• Lesezeit ca. 5 Minuten, 50 Sekunden 
    News-ID 142703 

    Vancouver, BC, 19. Mai 2023 / IRW-Press / The Yumy Candy Company Inc., (CSE: TYUM) (Yumy oder das Unternehmen), Kanadas erstes börsennotiertes Unternehmen für zuckerarme Süßwaren auf pflanzlicher Basis, freut sich, die Markteinführung seiner Produkte in einer der größten Supermarktketten Nordamerikas, Albertsons, bekannt zu geben. Nach der Fusion mit Safeway wurde Albertsons die zweitgrößte Supermarktkette Nordamerikas und betreibt derzeit 2.270 Lebensmitteleinzelhandelsgeschäfte und Drogerien mit 1.720 Apotheken, 402 Tankstellen, 22 dedizierten Vertriebszentren und 19 Produktionsstätten. Das Unternehmen betreibt Filialen in 34 Bundesstaaten und im District of Columbia unter 24 Marken, darunter Albertsons, Safeway, Vons, Jewel-Osco, Shaws, Acme, Tom Thumb, Randalls, United Supermarkets, Pavillons, Star Market, Haggen, Carrs, Kings Food Markets und Balduccis Food Lovers Market. Dieser Erfolg ist Teil des Plans des Unternehmens, seinen Vertrieb auf die USA auszweiten und so seine wohlschmeckenden und innovativen Süßwarenprodukte landesweit für Verbraucher leichter zugänglich zu machen.

    Das Unternehmen hat seine Produkte an Standorten in ganz Kalifornien auf den Markt gebracht und beabsichtigt, diese in den nächsten 12 Monaten in weiteren Staaten und weitere SKUs einzuführen. Die Geschäfte haben sich für einen Aufsteller entschieden, auf dem die Yumy-Produkte präsentiert werden, wodurch eine verbesserte Präsenz und besseres Marketing für die Marke bei einer gleichzeitigen Mindestbestellmenge pro Geschäft erreicht wird. Kunden im Geschäft können Yumy Candy-Produkte, vor allem die Gummibärchen in den Geschmacksrichtungen Peach, Strawberry Kiwi und Sour Watermelon kaufen und genießen.

    Neben der Präsenz bei Albertsons wird auch ein Portfolio-Unternehmen, Pavilions, die Produkte einführen. Pavillons ist eine Marke für Lebensmittelgeschäfte, das von Vons, einer Supermarktabteilung von Albertsons in Südkalifornien, verwendet wird. Die Pavilions-Geschäfte sprechen ein gehobeneres Klientel an und bieten eine größere Auswahl an Bio-Lebensmitteln, Wein und anderen Spezialitäten. Alle Yumy-Produkte sind vegan, zuckerarm und glutenfrei und bieten Kunden eine gesündere Alternative zu traditionellen Süßigkeiten. Das Unternehmen hat diese wertvolle Beziehung im Hinblick auf weitere erfolgreiche Einführungen in anderen Einzelhandelsketten innerhalb der Albertson Group und der Safeway Group in Kalifornien sowie in anderen Regionen in den USA aufgebaut. Das Unternehmen möchte seinen Marktanteil durch eine Partnerschaft mit diesem renommierten Unternehmen vergrößern, das in der Lebensmittelindustrie in Nordamerika wohlbekannt ist.

    Dies ist wirklich ein Meilenstein für unser Unternehmen. Dass wir zu Beginn unserer Einführung bei einem der angesehensten Lebensmittelhändler in Nordamerika vertreten sind, ist ein Zeichen für die Stärke der Marke und die Qualität unserer Produkte, die wir aufgebaut haben. Wir freuen uns sehr, dass unsere Produkte in das Sortiment von Albertsons-Geschäften in ganz Kalifornien aufgenommen werden, da dies eine nachfolgende Einführung bei angeschlossenen Einzelhandelsketten und in anderen Regionen in Nordamerika wahrscheinlicher macht, so Erica Williams, CEO von The Yumy Candy Company. Unsere Verkaufs- und Vertriebspartner sind davon überzeugt, dass unsere Süßwaren unseren Kunden ein einzigartiges Werteversprechen bieten, das ihnen ein gesünderes Vergnügen mit besserem Geschmack bietet. Wir erleben weiterhin eine rasche Akzeptanz bei wichtigen Einzelhandelsketten wie Albertsons, was die Nachfrage nach unseren gesünderen Produkten in Lebensmittelgeschäften weiter beweist.

    Die Unternehmenswerte in Bezug auf Gesundheit und Wellness stimmen mit den jüngsten Unternehmungen von Albertsons überein und bieten noch mehr Raum für Wachstum und eine kontinuierliche Expansion innerhalb der Kette. Die kürzlich von Albertsons ins Leben gerufene Sincerely Health-Plattform wurde in Zusammenarbeit mit Gesundheitsdienstleistern, Versicherungen und Technologieorganisationen entwickelt, deren Ziel es ist, die Gesundheit und das Wohlbefinden jeder Gemeinde, die sie bedient, zu verbessern. Die Teams gewannen außerdem wertvolle Einblicke von über 10.000 Kunden und Mitarbeitern.

