• Lesezeit ca. 5 Minuten, 6 Sekunden 
    News-ID 143027 

    TORONTO, ONTARIO, Kanada, 1. Juni 2023 / IRW-Press / – ARway.ai (ARway oder das Unternehmen) (CSE: ARWY), (OTC: ARWYF) (FWB: E65) ist eine KI-gestützte Plattform für Augmented-Reality-Erlebnisse mit einer disruptiven Lösung für die räumliche Datenverarbeitung ohne Codes oder Beacons, die auf einem markerbasiertem Tracking mit Zentimetergenauigkeit basiert. Das Unternehmen gibt heute die Kompatibilität zwischen der Zukunft von AR-gestützten intelligenten Headsets und ARway bekannt. Derzeit gibt es zwei Marktführer in diesem Bereich, mit denen die hochmoderne Technologie von ARway kompatibel ist: Magic Leap und Microsoft HoloLens.

    Magic Leap ist ein branchenführendes Hardware-Unternehmen, das für seine Wellenleitertechnologie bekannt ist. Das jüngste AR-Brillenprodukt der Firma, Magic Leap 2, hat bedeutende Fortschritte in der Optik gemacht. Die Brille besticht mit dem besten Sichtfeld und der besten Bildqualität in der Branche sowie innovativen Dimmerfunktionen. Außerdem ist sie mit einer Präzisionssteuerung für ein verbessertes Benutzererlebnis ausgestattet.

    Microsoft HoloLens 2 ist ein hochmodernes Mixed-Reality-Gerät, das interaktive Hologramme in die reale Welt projiziert. Das tragbare Gerät mit Kopfhalterung bietet dem Benutzer die Möglichkeit, digitale Inhalte zu sehen und mit diesen zu interagieren – so, als wären diese Teil der physischen Umgebung.

    ARway ist derzeit die einzige großformatige standortgebundene AR-Plattform für Innenräume. Headset-Hersteller und potenzielle Kunden, bei denen Headsets zum Einsatz kommen sollen, haben großes Interesse an ARway als Unterstützung bei Anwendungen in Industrie und Fertigung bekundet. Die ARway-Technologie ermöglicht die genaue Positionierung dieser Headsets in Umgebungen ohne GPS und erlaubt die Darstellung von AR-Inhalten, die für den Endnutzer ortsgebunden sind. Damit eröffnen sich immersive Anwendungsbereiche, bei denen quasi eine Freisprechfunktion des Benutzers wichtig ist, wie z. B. in der Fertigung, im Außendienst, in Lagerhäusern und anderen Industriebereichen. So können neue Märkte erschlossen und die Absatzkanäle von ARway erweitert werden.

    Im folgenden Video sehen Sie, wie ARway das AR-Erlebnis neu definiert: klicken Sie hier

    ARway nimmt als Vordenker in der Augmented-Reality-Branche eine Vorreiterrolle ein. Das Unternehmen bietet neben der Technologie auch eine Plattform, die zukunftssicher ist und eine Hochskalierung auf Geräte der nächsten Generation ermöglicht. Die zwei Haupttreiber dieser Entwicklung mit den Anbietern von intelligenten Headsets sind Verbesserungen der Hardware und Förderer des Ökosystems. Moderne Headsets verfügen bereits über leistungsstarke Inertial Measurement Units (IMUs), die eine genaue Messung der Schwerkraft und der Winkelgeschwindigkeit für das Geräte-Tracking ermöglichen. Die Linsenelemente der Geräte haben sich verbessert – sie bieten nun eine bessere Sicht und ermöglichen Mixed-Reality-Erlebnisse. Außerdem wurden die Grafikprozessoren (GPUs) verbessert, um mit den höheren Anforderungen an die Datenverarbeitung bei KI-Anwendungen wie ARway Schritt zu halten. Die Entwicklung offener Ökosysteme wie OpenXR und MRTK3 für den Zugriff auf VR- und AR-Geräte ermöglicht die Kompatibilität und den Einsatz der ARway-Technologie.

    Das Geschäftsmodell von Magic Leap hat sich zum Beispiel über den Verkauf von Hardware hinaus weiterentwickelt. Die Firma will nun auch ihr geistiges Eigentum (IP) gewinnbringend nutzen. Chief Executive Peggy Johnson, die vergangenen September die Markteinführung von Magic Leap 2 leitete, hat vor kurzem in einem Blog-Beitrag des Unternehmens eine neue Einnahmequelle angedeutet und erklärt, es gäbe enormes Interesse aus der gesamten Branche, unser geistiges Eigentum zu lizenzieren und unser patentiertes Herstellungsverfahren zu nutzen, um optische Elemente für andere Firmen herzustellen, die ihre eigene Mixed-Reality-Technologie auf den Markt bringen wollen. Damit eröffnet sich für ARway eine Chance, anderen Firmen eine Lösung anzubieten, die Interesse an der Nutzung der Technologie in Verbindung mit intelligenten Headsets haben.

