• Lesezeit ca. 2 Minuten, 55 Sekunden 
    News-ID 139819 

    Über Dr. iur Esther Omlins Angebot der Rechtsberatung & Gutachten im Straf- und Sicherheitsrecht

    BildJede Gesellschaft braucht ihre Regeln, um zu funktionieren, denn nur so kann die Sicherheit und das Gemeinwohl aller garantiert werden. Um den Schutz der Bürger zu gewährleisten und die Voraussetzungen zu schaffen, dass jeder seine individuellen Freiheiten auch ausüben kann, hat der Staat unter anderem eine umfassende Sicherheitsarchitektur und konkret auch das Strafrecht geschaffen. Dieses sieht beispielsweise vor, dass bestimmte Verhaltensweisen und Handlungen nicht ohne Folgen bleiben dürfen und gesetzlich unter Strafe stehen. Allerdings variiert das Strafrecht (wie alle Bereiche der inneren Sicherheit) von Land zu Land, weshalb es manchmal schwierig sein kann, den Überblick zu behalten. Dr. iur Esther Omlin bietet für diese Angelegenheiten eine umfassende Rechtsberatung im Strafrecht und im Sicherheitsrecht an.

    o Konkrete Bedrohungen der inneren Sicherheit der Schweiz
    o Wissen über Akteure der inneren Sicherheit deren Rechtsgrundlagen
    o Delikte, die in den Bereich des Strafrechts fallen
    o Das Strafrecht in der Schweiz gilt im Vergleich als milder
    o Das Jugendstrafrecht in der Schweiz
    o Esther Omlin hat ein Netzwerk für nationales und internationales Strafrecht geschaffen

    DELIKTE, DIE IN DEN BEREICH DES STRAFRECHTS FALLEN

    Dr. iur Esther Omlin widmet sich im Zuge ihrer Rechtsberatung im Strafrecht verschiedenen Angelegenheiten. Grundsätzlich ist das Ziel des Strafrechts, den Schutz der Bürger, ihrer Rechtsgüter und der sozialen Werte des Staates zu gewährleisten. Das bedeutet, dass sämtliche Delikte, die sich gegen diese Aspekte richten, gesetzlich bestraft werden. Strafrechtlich geahndet werden also zum Beispiel Fälle von Beleidigung und Verleumdung, die sich gegen die Ehre der Bürger richten, aber auch Diebstahl, Körperverletzung und Rufmord. Auch das Thema Schwarzarbeit und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz werden strafrechtlich behandelt und sind damit Teil von Esther Omlins Rechtsberatung im Strafrecht.

    DAS STRAFRECHT IN DER SCHWEIZ GILT IM VERGLEICH ALS MILDER

    Esther Omlin bietet die Rechtsberatung im Strafrecht in ihrem Heimatland, der Schweiz, an. Hier verhält es sich in einigen Fällen etwas anders als in anderen europäischen Ländern. Grundsätzlich gelten die Regeln der Schweiz als etwas milder, eine lebenslange Freiheitsstrafe wird zum Beispiel nur sehr selten und in besonderen Härtefällen verhängt. Trotzdem können auch in der Schweiz lange Freiheitsstrafen ausgesprochen werden, wenn durch das formelle Gesetz begründet wurde, dass es sich bei der Tat um eine strafbare Handlung handelte. Wie Dr. Esther Omlin im Zuge ihrer Rechtsberatung im Strafrecht erklärt, zählen zu weiteren Strafmaßnahmen die Buße und die Geldstrafe, die je nach Delikt verhängt werden.

    DAS JUGENDSTRAFRECHT IN DER SCHWEIZ

    Gelegentlich geht es bei Dr. Esther Omlins Rechtsberatung im Strafrecht auch um Fälle, in denen Jugendliche beteiligt waren. Das Jugendstrafrecht in der Schweiz gilt für Jugendliche im Alter zwischen zehn und 18 Jahren, wobei die Strafen hier milder ausfallen als im Falle von Erwachsenen. Im Fokus stehen hier in erster Linie der Schutz und die Nacherziehung der Jugendlichen, sowie eine erfolgreiche Resozialisierung.

    ESTHER OMLIN HAT EIN NETZWERK FÜR NATIONALES UND INTERNATIONALES STRAFRECHT GESCHAFFEN

    Bei ihrer Rechtsberatung im Strafrecht greift Dr. Esther Omlin auf die Expertise eines großen Netzwerks zurück. Dieses Netzwerk besteht aus verschiedenen Experten, wie zum Beispiel außerordentliche und unabhängige Staatsanwälte, Anwälte, UNO-Experten, Treuhänder, Wirtschaftsprüfer und IT-Spezialisten. Gemeinsam mit diesen Partnern führt Dr. Esther Omlin Strafuntersuchungen durch, verfasst Rechtsgutachten und Untersuchungsberichte und bietet verschiedene Beratungsdienste an.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Omlin Strafrecht: Untersuchungen & Expertisen
    Frau Esther Omlin
    Habsburgerstrasse 16
    6003 Luzern
    Schweiz

    fon ..: +41 (0) 41 220 21 92
    web ..: https://www.omlin-strafrecht-untersuchungen-expertisen-beratung.com/
    email : esther.omlin@omlin-strafrecht.ch

    DR. IUR. ESTHER OMLIN – Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht

    In Ihrem Büro in Luzern führt Dr. Esther Omlin als ausserordentliche Staatsanwältin oder Oberstaatsanwältin Strafuntersuchungen durch, verfasst Rechtsgutachten und Untersuchungsberichte und leistet Beratungsdienste in unterschiedlichen Kompetenzbereichen.

    DAS VERTRAUEN DER KLIENTEN IST WICHTIG

    Dr. Esther Omlin berät alle, die mit Strafrecht in irgendeiner Art konfrontiert werden. Dabei liegt der Fokus auf einem vertrauensvollen Umgang mit den Klienten. Als zentrale Anlaufstelle für alle strafrechtlichen Belange wird immer nach optimalen Lösungen gesucht. Esther Omlin ist Expertin auf dem Gebiet für nationales und internationales Strafrecht und verfügt zudem über ein breites Netzwerk an Kooperationspartnern aus Staatsanwaltschaft, Anwaltschaft und Treuhand.

    Pressekontakt:

    Omlin Strafrecht: Untersuchungen & Expertisen
    Frau Esther Omlin
    Habsburgerstrasse 16
    6003 Luzern

    fon ..: +41 (0) 41 220 21 92
    web ..: https://www.omlin-strafrecht-untersuchungen-expertisen-beratung.com/
    email : esther-omlin@clickonmedia-mail.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Esther Omlin: Die Ansprechpartnerin für Sicherheitsrecht und Strafrecht

    wurde veröffentlicht am 26. Januar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 29 x angesehen