• Lesezeit ca. 2 Minuten, 18 Sekunden 
    News-ID 142997 

    Alle Garagentore sind gleich? Falsch. Um aus dem Angebot für sich das richtige Tor auszuwählen, sollten Sie Aspekte wie Einbausituation, Nutzung, Sicherheit, Komfort & Wärmedämmung berücksichtigen.

    Celentano Garagentore und Türen ist Ihr Ansprechpartner im Raum Heilbronn in Sachen Sektionaltore, Garagentore und Türen. Wir sind Hörmann Partner und beraten Sie bei einem kostenfreien Beratungstermin bei Ihnen direkt vor Ort. Buchen Sie sich jetzt Ihren Termin online unter: https://celentano-garagentore.de/termin-vereinbaren

    Schwingtor oder Sektionaltor?
    Acht von zehn Garagenbesitzern entscheiden sich heute für ein Sektionaltor – laut Hörmann. Dieser Tortyp passt in nahezu jede Toröffnung, bietet mindestens 14 Zentimeter mehr Einfahrtsbreite als Schwingtore und der Platz vor der Garage kann zum Abstellen ihrer Fahrzeuge genutzt werden – anders als bei Schwingtoren.

    Nur Garage oder auch Mehrzweckraum?
    Wer seine Garage als Hobby- oder Partyraum nutzt, sollte auf eine gute Wärmedämmung des Tores achten. Ebenso, wenn die Garage direkt an das Haus anschließt. Generell verfügen doppelwandige Sektionaltore über eine sehr gute Wärmedämmung.

    Keine Chance für Langfinger:
    Viele Hausbesitzer legen Wert auf eine zuverlässige Einbruchhemmung. Automatisch betriebene Garagen-Sectionaltore sollten über einen Antrieb mit mechanischer Aufschiebesicherung verfügen. Damit kann das Tor im geschlossenen Zustand nicht nach oben aufgeschoben werden – auch wenn es zu einem Stromausfall kommt. Funksysteme sollten mit einer zuverlässigen Verschlüsselung ausgestattet sein.

    Abstellfläche schaffen:
    Wird der Platz unter der Garagendecke als Abstellfläche benötigt, gibt es zwei Möglichkeiten: Seiten-Sektionaltore, die an der Wand neben der Toröffnung laufen, oder Rolltore. Das Hörmann „RollMatic“ Rolltor wird auf einer Welle über der Toröffnung aufgewickelt und benötigt somit nur wenig Platz. Seiten-Sektionaltore können auch zum Teil geöffnet werden bspw. als schnellen Zugang zum Fahrrad oder Motorrad. Alternativ gibt es auch für geräumigere Garagen Nebentüren oder ins Tor integrierte Schlupftüren.

    Design nach eigenem Wunsch:
    Mit einer großen Vielfalt an Dekoren, Farben, Oberflächen und Materialarten werden Garagentore heute jedem Design-Wunsch gerecht. Für einen besonders harmonischen Eingangsbereich können einige Garagentormotive optisch auf die Haustür abgestimmt werden. Sektionaltore gibt es mit schmalen, mittleren und breiten Sicken, mit Kassetten-Design und Verglasungen. Als Sicke wird die Fuge am Übergang zwischen zwei Torlamellen bezeichnet.

    Sicherheitsmängel erkennen
    Alte Tore weisen oftmals versteckte Sicherheitsmängel auf. Deshalb ist es ratsam, regelmäßig eine Prüfung durch den Fachmann vornehmen und das Tor bei Bedarf ersetzen zu lassen. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern ist die Sicherheit am Garagentor wichtig. Befinden sich beim Schließen Personen unterhalb des Tores, sollte dieses automatisch stoppen und zurück nach oben fahren.

    Weitere Informationen
    Sie erhalten viele weitere Informationen zu Garagentoren, Sektionaltoren, Kipptoren, Industrietoren und Türen auf unserer Webseite unter https://celentano-garagentore.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Celentano Garagentore
    Herr Fabio Celentano
    Platanenweg 60
    74211 Leingarten
    Deutschland

    fon ..: 07131 570771
    web ..: http://www.celentano-garagentore.de
    email : info@celentano-garagentore.de

    Wir sind ein seit etwa 25 Jahren bestehender, familiengeführter Betrieb und besitzen eine gewisse Tradition. Informieren Sie sich rund um das Thema Garagentore und Türen auf unserer Webseite. Von Sektionaltoren, Kipptoren, Industrietoren über T30 & T90 Türen, Haustüren & Reparatur-Arbeiten, montieren wir alle Bauelemente fachgerecht. Gerne können Sie uns sowohl telefonisch als auch elektronisch erreichen: Wir beraten Sie gerne! Unsere Firma hat sich auf den Verkauf und Einbau von Sektionaltoren und Haustüren aus dem Hause Hörmann spezialisiert.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Kathrin Wilbert
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nicht direkt vor der Garage parken? Welches Tor ist das richtige für mich?

    wurde veröffentlicht am 1. Juni 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 32 x angesehen