    Wir führen Sincerely Health mit der Absicht ein, Lebensqualität zu bieten, so Omer Gajial, Chief Digital Officer und EVP Health bei Albertsons Cos. Als Lebensmittelhändler und Apothekendienstleister, der sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gemeinden einsetzt, versetzen wir unsere Kunden in die Lage, eine vernetzte und personalisierte Sicht auf ihre Gesundheit zu nehmen – unabhängig von Lebensmitteln, Ernährung, Aktivität, psychischem Wohlbefinden und pharmazeutischen Dienstleistungen, damit sie fundiertere Entscheidungen treffen können.

    Die Einführung von Yumy Candy-Produkten bei Albertsons und Safeway ist nur ein aktuelles Beispiel für das anhaltende Wachstum und die Expansion des Unternehmens. Mit dem Fokus auf Innovation und Qualität ist das Unternehmen gut aufgestellt, ein führender Akteur in der Süßwarenindustrie zu werden.

    Über Albertsons Companies, Inc.

    Albertsons Companies ist ein führender Lebensmittel- und Arzneimitteleinzelhändler in den USA. Zum 3. Dezember 2022 betrieb das Unternehmen 2.270 Lebensmittel- und Drogeriegeschäfte mit 1.720 Apotheken, 402 Verbund-Tankstellen, 22 dedizierten Vertriebszentren und 19 Produktionsstätten. Das Unternehmen betreibt Filialen in 34 Bundesstaaten und im District of Columbia unter 24 Marken, darunter Albertsons, Safeway, Vons, Jewel-Osco, Shaw’s, Acme, Tom Thumb, Randalls, United Supermarkets, Pavillons, Star Market, Haggen, Carrs, Kings Food Markets und Balduccis Food Lovers Market. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, Menschen im ganzen Land dabei zu helfen, ein besseres Leben zu führen, und zwar in einer Gemeinde nach der anderen. Im Jahr 2021 leistete das Unternehmen zusammen mit der Albertsons Companies Foundation einen Beitrag von fast $200 Millionen in Form von Nahrungsmitteln und finanzieller Unterstützung, darunter etwa $40 Millionen über unser Nourishing Neighbors Program, um sicherzustellen, dass die Menschen in unseren Gemeinden genug zu essen haben.

    The Yumy Candy Company Inc.
    Erica Williams, CEO
    Telefon: (604) 449-2026
    E-Mail: investors@yumybear.com

    The Yumy Candy Company Inc.
    25th Floor, 700 West Georgia Street
    Vancouver, British Columbia
    V7Y 1B3

    Yumy Bear ist ein Hersteller von kostengünstigen, zuckerarmen Süßwaren auf pflanzlicher Basis mit Sitz in Vancouver (British Columbia), das ein Portfolio von gesünderen gelatinefreien Süßigkeiten aus GVO-freien Zutaten mit eigenen Rezepturen entwickelt hat. Alle Produkte sind frei von Gelatine, Soja, Gluten, Nüssen, Milchprodukten, Eiern, Zuckeralkoholen, künstlichen Süßstoffen und genetisch veränderten Organismen.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemeldung zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Die Informationen in dieser Pressemeldung über zukünftige Pläne und Ziele des Unternehmens sind zukunftsgerichtete Informationen. Diese zukunftsgerichteten Informationen beruhen auf angemessenen Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Unwägbarkeiten; lokale und globale Markt- und Wirtschaftsunwägbarkeiten, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben; Rechtsstreitigkeiten, die Verfügbarkeit wichtiger Produktinhaltsstoffe, gesetzgeberische, ökologische und andere juristische, regulatorische, politische und wettbewerbliche Entwicklungen; die Fähigkeit, die Herstellungs- und Produktionskapazitäten effektiv zu erweitern; die Fähigkeit, Einzelhandelspartner für den Vertrieb der Produkte des Unternehmens zu gewinnen, der Erfolg von Marktinitiativen und die Fähigkeit, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern; die Fähigkeit, Beziehungen zu wichtigen strategischen Lieferanten zu gewinnen, aufrechtzuerhalten und auszubauen; unsere Fähigkeit, die Geschmacksvorlieben der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder das Scheitern von behördlichen Genehmigungen; die Angemessenheit unserer Barmittel zur Deckung des Liquiditätsbedarfs; die zusätzlichen Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht sind, sowie andere in dieser Pressemeldung erwähnte Aspekte. Dementsprechend ist es möglich, dass die in dieser Pressemeldung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten und aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die das Unternehmen betreffen, wesentlich abweichen können. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen, da sie nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten und keine Garantie dafür gegeben werden kann, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ der auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    The Yumy Candy Company Inc.
    Erica Williams
    25th Floor – 700 West Georgia Street
    V7Y 1B3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : investors@yumybear.com

    Pressekontakt:

    The Yumy Candy Company Inc.
    Erica Williams
    25th Floor – 700 West Georgia Street
    V7Y 1B3 Vancouver, BC

    email : investors@yumybear.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Yumy Candy beginnt mit der Einführung in den USA in einer der größten Supermarktketten in Nordamerika: Albertsons

    wurde veröffentlicht am 19. Mai 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 57 x angesehen