• Lesezeit ca. 1 Minuten, 39 Sekunden 
    News-ID 139862 

    Mit dem Fokus auf Frische und Qualität versorgt der Hofladen „Bichis Beste“ in Maisach qualitätsbewusste Kunden mit einer großen Auswahl regionaler Erzeugnisse.

    BildDas Erfolgskonzept setzt hierbei besonders auf einen bewussten Umgang mit Ressourcen und eine artgerechte und wertschätzende Tierhaltung. Mit seiner modernen Landwirtschaft möchte Inhaber Ulrich Bernhard voranschreiten und zu einem Umdenken in der Branche beitragen.

    Regionale Naturschätze

    Mit einer Vielfalt von über 46 Kartoffelsorten können sich Kunden sicher sein, für jede Rezeptidee die ideale Sorte zu finden. Von nussig bis aromatisch ist eine Bandbreite verschiedener Geschmäcker abgedeckt. Durch den eigenen Anbau der exotischen Sorten kann ein besonders hoher Qualitätsstandard gewährleistet werden.

    Auch erntefrisches, saisonales Gemüse, direkt vom Feld, ist in dem Maisacher Hofladen erhältlich. Künstlicher Dünger ist hierbei ein Fremdwort für Bernhard, der großen Wert auf ein möglichst natürliches Wachstum legt. Auf seiner Webseite www.hofladen-ffb.de stellt der Hofladen zudem immer neue Rezepte ein, welche von den eigens angebauten Produkten inspiriert sind und zum Nachkochen anregen sollen.

    Waren aus der Region

    Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Kooperationspartnern bietet „Bichis Beste“ ein noch größeres Sortiment an. Sowohl Eier und Honig als auch Speiseeis können so zusätzlich erworben werden.

    Fleisch aus artgerechter Weidehaltung

    Die ungarischen Wollschweine genießen auf dem Exotenhof eine besondere Haltungsform. Sämtliche Tiere werden ganzjährig auf der Weide gehalten und sollen in einem möglichst natürlichen und würdevollen Umfeld aufwachsen. Der geringe Tierbestand soll deshalb auch in Zukunft nicht erweitert werden. Die Schlachtung erfolgt lediglich einmal im Jahr, wobei Fleisch nur bei vorheriger Bestellung erworben werden kann und in seiner Stückzahl begrenzt ist. Mithilfe dieses Vorgehens soll sichergestellt werden, dass jegliches produziertes Fleisch auch verzehrt wird und nicht wie anderswo üblich entsorgt werden muss. Die Vorbestellung erfolgt über das auf der Webseite eingebundene Kontaktformular.

    Der in der Überackerstr. 3 in 82216 Maisach ortsansässige Hofladen „Bichis Beste“ ist Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 19:00 sowie an Samstagen von 8:00 bis 19:00 geöffnet. Interessenten können zudem online unter www.hofladen-ffb.de einen näheren Einblick erhalten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bichis Beste
    Herr Ulrich Bernhard
    Überackerstraße 3
    82216 Maisach
    Deutschland

    fon ..: 08141-95 865
    web ..: http://www.hofladen-ffb.de
    email : info@hofladen-ffb.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    getaweb GmbH
    Herr Andreas Kraft
    Sittenbach Str. 17e
    85235 Odelzhausen

    fon ..: +49 (8134) 547 99 35
    web ..: https://www.getaweb.de
    email : info@getaweb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lokaler Hofladen aus Maisach setzt auf artgerechte Weidehaltung

    wurde veröffentlicht am 2. Februar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 28 x angesehen