• Lesezeit ca. 2 Minuten, 29 Sekunden 
    News-ID 137026 

    Laguna Hills, Kalifornien – 21. September 2022 – Anil Mankar, Chief Development Officer von BrainChip Holdings Ltd. (ASX: BRN, OTCQX: BRCHF, ADR: BCHPY), dem weltweit ersten kommerziellen Hersteller von neuromorpher KI-Hardware mit extrem niedrigem Stromverbrauch, wird anlässlich des tinyML Neuromorphic Engineering Forum am 27. September um 10:55 Uhr (PDT) über die Kombination aus neuromorphen Design-Prinzipien und modernen Algorithmen des maschinellen Lernens (Combining Neuromorphic Design Principles with Modern Machine Learning Algorithms) referieren.

    Herr Mankar wird in seiner Präsentation erläutern, wie BrainChips neuromorphe Design-Architektur Akida ML-Algorithmen in den Bereich des neuromorphen Computings einbringt, indem diese als Spiking Neural Networks (SNNs) ausgeführt werden. Er wird veranschaulichen, wie die Auswahl des Hardware-Designs, wie zum Beispiel das ereignisbasierte Rechenparadigma, Berechnungen mit niedriger Bit-Präzision, die Zusammenlegung von Verarbeitung und Speicher, die verteilte Verarbeitung (Distributed Computing) und die Unterstützung effizienter Lernalgorithmen am Chip, eine stromsparende, leistungsstarke ML-Ausführung im Edge-Bereich ermöglichen. Abschließend wird Herr Mankar erörtern, wie diese Architektur SNN-Algorithmen der nächsten Generation wie binarisierte CNNs und Algorithmen, die zeitliche Informationen effizient zur Steigerung der Genauigkeit nutzen, unterstützt.

    Neuromorphic Computing wird inspiriert von der Struktur und Funktion neuronaler Systeme und versucht, die bemerkenswerte Leistung, Energieeffizienz, Lärmtoleranz und Lernplastizität, über welche diese Systeme verfügen, zu replizieren, so Mankar. Ich freue mich darauf, den Teilnehmern am tinyML Neuromorphic Engineering Forum zu erläutern, wie die modernen Algorithmen des maschinellen Lernens, wie die Convolutional Neural Networks (in etwa: gefaltete neuronale Netze), einfach transformiert werden können, um alle Edge-KI-Anwendungen mit modernster Leistung zu versorgen.

    Zum ersten tinyML Forum on Neuromorphic Engineering werden bedeutende Experten aus Wissenschaft und Industrie erwartet, welche die Haupttrends in den Bereichen neuromorphe Hardware, Algorithmen, Sensoren, Systeme und Anwendungen präsentieren werden. Wenn Sie mehr über die virtuelle Veranstaltung erfahren und sich dazu anmelden möchten, besuchen Sie bitte die Website brainchip.com/tinyml-neuromorphic-engineering-forum-tuesday-september-27-2022-virtual/

    Über BrainChip Holdings Ltd. (ASX: BRN, OTCQX: BRCHF, ADR: BCHPY)

    BrainChip ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der Verarbeitung und des Lernens am Chip im Edge-KI-Bereich. AkidaTM, der erste neuromorphe Prozessor des Unternehmens auf dem Markt, ahmt das menschliche Gehirn nach, um nur die wesentlichen Sensor-Inputs zum Zeitpunkt der Erfassung zu analysieren und Daten mit beispielloser Effizienz, Präzision und Energieeinsparung zu verarbeiten. Dadurch, dass das maschinelle Lernen lokal auf dem Chip und nicht in der Cloud stattfindet, werden die Latenzzeiten erheblich reduziert und gleichzeitig der Datenschutz und die Datensicherheit optimiert. BrainChip ermöglicht den universellen Einsatz von effizientem Edge Computing in realen Anwendungen wie vernetzten Autos, Unterhaltungselektronik und industriellem IoT und beweist damit, dass KI auf dem Chip, nahe am Sensor, die Zukunft ist, sowohl für die Produkte seiner Kunden als auch für den Planeten. Entdecken Sie die Vorteile der essentiellen KI auf www.brainchip.com.

    Folgen Sie BrainChip auf Twitter: www.twitter.com/BrainChip_inc
    Folgen Sie BrainChip auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/7792006

    Medienkontakt:
    Mark Smith
    JPR Communications
    +1 818-398-1424

    Kontakt für Investoren:
    Mark Komonoski
    Integrous Communications
    Direktwahl: +1 877-255-8483
    Mobil: +1 403-470-8384
    mkomonoski@integcom.us

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BrainChip Holdings Ltd
    Emmanuel Hernandez
    Level 12, 225 George Street
    2000 Sydney, NSW
    Australien

    email : ir@brainchip.com

    Pressekontakt:

    BrainChip Holdings Ltd
    Emmanuel Hernandez
    Level 12, 225 George Street
    2000 Sydney, NSW

    email : ir@brainchip.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Chief Development Officer von BrainChip hält Vortrag beim tinyML Neuromorphic Engineering Forum

    wurde veröffentlicht am 21. September 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen