• Lesezeit ca. 4 Minuten, 57 Sekunden 
    News-ID 142888 

    TORONTO, ON ( 26. Mai 2023) / IRW-Press / dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FRA: DMJ) („dynaCERT“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Auftrag über 3.000 Einheiten seiner HydraGEN-Technologie erhalten hat, die den Kraftstoffverbrauch und die Treibhausgasemissionen von Dieselmotoren senken und gleichzeitig künftige Emissionsgutschriften nachweisen und generieren.

    Der Empfänger dieser HydraGEN-Einheiten ist Bristol & Bristol Incorporated, ein Öl- und Gaslogistikunternehmen mit Sitz in Georgetown, Guyana. Der Vertrag wurde von Amir Farahi, einem Direktor des Unternehmens, vermittelt, der als Vermittler für den Kauf der Einheiten im Namen von dynaCERT für Bristol & Bristol fungieren wird.

    Das Unternehmen hat die vollständige Zahlung für die ersten 93 HydraGEN HG-2-Einheiten erhalten, die ab sofort geliefert werden. Weitere 140 HydraGEN-Einheiten werden voraussichtlich bis zum 30. Juli 2023 und 750 Einheiten bis zum 30. September 2023 geliefert werden. Weitere Lieferungen der verbleibenden Einheiten über den 30. September 2023 hinaus sind zwischen Bristol & Bristol und dynaCERT einvernehmlich zu vereinbaren.

    Marvin Bristol, President & CEO von Bristol & Bristol, erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit erhalten haben, die HydraGEN-Technologie von dynaCERT in Guyana und den umliegenden Regionen einzusetzen. Unser Land hat auf neue Technologien zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen reagiert und versteht, wie wichtig es ist, heute leicht verfügbare Lösungen zur Verringerung der Umweltverschmutzung einzusetzen. Wir können nicht nur von den HydraGEN-Technologieeinheiten von dynaCERT profitieren, die den Kraftstoffverbrauch senken und Dieselkosten sparen, sondern auch Treibhausgase reduzieren, was für alle unsere Bürger und Besucher wichtig ist.“

    Jim Payne, President und CEO von dynaCERT, erklärte: „dynaCERT freut sich sehr, Bristol & Bristol unsere HydraGEN-Technologie zur Verfügung stellen zu können. Als neue Anwender unserer Technologie tragen Bristol & Bristol zu den weltweiten Erfordernissen und den damit verbundenen lokalen und globalen Bemühungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen von Dieselmotoren bei. Bristol & Bristol hat anerkannt, dass dynaCERT das Smart Sustainable Company Rating Seal erhalten hat, das auf den Ergebnissen einer strengen Analyse basiert. Diese ehrenvolle Auszeichnung von dynaCERT und seiner HydraGEN-Technologie im Hinblick auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und die Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen wurde mit „hoch“ bewertet, der höchsten globalen Einstufung in dieser Kategorie. Die außerordentliche Anerkennung von dynaCERT ermöglicht es seinen Händlern, mit ihren Kunden in der Gewissheit zusammenzuarbeiten, dass die HydraGEN-Technologie des Unternehmens einen wesentlichen Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen leistet.“

    Der hier besprochene Kaufauftrag wurde von einem Insider des Unternehmens im Namen von Bristol and Bristol Inc. entgegengenommen und stellt daher eine Transaktion zwischen nahestehenden Unternehmen und Personen im Sinne des Multilateralen Instruments 61-101 – Schutz von Inhabern von Minderheitswertpapieren bei besonderen Transaktionen („MI 61-101“) dar, wobei jedoch Ausnahmen von den Anforderungen an die Bewertung (Abschnitt 5.5(a)) und die Zustimmung der Minderheitsaktionäre (Abschnitt 5.7(a)) von MI 61-101 möglich sind. Der vorliegende Kaufauftrag steht außerdem unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange.

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica-Telematik, einem Mittel zur Überwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das für die Verfolgung möglicher zukünftiger Kohlenstoffgutschriften für die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beiträgt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühlanhängern, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung gehören insbesondere, aber nicht ausschließlich, die künftige Lieferung von HydraGEN-Technologieeinheiten im Rahmen des Kaufauftrags, Bristol & Bristol Incorporated und die Nationalregierung von Guyana. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

    Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Für das Board:
    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Jim Payne, CEO & President
    dynaCERT Inc.
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    Investor Relations
    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    dynaCERT meldet einen Auftrag über 3.000 HydraGEN(TM)-Einheiten für Guyana

    wurde veröffentlicht am 26. Mai 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 47 x angesehen