• Lesezeit ca. 3 Minuten, 50 Sekunden 
    News-ID 136363 

    Das Direktorium von Water Ways Technologies hat eine endgültige Vereinbarung für den Erwerb von 51 Prozent der Aktien von Hidrotop beschlossen. Durch die Akquisition des chilenischen Spezialisten für Bewässerungsprojekte will Water Ways sein Geschäft am südamerikanischen Markt forcieren.

    „Wir freuen uns sehr über den Abschluss dieser Akquisition, sagt Ronnie Jaegermann, Direktor bei Water Ways Technologies. Die Übernahme der Aktienmehrheit bei Hidrotop sei ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte und ein wichtiger Schritt, die Position von Water Ways als einem führenden Anbieter von smarter Bewässerungs- und Landwirtschaftstechnologie zu stärken. Durch den Abschluss der Übernahme, so Jaegermann, könne der Vertrieb sowohl auf dem chilenischen als auch auf dem südamerikanischen Markt ausgebaut werden. Mit der chilenischen Firma verbindet Water Ways bereits seit rund 15 Jahren eine vertrauensvolle Partnerschaft. Wir erwarten durch die Akquisition erhebliche Synergieeffekte und ein signifikantes Aufwärtspotenzial für Umsatz und Rentabilität, betont Jaegermann.

    Hidrotop im Überblick

    Hidrotop hat seinen Hauptsitz in Santiago de Chile. Die Schwerpunkte des Geschäfts liegen in Chile und Argentinien, wobei rund 90 Prozent der Umsätze durch die Projektierung von Bewässerungsanlagen erlöst werden. Seit der Firmengründung im Jahr 1997 hat Hidrotop Bewässerungsprojekte im Umfang von mehr als 30.000 Hektar installiert und im Heimatmarkt Chile einen Marktanteil 15 Prozent erreicht. CEO und bisheriger Mehrheitsaktionär von Hidrotop ist Patricio Bambach. Er verfügt über umfangreiche Kenntnisse auf dem südamerikanischen Bewässerungsmarkt und wird die Geschäfte der Tochtergesellschaft auch in Zukunft leiten. Im zurückliegenden Geschäftsjahr 2021 verzeichnete Hidrotop nach chilenischem GAAP prozentual zweistellige Zuwächse bei Umsatz und operativem Ergebnis. Die Umsatzerlöse legten um 26 Prozent auf umgerechnet 7,89 Millionen US-Dollar zu, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) stieg um 65 Prozent auf 748.000 US-Dollar. Die Ebitda-Marge erhöhte sich von 7,7 auf 10,0 Prozent.

    Finale Vereinbarung unterzeichnet

    Die Übernahme der 51-prozentigen Aktienmehrheit wurde bereits zu Beginn des Jahres von Water Ways Technologies angekündigt. Nach erfolgter Due Diligence-Prüfung wurde nun die finale Vereinbarung vom Direktorium von Water Ways Technologies unterzeichnet. Diese sieht vor, dass der Abschluss der Akquisition von der Erfüllung bestimmter üblicher aufschiebender Bedingungen abhängt, wie sie für Transaktionen dieser Art üblich sind, einschließlich der Genehmigung durch die kanadische Börse TSX Venture Exchange, an der Water Ways Technologies gelistet ist. Der Kaufpreis für das Mehrheitspaket beläuft sich auf 3,5 Millionen US-Dollar. Finanziert wird die Akquisition durch eine einmalige Barzahlung in Höhe von 2,0 Millionen US-Dollar sowie durch die Ausgabe neuer Stammaktien im Gegenwert von rund 1,5 Millionen US-Dollar.

    Water Ways Technologies ist optimistisch

    Direktor Jaegermann sieht Water Ways Technologies mit seinem Geschäftsmodell für die Zukunft gut gerüstet. Um die Ernährung der Menschheit sicherzustellen, müssen in Zukunft riesige Flächen, die heute noch mit Regen versorgt werden, künstlich bewässert werden, so Jaegermann. Er erwartet, dass die globale Nachfrage nach smarten landwirtschaftlichen Bewässerungssystemen deshalb in den kommenden Jahren deutlich zunehmen wird. Die Angebotspalette der Gesellschaft reicht von der Lieferung intelligenter Komponenten und Systemen bis hin zum kompletten Projektmanagement. Im zurückliegenden Geschäftsjahr 2021 erzielte das in Toronto ansässige Unternehmen einen Rekordumsatz von 20,3 Millionen kanadischen Dollar (plus 59 Prozent gegenüber 2020). Die Aktie der Gesellschaft ist an der Toronto Venture Exchange (TSVX) sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: CA9411881043) gelistet.

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien oder Water Ways? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte oder Water Ways. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    Land: Kanada
    water-ways-technologies.com/

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations: Water Ways Technologies erwirbt profitablen chilenischen Anbieter intelligenter Bewässerungssysteme mit einem Umsatzvolumen von knapp 8 Mio. US-Dollar

    wurde veröffentlicht am 25. August 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen