• Lesezeit ca. 4 Minuten, 54 Sekunden 
    News-ID 140475 

    – Codename GIA – der intelligente Assistent für jedermann

    IRW-Press / VERSES Technologies Inc. (NEO: VERS) (OTCQX: VRSSF), ein auf die nächste Generation der künstlichen Intelligenz spezialisiertes Unternehmen für kognitive Datenverarbeitung, hat mit dem weltweit ersten allgemeinen intelligenten Agenten, Codename GIA (dschi-ja), einen Durchbruch im Bereich der KI bekannt gegeben, der Unternehmen und Einzelpersonen eine neue, auf den Menschen ausgerichtete Art der Interaktion mit der Technologie bieten soll.

    GIA, ein allgemeiner intelligenter Agent, ist ein persönlicher KI-Assistent der nächsten Generation, der so konzipiert wurde, dass er über seine Nutzer lernt, um deren digitales Leben besser zu organisieren, zu verwalten und zu optimieren. GIA, die intelligente Schnittstelle zur digitalen Welt, ist ein sprach- und textbasierter digitaler Assistent, der auf Anweisung des Benutzers und in dessen Namen Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen sucht, filtert und zusammenfasst. Angesichts einzigartiger Funktionen wie der Automatisierung der Datenorganisation, prädiktiven Schlussfolgerungen und der Fähigkeit, mit der Zeit zu lernen, ist GIA auf einem guten Weg, die erste intelligente All-in-One-Lösung für all jene zu werden, die ihre persönlichen und beruflichen Aktivitäten auf intelligentere Weise organisieren, verwalten und automatisieren möchten.

    Im Informationszeitalter werden wir von einer regelrechten Flut an Informationen überschwemmt: E-Mails, App-Hinweise und Gerätebenachrichtigungen. Unternehmen gehen in enormen Datenmengen unter und versuchen, die Informationen über unterschiedliche Systeme hinweg sinnvoll zu nutzen, sagt Jason Fox, Chief Technology Officer von VERSES. In der Ära des Web 2.0 führte eine App für das dazu, dass die Nutzer Hunderte von Apps mit nur jeweils einem Zweck und mehr Geräte durchsuchen mussten, als man überblicken kann. Die digitale Überlastung und der Verwaltungsaufwand haben dazu geführt, dass die Nutzer weniger von der Technologie wünschen.

    GIA wurde entwickelt, um die Informationsflut zu reduzieren, die Sicherheit und Entscheidungsfindung zu erhöhen, die Produktivität zu verbessern sowie kontextbezogene Empfehlungen und Online-Automatisierung zu bieten, was zu einer neuen Art der persönlichen Datenverarbeitungserfahrung führt. Privat- und Geschäftskunden können mit GIA über unterschiedliche Apps, Websites, Geräte und Systeme hinweg suchen und interagieren und dabei personalisierte Antworten, Analysen und Empfehlungen erhalten, Kalender verwalten, Termine planen, Nachrichten verschicken und sogar die Aktivitäten von Smart-Home-Geräten und -Vorrichtungen im echten Leben aufeinander abstimmen und automatisieren – bis hin zu Industrierobotern und autonomen Fahrzeugen. GIA kann persönliche oder unternehmensbezogene Daten oder Medien in privaten Datenspeichern mit Benutzerkontrollen für solide Datenberechtigungen, Datenschutz und Sicherheit hosten.

    Der KI-Bereich erlebt aufregende Innovationen, doch selbst modernste Modelle sind nach wie vor eng fokussierte Tools, die auf öffentlichen Datensätzen basieren. Wir sind davon überzeugt, dass es GIA besser machen kann, indem es nicht nur etwas über die Welt, sondern auch über uns und unser Leben lernt und uns eine intelligentere, sicherere und natürlichere persönliche Datenverarbeitungserfahrung bietet, sagte Gabriel René, CEO von VERSES. GIA stellt einen neuen Meilenstein im Bereich der kognitiven Datenverarbeitung dar, da es uns auf intelligente Weise dabei unterstützt, unser modernes Privat- und Berufsleben zu verwalten und zu optimieren und uns zu einer gesünderen Beziehung zu unserer Technologie zu führen, damit wir uns auf das Wesentliche im Leben konzentrieren können.

    VERSES plant die internationale Beta-Einführung von GIA ab Sommer 2023.

    Nutzer können sich unter verses.ai/gia auf die Warteliste für GIA setzen lassen.

    Über VERSES

    VERSES ist ein Unternehmen für kognitives Computing, das auf die nächste Generation der künstlichen Intelligenz spezialisiert ist. Das Vorzeigeprodukt von VERSES, GIA, ein intelligenter Assistent für alle, der von KOSMOS unterstützt wird, wurde den natürlichen Systemen und Designgrundsätzen des menschlichen Gehirns und der menschlichen Erfahrung nachempfunden und ist ein Netzwerk-Betriebssystem, das verteilte Intelligenz (Distributed Intelligence/DI) ermöglicht. KOSM basiert auf offenen Standards und fügt disparate Daten in Wissensmodelle um, die die vertrauenswürdige Zusammenarbeit zwischen Menschen, Maschinen und KI sowohl in digitalen als auch physischen Welten fördern. Unsere Vision: Eine intelligentere Welt, in der sich das menschliche Potenzial durch von der Natur inspirierte Innovationen optimal entfaltet. Nähere Einzelheiten erfahren Sie unter VERSES, LinkedIn und Twitter.

    Im Namen des Unternehmens
    Gabriel René
    VERSES Technologies Inc.
    Mitbegründer & CEO
    press@verses.io

    Anfragen für Medien und Investor Relations
    Leo Karabelas
    Focus Communications
    President
    info@fcir.ca
    416-543-3120

    Die NEO hat diese Pressemitteilung nicht auf die Angemessenheit oder Richtigkeit ihres Inhalts hin überprüft oder genehmigt.

    Zukunftsgerichtete Aussagen und Vorsichtshinweis

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie beabsichtigt oder erwartet oder Abwandlungen solcher Wörter und Sätze oder an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten können, könnten, sollten oder würden. Diese Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, stellen keine historischen Fakten dar, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gemacht und beinhalten ohne Einschränkung die Erwartung, dass das Unternehmen im Sommer 2023 eine Betaversion von GIA international einführen wird. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen zugrunde gelegt, unter anderem, dass das Unternehmen GIA im Sommer 2023 international einführen wird.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit zahlreichen Risiken und Ungewissheiten verbunden, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehört unter anderem, dass das Unternehmen GIA im Sommer 2023 nicht international einführen wird. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vertrauen in solche Informationen für andere Zwecke möglicherweise nicht angemessen ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Informationen oder Finanzausblicke zu aktualisieren, die durch Verweis hierin enthalten sind, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verses Technologies Inc.
    Kevin Wilson
    205 – 810 Quayside Drive
    V3M 6B9 New Westminster, BC
    Kanada

    email : kevin.w@verses.io

    Pressekontakt:

    Verses Technologies Inc.
    Kevin Wilson
    205 – 810 Quayside Drive
    V3M 6B9 New Westminster, BC

    email : kevin.w@verses.io


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    VERSES gibt KI der nächsten Generation bekannt – „Allgemeiner intelligenter Agent“

    wurde veröffentlicht am 23. Februar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 3 x angesehen