudie darstellen. Der Abschluss des im Rahmen der Vormachbarkeitsstudie erforderlichen Diamantbohrprogramms des Unternehmens, das sich auf die Erweiterung der nachgewiesenen und angedeuteten Ressourcen konzentrierte, hat außergewöhnliche Ergebnisse geliefert. Darüber hinaus hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Firma WSP E&I Canada Ltd. (WSP) mit Umweltstudien begonnen, was das Engagement für verantwortungsvolle Bergbaupraktiken weiter verstärkt.

    Die wichtigsten Ergebnisse der letzten 26 Bohrungen des 36 Bohrungen umfassenden Programms, die in den Sektoren Moody Hill und Sharpe Farm der Lagerstätte Battery Hill niedergebracht wurden, sind wirklich beeindruckend. Insbesondere hat Manganese X die gesamte Mineralisierung mit der Entdeckung von zwei neuen Zonen, Sharpe Farm West Peripheral und Moody Hill Northwest, westlich der Hauptlagerstätten, erweitert.

    Die wichtigsten Ergebnisse (siehe vollständige Analyseergebnisse in Tabelle 1 und Abbildung 1 – Bohrplan)

    – 29,1 Meter (m) mit 14,4 % Manganoxid (MnO) ab 90,5 m in SF23-73.
    – 80,3 m mit 11,5 % MnO, einschließlich 32,2 m mit 16,9 % MnO ab 7,8 m in SF23-76.
    – 60,6 m mit 11,0 % MnO ab 29,4 m, einschließlich 47,5 m mit 20,4 % MnO in SF23-80.
    – 73,6 m mit 10,7 % MnO ab 67,5 m, einschließlich 29,1 m mit 13,8 % MnO in SF23-90.
    – 45,9 m mit 12,9 % MnO ab 33,1 m und 31,1 m mit 11 % MnO ab 104,3 m in SF23-91.
    – 44,2 m mit 11,1 % MnO ab 23,8 m in SF23-92.

    CEO Martin Kepman kommentierte: Die bemerkenswerte Kontinuität, die während des 36 Bohrungen umfassenden Infill-Bohrprogramms bei Battery Hill innerhalb der Manganhorizonte beobachtet wurde, ist wirklich aufregend. Wir erwarten mit Spannung die aktualisierte Mineralressourcenschätzung, die zusammen mit unseren laufenden Umwelt- und geotechnischen Studien entscheidende Meilensteine in unserer Vorbereitung auf die bevorstehende Vormachbarkeitsstudie und Umweltverträglichkeitsprüfung darstellen. Wir möchten uns bei den privaten Landbesitzern für ihre Unterstützung und ihr Engagement während des Bohrprogramms und der Umweltaktivitäten herzlich bedanken. Während wir mit diesem grünen Energie-Projekt vorankommen, verpflichten wir uns weiterhin, die kontinuierliche Kommunikation und Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden und First Nations zu fördern.

    Manganese X verfolgt unbeirrt sein Ziel, das erste börsennotierte Bergbauunternehmen in Kanada und den Vereinigten Staaten zu werden, das hochreines, für Elektrofahrzeuge geeignetes Mangan vermarktet und die Bergbauindustrie mit nachhaltigen Praktiken und Innovationen revolutioniert.

    Zu den Arbeitsprogrammen, die in Zusammenarbeit mit WSP durchgeführt werden, zählen auch Archäologie, Luftqualität, geotechnische Studien zum Wasserfluss, Geochemie und Felsmechanik. Diese Studien werden die geplante Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) der Provinz New Brunswick und die Vormachbarkeitsstudie für das Projekt unterstützen.

