• Lesezeit ca. 5 Minuten, 16 Sekunden 
    News-ID 141971 

    Diese Pressemitteilung ist nur zur Verbreitung in Kanada bestimmt und nicht zur Weitergabe an US-amerikanische Zeitungsdienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten vorgesehen.

    19. April 2023, Toronto, Ontario – Discovery Silver Corp. (DSV-TSX, DSVSF-OTCQX) („Discovery“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-silver-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass es sein zuvor angekündigtes „vermarktetes“ öffentliches Angebot von Stammaktien des Unternehmens (die „Aktien“) mit einem Bruttoerlös von insgesamt etwa 51,75 Millionen C$ (das „Angebot“) abgeschlossen hat. Das Angebot wurde von einem Konsortium von Vermittlern unter der Leitung von Clarus Securities Inc. und Cormark Securities Inc. durchgeführt, zu dem auch BMO Nesbitt Burns Inc., Eight Capital und PI Financial Corp. (zusammen die „Vermittler“) gehörten, und bestand aus dem Verkauf von 43.125.000 Aktien, einschließlich der vollständigen Ausübung der Option der Vermittler zu einem Preis von 1,20 C$ pro Aktie.

    Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot zur Finanzierung der weiteren Entwicklung und Risikominderung des Projekts Cordero sowie für das Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

    Tony Makuch, CEO, kommentierte: „Wir schätzen die Unterstützung unserer bestehenden institutionellen Aktionäre und begrüßen die neuen institutionellen Investoren, die sich an dieser Finanzierung beteiligt haben. Wir befinden uns nun in einer sehr starken finanziellen Position, um Cordero bis zu einer möglichen Bauentscheidung voranzutreiben, indem wir wichtige Meilensteine zur Risikominderung zusammen mit unserer laufenden Machbarkeitsstudie erreichen.“ Herr Makuch erwarb im Rahmen des Angebots auch 1.000.000 Aktien.

    Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Anteile wurden gemäß dem Prospektnachtrag (der „Prospektnachtrag“) des Unternehmens vom 14. April 2023 und einem Kurzprospekt (der „Basisprospekt“) vom 23. März 2023, der in allen Provinzen und Territorien Kanadas mit Ausnahme von Quebec eingereicht und außerhalb Kanadas im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten und verkauft wurde, zum Vertrieb zugelassen. Die Prospektergänzung, der Basis-Shelf-Prospekt und die darin enthaltenen Dokumente sind im Emittentenprofil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

    Die Beteiligung von Herrn Makuch am Angebot wurde gemäß Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions („MI 61-101“) als „related party transaction“ betrachtet. Das Unternehmen war von der Anforderung befreit, eine formelle Bewertung oder die Zustimmung der Minderheitsaktionäre in Verbindung mit der Beteiligung von Herrn Makuch am Angebot gemäß Abschnitt 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 einzuholen, da der Marktwert der von Herrn Makuch erworbenen Aktien nicht mehr als 25% der Marktkapitalisierung des Unternehmens betrug. Das Unternehmen hat 21 Tage vor dem Abschluss des Angebots keinen Bericht über wesentliche Änderungen eingereicht, da die Beteiligung von Herrn Makuch zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigt war.

    Die Wertpapiere, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine U.S.-Registrierung oder eine Ausnahme von den U.S.-Registrierungsvorschriften vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat der Vereinigten Staaten verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Jedes öffentliche Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten muss mittels eines Prospekts erfolgen, der detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management sowie Jahresabschlüsse enthält.

    Über Discovery

    Das Vorzeigeprojekt von Discovery ist das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Cordero, eine der größten Silberlagerstätten der Welt. Die im Februar 2023 veröffentlichte vorläufige Machbarkeitsstudie zeigt, dass Cordero das Potenzial hat, zu einer äußerst kapitaleffizienten Mine entwickelt zu werden, die eine Kombination aus Marge, Größe und Skalierbarkeit bietet. Cordero befindet sich in der Nähe der Infrastruktur in einem produktiven Bergbaugürtel im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    Tony Makuch, P.Eng.
    CEO & Direktor

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Forbes Gemmell, CFA
    VP Unternehmensentwicklung
    Telefon: 416-613-9410
    E-Mail: forbes.gemmell@discoverysilver.com
    Website: www.discoverysilver.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die eine Diskussion über Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Ausdrücken wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „erwartet“, „erwartet“, „budgetiert“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „glaubt“ oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen oder die Aussage, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“), sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf: die voraussichtliche Verwendung des Nettoerlöses aus dem Angebot; die voraussichtliche Weiterentwicklung von Mineralkonzessionsgebieten oder -programmen; künftige Betriebe; das künftige Wachstumspotenzial von Discovery; und künftige Entwicklungspläne.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen und alle Annahmen, auf denen sie beruhen, werden in gutem Glauben gemacht und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung hinsichtlich der Richtung unseres Geschäfts wider. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken im Zusammenhang mit dem spekulativen Charakter der Geschäftstätigkeit des Unternehmens; das formative Entwicklungsstadium des Unternehmens; die Auswirkungen von COVID19 auf den Zeitplan der Explorations- und Erschließungsarbeiten; die Finanzlage des Unternehmens; mögliche Schwankungen der Mineralisierung, des Gehalts oder der Gewinnungsraten; die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten; die Schlussfolgerungen zukünftiger wirtschaftlicher Bewertungen; Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen; Schwankungen auf den Wertpapiermärkten; Schwankungen der Kassa- und Terminpreise von Gold, Edel- und Basismetallen oder bestimmten anderen Rohstoffen; Schwankungen auf den Währungsmärkten; Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Besteuerung, der Kontrollvorschriften und der politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; Risiken und Gefahren, die mit der Exploration, Erschließung und dem Abbau von Mineralien verbunden sind (einschließlich Umweltgefahren, Arbeitsunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationsdrücke, Einstürze und Überschwemmungen); das Unvermögen, eine angemessene Versicherung zur Deckung von Risiken und Gefahren abzuschließen; das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die den Bergbau einschränken können; Beziehungen zu den Mitarbeitern; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinden und indigenen Völkern; Verfügbarkeit von steigenden Kosten im Zusammenhang mit Bergbau-Inputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung (einschließlich der Risiken, die mit dem Erhalt der erforderlichen Lizenzen, Genehmigungen und Zulassungen von Regierungsbehörden verbunden sind); und Eigentumsrechte an Grundstücken. Diese Faktoren werden in der Prospektergänzung und den durch Verweis darin enthaltenen Dokumenten ausführlich beschrieben.

    Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden, und es kann andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Discovery Silver Corp.
    Forbes Gemmell
    55 University Avenue, Suite 701
    M5J 2H7 Toronto
    Kanada

    email : forbes.gemmell@dsvmetals.com

    Pressekontakt:

    Discovery Silver Corp.
    Forbes Gemmell
    55 University Avenue, Suite 701
    M5J 2H7 Toronto

    email : forbes.gemmell@dsvmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Discovery Silver gibt erfolgreichen Abschluss eines öffentlichen Finanzierungsangebots in Höhe von 51,75 Millionen Dollar bekannt

    wurde veröffentlicht am 24. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 39 x angesehen