• Lesezeit ca. 4 Minuten, 23 Sekunden 
    News-ID 136982 

    Vancouver, B.C., Kanada, Dienstag, 20. September 2022 – NINE MILE METALS LTD. (CSE: NINE, OTCQB: VMSXF, FWB: KQ9) (das Unternehmen oder Nine Mile) gibt bekannt, dass es beim NB Department of Energy and Mines (NB DEM) die Bohrgenehmigungen für sein erstes Bohrprogramm der Phase 1 auf seinem VMS-Projekt California Lake im weltbekannten Bergbaucamp Bathurst, New Brunswick, Kanada (BMC) beantragt hat. Nine Mile hat die Wiederaufbereitungsanalyse erhalten und die Ziele hoher Priorität auf California Lake identifiziert. Das erste Bohrprogramm ist für bis zu 2.000 Meter angesetzt und wird mit den auf Schienen montierten Bohranlagen von Lantech Drilling Company erfolgen, die im Oktober vor Ort sein werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67523/NINE-News Release-20220920-CaliforniaLakeDrillPermitsFINAL-DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Ziele hoher Priorität auf VMS-Projekt California Lake, die mittels Analyse der magnetischen Leitfähigkeit ermittelt wurden
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67523/NINE-News Release-20220920-CaliforniaLakeDrillPermitsFINAL-DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 2: Nord-nordöstlich verlaufender VMS-Trend California-Spruce Lake, Bohrungen der Stufe 1

    Das Bohrprogramm der Stufe 1 wird sich auf den Ostbereich des Projektgebiets, den VMS-Trend California Lake, konzentrieren, wo mittels EarthEX Geophysical Solutions (EarthEX) branchenführender Daten-Wiederaufbereitungsanalyse Leiter hoher Priorität identifiziert wurden. Zahlreiche Bohrlöcher sind geplant, um den vulkanischen Sedimentkontakt zu testen, wo sowohl günstige VMS-Mineralisierung als auch Alteration, einschließlich Chlorit und Sericit, in Ausbissen identifiziert wurden. Die unternehmenseigene Analyse identifizierte die Ziele, die in der Vergangenheit erfolgreich erbohrt wurden und zu abbauwürdigen Lagerstätten wurden. Eine vorläufige Verarbeitung der Altdaten durch EarthEX identifizierte bereits Leiter hoher Priorität auf California Lake, die mit günstigen geologischen Markern zusammenfallen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67523/NINE-News Release-20220920-CaliforniaLakeDrillPermitsFINAL-DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Geologie des VMS-Projekts California Lake

    Das VMS-Projekt California Lake deckt einen großen stratigraphischen Abschnitt der sehr aussichtsreichen Formation Spruce Lake ab, die zahlreiche VMS-Lagerstätten im Bergbaucamp Bathurst beherbergt, darunter auch die Mine Caribou im Norden. Neben dem VMS-Trend California Lake gibt es 3 VMS-Vorkommen, darunter California Lake 32 South, California Lake 68 South und California Lake bzw. Murray Brook. Die Mineralisierung besteht sowohl aus eingesprengten als auch feinadrigen Sulphiden. Außerdem wurden zuvor tafelförmige massive Sulphide identifiziert. Auf California Lake 32 South treten feinkörnige Sulphide entlang des Kontakts des felsischen Vulkangesteins (Hangendes) und der Metasedimente auf. Die Mineralisierung besteht aus einer Cu-reichen Basis, die nach oben in eine Pb / Zn-reiche Zone verläuft. Eisenformation, eine wichtige Komponenten in vielen VMS-Lagerstätten im BMC, wurde in der Zone ebenfalls identifiziert.

    Das VMS-Potenzial der Formationsgruppe California Lake ist gut bekannt; dennoch wurde dieser Teil des BMC im Vergleich zum nördlichen Abschnitt, der die Mine Caribou und die Lagerstätten Restigouche und Murray Brook beherbergt, wenig exploriert.

    Dieser Abschnitt der Formationsgruppe California ist genauso wie das VMS-Projektgebiet Nine Mile Brook unterexploriert. Es gibt nur wenige Ausbisse und die Geologie ist komplex, aber eine neue Technologie und 3-D-Modelle haben zusammen mit Datenwiederaufbereitung mittels unternehmenseigener Algorithmen das Potenzial für zahlreiche neue Entdeckungen in der aussichtsreichsten geologischen Formation im BMC freigesetzt. Das VMS-Projekt California Lake ist für das Unternehmen von hoher Priorität, und wir freuen uns darauf, damit den Wert des Unternehmensportfolios zu steigern und unser erstes Bohrprogramm auf dem VMS-Projekt California Lake durchzuführen, sagte Patrick J. Cruickshank, MBA, CEO & Director.

    Die Veröffentlichung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurde gemäß den kanadischen behördlichen Anforderungen von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt und von VP Exploration Gary Lohman, B.Sc., P. Geo., der als qualifizierte Person des Unternehmens fungiert und nicht vom Unternehmen unabhängig ist, geprüft und genehmigt.

    Über Nine Mile Metals Ltd.

    Nine Mile Metals Ltd. ist ein börsennotiertes kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Exploration von VMS (Kupfer, Blei, Zink, Silber und Gold) im weltberühmten Bathurst Mining Camp in der kanadischen Provinz New Brunswick gerichtet ist. Das primäre Geschäftsziel des Unternehmens ist die Exploration seiner drei VMS-Projekte: Nine Mile Brook, California Lake und Canoe Landing Lake (East – West). Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Exploration von Minerals for Technology (MFT), wodurch es sich in eine günstige Position für den Boom bei Elektrofahrzeugen und umweltfreundlichen Technologien bringt, die Kupfer, Silber, Blei und Zink benötigen, und sich mit Gold absichert.

    IM NAMEN VON NINE MILE METALS LTD.

    Patrick Cruickshank
    CEO and Director
    T: +1.512.521.4639
    E: patrick@ninemilemetals.com

    Vorausschauende Informationen:

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung enthalten, die das Geschäft von Nine Mile betreffen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen des Managements von Nine Mile. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie „werden“, „können“, „würden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „anstreben“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „fortsetzen“, „wahrscheinlich“, „könnte“ und Variationen dieser Begriffe und ähnlicher Ausdrücke oder der Verneinung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, dass (a) das Bohrprogramm der Stufe 1 sich auf den östlichen Abschnitt des Projekts, den California Lake VMS Trend, konzentrieren wird, (b) zahlreiche Bohrlöcher geplant sind, um den vulkanischen Sedimentkontakt zu testen, wo sowohl eine günstige VMS-Mineralisierung als auch eine Alteration, einschließlich Chlorit und Serizit, im Aufschluss identifiziert wurden, (c) neue Technologie und 3D-Modellierung mit Daten-Neuverarbeitung unter Verwendung firmeneigener Algorithmen haben das Potenzial für zahlreiche neue Entdeckungen in der aussichtsreichsten geologischen Formation im BMC erschlossen, und (d) das VMS-Potenzial der California Lake Formation Group ist gut bekannt. Obwohl Nine Mile der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen, da Nine Mile nicht garantieren kann, dass sie sich als richtig erweisen werden.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Mitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nine Mile Metals Ltd.
    Charles MaLette
    350 – 1650 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver
    Kanada

    email : info@ninemilemetals.com

    Pressekontakt:

    Nine Mile Metals Ltd.
    Charles MaLette
    350 – 1650 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver

    email : info@ninemilemetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nine Mile Metals gibt Bohrprogramm auf seinem VMS-Projekt California Lake bekannt

    wurde veröffentlicht am 20. September 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 3 x angesehen