    Tabelle 1

    Bohrabschnitt 2023 Battery Hill 2023
    Zone Moody West
    SF23-68 28 Meter mit 10,2 % MnO ab 67 Meter, einschl. 18 m mit 11,5 % MnO
    SF23-93 61,5 m mit 7,4 % MnO ab 10,5 m, einschl. 16 m mit 11,1 % MnO
    Zone Moody Central
    SF23-69 14 m mit 8,4 % MnO ab 94 m
    SF23-70 21 m mit 7,2 % MnO ab 80 m
    SF23-71 27 m mit 10,4 % MnO ab 46 m
    SF23-72 14 m mit 11 % MnO ab 85 m
    Zone Moody East
    SF23-73 29,1 m mit 14,4 % MnO ab 90,5 m
    Zone Sharpe Farm West
    SF23-74 20,8 m mit 6,3 % MnO ab 57,5 m
    SF23-75 14,5 m mit 11 % MnO ab 39 m
    SF23-84 43 m mit 7,7 % MnO ab der Oberfläche, einschl. 18,9 m mit 10,7 % MnO
    SF23-90 73,6 m mit 10,7 % ab 67,5 m, einschl. 29,1 m mit 13,8 % MnO
    SF23-91 45,9 m mit 12,9 % ab 34,5 m und 31,1 m mit 11 % ab 104,3 m
    SF23-92 44 m mit 11,1 % MnO ab 23,8 m und 35,2 m mit 8,8 % MnO ab 80,8 m
    Sharpe Farm West Peripheral
    SF23-85 15,7 m mit 9,8 % MnO ab 25,5 m, und 21,3 m mit 8 % MnO ab 69,7 m
    SF23-86 76,1 m mit 7,7 % MnO ab 60,9 m einschl. 62,1 m mit 8,4 % MnO, und 37 m mit 10,4 % MnO
    SF23-87 23,8 m mit 9,8 % MnO ab 50 m
    Zone Sharpe Farm East
    SF23-76 80,3 m mit 11,5 % MnO ab 7,8 m, einschl. 32,2 m mit 16,9 % MnO
    SF23-77 51,5 m mit 9,2 % MnO ab 20 m
    SF23-78 47,5 m mit 10,1 % MnO ab 45,6 m
    SF23-79 60,6 m mit 11 % MnO ab 29,4 m
    SF23-80 66,3 m mit 11,2 % MnO ab 41,7 m einschl. 47,5 m mit 20,4 % MnO
    SF23-81 42 m mit 10,4 % MnO ab 59 m
    SF23-82 40,8 m mit 10,8 % MnO ab 44 m
    SF23-83 29,75 m mit 10,8 % MnO ab 14 m und 58 m mit 10,6 % MnO ab 58 m
    Zone Moody Hill Northwest
    SF23-88 16,9 m mit 15,7 % MnO ab 64,6 m und 18 m mit 8,8 % MnO ab 94,6 m
    SF23-89 23,4 m mit 14,3 % MnO ab 49,7 m

    Die meisten Ziele sind nahezu vertikal und alle bis auf eine Bohrung wurden in einem Winkel von 45 Grad niedergebracht. Die wahren Mächtigkeiten werden auf 65-80 % der Kernlänge geschätzt.

    Bei der Protokollierung und Entnahme der Kernproben wurden Standardprotokolle und branchenübliche Praktiken angewandt. Zu den QA/QC-Praktiken gehörte die Zugabe von zertifizierten Standardproben, Blindproben und Duplikaten, die jeweils 5 % der Gesamtproben ausmachten. Zur Kontrollanalyse werden 5 % der Proben an ein zweites Labor geschickt. Die Proben hatten eine durchschnittliche Länge von 2 Metern. Alle anfänglichen halbierten Bohrkernproben wurden von Unternehmensmitarbeitern in das Vorbereitungslabor von Actlabs in Fredericton, New Brunswick, gebracht, wo die Proben aufbereitet und an die Einrichtung von Actlabs in Ancaster, Ontario, weitergeleitet wurden. Dort wurde eine XRF-Fusion Whole Rock Analysis (Code 4C) durchgeführt. Actlabs ist ein akkreditiertes Analyselabor.

    Die Pressemeldung wurde von Perry MacKinnon, P. Geo., Vice President of Exploration von Manganese X, in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards for Disclosure for Mineral Projects geprüft und genehmigt.

    Abbildung 1: Lageplan der Bohrungen bei Battery Hill
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70836/MN_060623_DEPRcom.001.png

    Über Manganese X Energy Corp.

    Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen, um so das erste börsennotierte Manganbergbauunternehmen in Kanada und den Vereinigten Staaten zu sein, das hochreines, EV-kompatibles Mangan zur Versorgung der nordamerikanischen Lieferkette vermarktet. Das Unternehmen beabsichtigt, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen, und strebt nach neuen kohlenstoffarmen und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen.

    Das Tochterunternehmen Disruptive Battery Corp. hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein HLK-(Heizung, Lüftung, Kühlung)-Luftreinigungssystem für sauberere und gesündere Luft zu entwickeln, mit dem Ziel, COVID-19 und andere Schadstoffe auf Oberflächen und in der Luft zu verringern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.
    Martin Kepman
    CEO und Director
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, potenziell, möglich und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse eintreten oder erzielt werden werden, können, könnten oder sollten. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, wie z.B. Aussagen in Bezug auf die zukünftigen Geschäftstätigkeiten und Aktivitäten des Unternehmens, wie die Explorationspläne und die Fähigkeit, die Mineralressourcen möglicherweise zu erweitern, und die möglichen Auswirkungen sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie von Manganese X als vernünftig angesehen werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren beruhen oder mit ihnen zusammenhängen. Diese und andere Risiken werden in der Einreichung des Unternehmens auf SEDAR (www.sedar.com) offengelegt, die Investoren vor jeder Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, die in dieser Pressemitteilung zu diesen Punkten enthalten sind. Manganese X übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Manganese X macht auf Battery Hill mit erfolgreichem Bohrprogramm und Beginn der Umweltstudien weitere Fortschritte in Richtung Vormachbarkeitsstudie

    wurde veröffentlicht am 6. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 38 x angesehen