• Lesezeit ca. 3 Minuten, 35 Sekunden 
    News-ID 143035 

    Malcesine am Gardasee – https://www.visitmalcesine.com/de/malcesine-gardasee

    Man nehme ein kleines Dörfchen, das in malerische Natur eingebettet ist. Im Schatten der majestätischen Ausläufer des Monte Baldo wippen die zarten Blätter kleiner Olivenbäume im Rhythmus des Winds. Mittendrin thront die imposante Skaligerburg, die Malcesine am Gardasee ein unverwechselbares Äußeres verleiht. Malcesine am Gardasee ist ein beeindruckendes Dorf von einzigartiger Schönheit, das es auf einer Reise zum Gardasee am Gardasee zu entdecken gilt. Malcesine am Gardasee befindet am Ostufer des Gardasees, direkt am Fuße des Monte Baldo gelegen. Rund 4.000 Menschen leben in der Gemeinde, deren Silhouette von der Skaligerburg dominiert wird, welche einen sehr wichtigen Teil der Geschichte von Malcesine am Gardasee bildet.

    Die von den umliegenden Bergen und dem sanften Ufer des Sees geprägte Landschaft sorgt zudem für einen einzigartigen Kontrast, den nur wenige andere Städte am Gardasee zu bieten haben. Wie viele Orte am Nord- und Ostufer des Gewässers lockt Malcesine am Gardasee in erster Linie Wind- und Kitesurfer an. Die zuverlässig wehenden Winde sorgen draußen vor der Küste stets für eine angenehme Brise. Malcesine am Gardasee ist in zwei Ortsteile, so genannte Fraktionen, gegliedert – Cassone und Navene. Die Geschichte der Gemeinde ist lang und an Ereignissen nicht gerade arm. Die ersten Bewohner der Stadt waren etruskischer Herkunft. Der Bau der ersten Burg ist im 6. Jahrhundert zu verorten, errichtet wurde die Festung damals von den Langobarden.

    Nach der Zerstörung dieser Burg bewohnten dann Franken und Skaliger die Ortschaft, später fiel die Gemeinde an die Republik Venedig. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde der Ort von den Österreichern als Festung genutzt, was auf ihre strategisch wichtige geographische Lage zurückzuführen ist. Auch zahlreiche bekannte Dichter sowie Maler und sonstige Künstler sind eng mit der Geschichte der Stadt verbunden. Bekannte Menschen, die hier gewohnt und gewirkt haben, waren etwa Johann Wolfgang von Goethe, Gustav Klimt und Franz Kafka. Malcesine am Gardasee ist einer der beliebtesten Ferienorte am See und wird dementsprechend vom Tourismus dominiert.

    Trotzdem hat sich der Ort am Ostufer des Gardasees eine angenehme Atmosphäre bewahrt und man kann sich in hier wirklich wohl fühlen. Das überaus malerische Ortbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Südlich davon beginnt die schöne Uferpromenade, entlang der man bis zur üppig bewachsenen Halbinsel Val di Sogno spazieren kann – vorbei an mehreren schönen Badestellen. Nördlich des Ortes gibt es einen Strand, den sich das benachbarte Dorf Cassone hat seinen Besuchern auch viel zu bieten. Cassone ist vor allem für seinen kleinen Hafen und den dazugehörigen Strand bekannt.

    Der Ort ist perfekt geeignet für einen entspannten Tag am See. Hier kann man sich in der Sonne aalen, schwimmen oder einfach nur den Blick auf das türkisfarbene Wasser genießen. Außerdem lohnt sich ein Spaziergang durch die engen Gassen des Ortes, die von alten Fischerhäusern gesäumt sind. Wer die Region rund um Malcesine am Gardasee entdecken möchte, sollte unbedingt einen Ausflug zur nahegelegenen Halbinsel Sirmione unternehmen. Die Halbinsel ist bekannt für ihre Thermalquellen und den wunderschönen Scaligerburg. Auch ein Besuch der Stadt Verona lohnt sich. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens und wurde aufgrund ihrer vielen Sehenswürdigkeiten zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Hier findet man zahlreiche römische Baudenkmäler, darunter auch das berühmte Amphitheater, in dem noch heute Aufführungen stattfinden. Ein weiteres Highlight in der Umgebung von Malcesine am Gardasee ist der Nationalpark Parco Naturale Alto Garda Bresciano.

    Der Park erstreckt sich über eine Fläche von etwa 86 Quadratkilometern und umfasst den nordwestlichen Teil des Gardasees. Hier findet man eine abwechslungsreiche Landschaft aus Bergen, Wäldern und Seen. Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber. In Malcesine am Gardasee selbst gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Neben dem Wassersport, für den der Ort bekannt ist, kann man hier auch Tennis spielen, Golfen oder eine Fahrradtour unternehmen. Besonders empfehlenswert ist ein Spaziergang durch die Altstadt von Malcesine, wo man zahlreiche historische Gebäude und enge Gassen entdecken kann.

    Hier gibt es auch viele gemütliche Cafés und Restaurants, in denen man sich stärken kann. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Malcesine am Gardasee eine der schönsten Städte am Gardasee ist und einen Besuch auf jeden Fall wert ist. Die malerische Landschaft, die historischen Gebäude und die vielen Freizeitmöglichkeiten machen den Ort zu einem idealen Reiseziel für Jung und Alt. Ob man hier einen entspannten Urlaub am See verbringen oder sportliche Aktivitäten unternehmen möchte, in Malcesine am Gardasee findet man alles, was das Herz begehrt. Alle weiteren Infos zum Thema Urlaub in Malcesine am Gardasee findet man auch hier: www.visitmalcesine.com/de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Malcesine
    Herr Tourismusabteilung Malcesine
    Piazza Statuto 1
    37018 Malcesine
    Italien

    fon ..: +39045658990428
    web ..: https://www.visitmalcesine.com/de/malcesine-gardasee
    email : info@kumbe.it

    www.visitmalcesine.com – Bunte Häuser, blumenverzierte Balkone, mittelalterliches Flair und eine mächtige Burg, die schon Johann Wolfgang von Goethe inspirierte. Malcesine am Gardasee ist heute noch ein einzigartiger Ort

    Pressekontakt:

    Malcesine
    Herr Tourismusabteilung Malcesine
    Piazza Statuto 1
    37018 Malcesine

    fon ..: +39045658990428
    web ..: https://www.visitmalcesine.com/de/malcesine-gardasee
    email : info@kumbe.it


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    visitmalcesine.com – Urlaub in Malcesine am Gardasee

    wurde veröffentlicht am 1. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 46 x angesehen