• Lesezeit ca. 2 Minuten, 35 Sekunden 
    News-ID 140703 

    Silber wird vielfältig genutzt. Neben dem enormen Bedarf bei Solarzellen, kann Silber auch beim Thema Geflügel helfen.

    Laut Prognosen wird bis 2050 das meiste Silber in die Produktion von Solarzellen wandern. Bei den Gold und Silber liebenden Indern vergrößert sich gerade die Auswahl an Silberprodukten. Sogar in der Photographie lebt Silber als gefragter Rohstoff wieder auf. In der Medizin wird Silber oft verwendet, etwa auf Teststreifen. Das Silber kann auch Geflügelabfälle und Exkremente weniger gefährlich machen. Fast 40 Prozent der weltweiten Fleischversorgung werden mit Geflügel gedeckt. So gehört die Geflügelzucht zu den am schnellsten wachsenden Agrarbereichen weltweit. Riesige Geflügelfarmen produzieren große Mengen Abfall, der viele gefährliche Bakterien beinhaltet, die ins Wasser gelangen können. Um dem entgegenzuwirken, aber nicht mit schädlichen Chemikalien, wird mit Silber als Ersatz geforscht. Das antibakterielle Silber kann Keime abtöten und schadet nicht der Umwelt und nicht dem Geflügel. Wird das meistverwendete Calciumhypochlorit zusammen mit Silber-Nanopartikeln verwendet, können 100 Prozent der gefährlichen Mikroben abgetötet werden.

    Silber als Investment wird von vielen Anlegern geschätzt. Für indische Anleger eröffnen sich jetzt neue Möglichkeiten. Neben dem physischen Silber können sie in börsengehandelte Silberprodukte und auch in digitales Silber, das ist neu, investieren. Das erspart auch Lagerprobleme. Indien ist der weltweit größte Hersteller von Silberprodukten. Vom gesamten indischen physischen Silber (Barren und Münzen) wird etwa ein Drittel von indischen Investoren erworben. Anleger hierzulande könnten mit einem Investment in Silbergesellschaften auf das Edelmetall setzen.

    Da käme MAG Silver – https://www.commodity-tv.com/play/mag-silver-further-ramping-up-at-juanicipio-and-exploration-at-deer-trail-and-larder/ – in Betracht. Unter hochgradigen Projekten in Nord- und Südamerika ist die Juanicipio-Silbermine in Mexiko das Hauptprojekt. Es liegt im Fresnillo Trend in einem weltweit führenden Silbergebiet, Partner ist Fresnillo.

    Tier One Silver – https://www.commodity-tv.com/play/tier-one-silver-new-rock-samples-from-magdalena-target-indicate-an-intrusive-system/ – kümmert sich um Silber-, Gold- und Basismetallliegenschaften in Peru. Flaggschiffprojekt ist das Curibaya-Projekt, das bereits über hervorragende Bohrergebnisse verfügt.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Tier One Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/tier-one-silver-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Geflügel und Silber

    wurde veröffentlicht am 3. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 37 x angesehen