    Es ist zu erwarten, dass die Nachfrage nach der ARway-Technologie mit der zunehmenden Nutzung von intelligenten Headsets ebenfalls steigen wird.

    Aktuelle News

    – ARway.ai, die Plattform für Augmented-Reality-Erlebnisse, gewinnt an Dynamik, da die Vertriebspipeline für 2023 ein Umsatzpotenzial von über 1,4 Millionen Dollar erreicht
    – ARway.ai kündigt die Integration von Microsoft HoloLens AR-Brillen an
    – ARway.ai ist zugelassen und wird jetzt an der OTCQB-Börse gehandelt
    – ARway.ai kündigt die Integration von Magic Leap AR-Brillen an

    Um mehr über ARway zu erfahren, folgen Sie uns bitte in den sozialen Medien: Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn und Facebook, und besuchen Sie unsere Website: www.arway.ai

    Über ARway.ai

    ARway ist eine KI-gestützte Plattform, die Augmented-Reality-Erlebnisse für Innenräume bietet. Die Plattform ermöglicht es Nutzern, auf einfache Weise Erlebnisse für Navigation, Rundgänge, Informationsaustausch, Benachrichtigungen, Werbung und Spielfunktionen zu erstellen. ARway nutzt die Möglichkeiten mobiler Geräte, um Umgebungen zu schaffen, die das Besuchererlebnis verbessern, die Produktivität der Mitarbeiter steigern, das Engagement erhöhen, neue Werbeflächen schaffen und den Umsatz steigern. Besucher können einen QR-Code scannen, um auf eine Karte des Veranstaltungsortes zuzugreifen, sich mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu einem beliebigen Punkt von Interesse navigieren zu lassen, Informationen über diese Points of Interest (POIs) zu erhalten und auf dem Weg dorthin mit reichhaltigen AR-Inhalten und -Erlebnissen zu interagieren. ARway bietet unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten für die Erweiterung von physischen Räumen im Metaverse und ist damit ein wertvolles Werkzeug für kreative Köpfe, Marken und Unternehmen in verschiedenen Branchen. Die komplette ARway-Plattform umfasst das Web Creator Studio, das ARwayKit Software Development Kit (SDK) und eine mobile App für iOs und Android.

    Nextech 3D.ai

    Am 26. Oktober 2022 wurde ARway.ai von der Muttergesellschaft Nextech3D.ai Solutions (OTCQX: NEXCF) (CSE: NTAR) (FWB: EP2) ausgegliedert. Nextech AR behielt die Kontrolle über ARway.ai mit 13 Millionen Aktien oder einem Anteil von 50 %. Nextech3D.ai ist ein Metaverse-Unternehmen und führender Anbieter von Technologien für Augmented Reality (AR) und 3D-Modelle. Nextechs KI-gestützte 3D-Modellierungsplattform ARitize3D hat Verträge mit AMZN, KSS, CB2, Genuine Parts und vielen anderen. Um mehr über Nextech3D.ai zu erfahren, besuchen Sie www.nextechar.com

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Ansprechpartnerin für Anleger
    Julia Viola
    investor.relations@arway.ai

    ARway.ai
    Evan Gappelberg
    CEO und Director
    866-ARITIZE (274-8493)

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Dies CSE hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie wird sein oder Abwandlungen solcher Wörter und Sätze oder an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen über den Abschluss der Transaktion unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. ARway.ai wird keine zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen aktualisieren, die hierin durch Verweis enthalten sind, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ARway Corporation
    Evan Gappelberg
    PO Box 64039 Toronto RPO Royal Bank Plaza
    M5J 2T6 Toronto, ON
    Kanada

    email : evan@nextechar.com

    Pressekontakt:

    ARway Corporation
    Evan Gappelberg
    PO Box 64039 Toronto RPO Royal Bank Plaza
    M5J 2T6 Toronto, ON

    email : evan@nextechar.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    ARway.ai berichtet im Zuge der Arbeiten zur Erweiterung der Kompatibilität von AR-Brillen über plattformübergreifende Kompatibilität mit Magic Leap & Hololens

    wurde veröffentlicht am 1. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 23 x angesehen