• Lesezeit ca. 1 Minuten, 27 Sekunden 
    News-ID 137066 

    Andreas Becker zeigt auf der Fachkonferenz ModernRE in Berlin in seinem Vortrag zum Thema „Agiles Produktmanagement trifft Teamsport“ die rote Karte der digitalen Featuritis.

    BildDie „ModernRE“ ist die Fachkonferenz für die unterschiedlichsten Aspekte des agilen Produktmanagements und Product Ownership.

    Diese wichtige Plattform zum gegenseitigen Austausch öffnete ab 20.09.2022 drei Tage in Berlin ihre Tore und der Sparringspartner und Speaker Andreas Becker ging am Eröffnungstag als Redner ins Rennen. Sein Vortrag wurde endlich wieder live vor Ort gehalten. Sein Thema war wieder sportlich: „Agilität trifft Team-Sport – echte Treffer statt digitale Featuritis“.

    In seinem Vortrag wurde das agile Produktmanagement aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachtet: aus der Sicht des Teamsports, verbunden mit modernen Techniken des agilen Requirements Engineering (aRE).

    Auf den ersten Blick haben die Disziplinen Teamsport und Produktmanagement nichts miteinander zu tun. Auf den zweiten Blick wird eine Gemeinsamkeit deutlich: beide sind in einem hoch komplexen Umfeld aktiv.

    Echte Treffer zu erzielen, also Kunden mit Produkten oder Services zu begeistern, ist ein nachvollziehbares Ziel vieler Unternehmen. Aber wie schafft man es, dabei nicht in digitale Featuritis zu verfallen? Dazu ist eine agile Strategie nötig. Und genau hier kommt der Teamsport ins Spiel, der die nötige Strategie im komplexen Umfeld liefert: Saison- und Etappenziele, neue Formen des Zusammenspiels mit einer verständlichen Taktik, als Basis eine solide Technik und natürlich ein direktes Feedback aus dem Fanblock, führen zum strategischen Erfolg.
    All das klingt nach Fußball – richtig, aber genau dessen Strategien brauchen Unternehmen in einem komplexen Umfeld heute.
    Seit über 10 Jahren begleitet der Sparringspartner und Speaker Andreas Becker den Kulturwandel in Unternehmen, damit agiles Produktmanagement tatsächlich auch Wirkung zeigt.

    Sein aktuellster Vortrag „Management – Mindset – Mannschaftssport.
    Der agile Kulturwandel ist wie der Schatten beim Flutlichtspiel“
    greift seine Erfahrungen rund um den Wandel hin zu einer agilen Unternehmenskultur auf. Natürlich wird auch dieser Vortrag durch seine Analogien zum Teamsport und Fußball zu einer runden Sache.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    COMPLEXcellence AG
    Herr Andreas Becker
    Roseggerstr. 23
    64646 Heppenheim (Bergstraße)
    Deutschland

    fon ..: 062527919567
    web ..: http://www.complexcellence.de
    email : a.becker@COMPLEXcellence.de

    Pressekontakt:

    COMPLEXcellence AG
    Herr Andreas Becker
    Roseggerstr. 23
    64646 Heppenheim (Bergstraße)

    fon ..: 062527919567
    web ..: http://www.complexcellence.de
    email : a.becker@COMPLEXcellence.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Rote Karte für digitale Featuritis bei Vortrag zum agilen Produktmanagement

    wurde veröffentlicht am 22. September 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 0 x angesehen