• Lesezeit ca. 4 Minuten, 21 Sekunden 
    News-ID 138030 

    TORONTO, ONTARIO (31. Oktober 2022) – EV Technology Group Ltd. (das Unternehmen oder EV Technology Group) (NEO: EVTG, OTCQB: EVTGF, FWB: B96A) gibt heute bekannt, dass CEO Wouter Witvoet an der von 31. Oktober bis 1. November abgehaltenen Konferenz Miami World Strategic Forum – Investing In Trust teilnehmen wird.

    Herr Witvoet wird am Dienstag, den 1. November 2022 im Rahmen einer Live-Podiumsdiskussion mit dem Titel TAKING ACTION FOR A RESILIENT GLOBAL SUPPLY CHAIN von 10:00 – 11:00 Uhr (EDT) gemeinsam mit anderen führenden Vertretern der Branche die globalen Lieferketten erörtern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68028/EVTechnology_311022_DE_PRcom.001.png

    Das World Strategic Forum in Miami, das vom Miami Dade College präsentiert wird, ist eine der fünf vom International Economic Forum of the Americas (IEFA) ausrichteten Konferenzen. Das IEFA sieht es als seine Mission, sich mit den großen Herausforderungen in Zusammenhang mit den Führungsthemen einer neuen Weltwirtschaftsordnung auseinanderzusetzen. Zielsetzung des World Strategic Forum ist es, bessere Einblicke in die Chancen und Herausforderungen auf dem Weltmarkt zu vermitteln. Das World Strategic Forum versteht sich außerdem als Plattform für den geschäftlichen Austausch in einem breiten Spektrum von Branchen und als Unterstützer einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung.

    Das World Strategic Forum bringt die führenden Entscheidungsträger und Gesetzgeber, Wirtschaftswissenschaftler, Fortune-500-CEOs sowie hochrangigen Experten der Welt zusammen und ist eine aktive und effektive Plattform für Dialog, betriebliches Know-how und Kooperation zu den zentralen Themen, welche die Weltwirtschaft heute bewegen. Persönlich teilnehmende Gäste haben die Möglichkeit, den Sitzungen im Biltmore Hotel beizuwohnen, mit Rednern, Partnern und anderen Teilnehmern vor Ort Kontakte zu knüpfen sowie die exklusiven Teilnehmer-Lounges zu frequentieren. Für virtuelle Teilnehmer besteht die Möglichkeit, alle Gespräche live über die IEFA-Veranstaltungsplattform zu verfolgen, die auch eine Reihe von Möglichkeiten zum Netzwerken einschließlich Meetings mit anderen Teilnehmern bietet.

    Wouter Witvoet, CEO von EV Technology Group, dazu: An der Podiumsdiskussion gemeinsam mit so vielen prominenten Gästen teilnehmen zu können, ist eine großartige Chance. Ein nachhaltiger Ansatz bei der Bewältigung der Engpässe in den globalen Versorgungsketten ist in allen Branchen immer mehr ein Muss. Aber in keiner anderen Branche kommt dies stärker zum Ausdruck als bei den Elektrofahrzeugen. Tatsächlich ist es ein großes Privileg, über unsere Erfahrungen mit der Markteinführung des Electric MOKE in diesem Jahr berichten zu können.

    Über EV Technology Group

    Die EV Technology Group wurde im Jahr 2021 mit der Vision gegründet, Kultmarken zu elektrifizieren, und der Mission, den Fahrspaß für das Elektrozeitalter neu zu definieren. Die EV Technology Group treibt durch die Übernahme von Kultmarken, bei der man geliebter Autoerfahrungen ins Elektrozeitalter bringt, die elektrische Revolution voran. Unterstützt von einem breit gefächerten Team an leidenschaftlichen Unternehmern, Technikern und Fahrern schafft die EV Technology Group Werte für ihre Kunden, indem sie das gesamte Kundenerlebnis selbst in die Hand nimmt – durch den Erwerb und die Partnerschaft mit symbolträchtigen Marken mit beträchtlichem Wachstumspotenzial auf einzigartigen Märkten sowie durch die Kontrolle von End-to-End-Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter: evtgroup.com/

    Medien
    Rachael DAmore
    rachael@talkshopmedia.com
    +1519-564-9850

    Investor Relations
    Dave Gentry
    dave@redchip.com
    +14074914498

    EV Technology Group
    Wouter Witvoet
    CEO and Chairman of the Board
    wouter@evtgroup.com

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Teilnahme des Unternehmens am Miami World Strategic Forum und die geschäftlichen und strategischen Pläne des Unternehmens. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie geschätzt, potenziell, offen, zukünftig, angenommen, projiziert, verwendet, detailliert, wurde, Gewinn, geplant, reflektierend, wird, enthaltend, verbleibend, zu sein oder Aussagen, dass Ereignisse, „könnte“ oder „sollte“ eintreten oder erreicht werden und ähnliche Ausdrücke, einschließlich negativer Variationen, identifiziert werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der Faktoren, die unter Risikofaktoren in den Einreichungsunterlagen und dem Jahresbericht des Unternehmens erörtert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments getätigt, und das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : kenny.choi@fmresources.ca

    Pressekontakt:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario

    email : kenny.choi@fmresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    EV Technology Group CEO Wouter Witvoet nimmt am World Strategic Forum in Miami (ab 31. Oktober) als Redner teil

    wurde veröffentlicht am 31. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen