• Lesezeit ca. 1 Minuten, 45 Sekunden 
    News-ID 134580 

    Berlin/ Chemnitz) Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen sind mit der eMobility und dessen Auswirkungen überfordert.

    BildHohe Investitionen und das Vertrauen in die E- Mobilitätswende hemmt die Entscheidungsträger ihr Fuhrpark oder die Unternehmensstandorte CO2- neutral zu gestalten.

    Doch die KFW unterstützt mit Ihren Förderprogrammen das Unternehmertum im Bereich „Elektromobilität“.

    Derzeit gibt es vier Fördermöglichkeiten, welche miteinander kombinierbar sind.

    – Kredit und Klimazuschuss der KfW: (Das Wichtigste in Kürze)

    o Förderkredit ab
    o 2,61 %
    o effektivem Jahreszins
    o Bis zu 25 Mio. Euro Kreditbetrag
    o Für Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen in der EU
    o Für mittelständische Unternehmen und Freiberufler

    – BAFA-Umweltbonus

    – Steuerersparnis;
    Wer sich ein Elektro­fahrzeug kauft, ist für zehn Jahre von der KFZ-Steuer befreit.
    Danach fallen nur 50 Prozent der eigentlichen KFZ-Steuer an.

    – Regionale Förderungen durch die Länder

    Mit zinsgünstigen Krediten und einem Klimazuschuss von aktuell 3 % des Kreditbetrages unterstützt die KfW Unternehmen, die ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umstellen. Die Förderung ist mit dem Umweltbonus des BAFA sowie regionalen Förderungen kombinierbar. Zusätzlich profitieren Sie von Steuerersparnissen.

    Mit den Förderprogramm der KFW und dem Smart Technologie Paket für Unternehmer von Drive4Future wird das Laden in der Zukunft einfach.

    Man darf nicht vergessen, dass 90 % aller Ladevorgänge finden am Wohnort oder am Arbeitsplatz statt, Unternehmen schonen mit ihrer Investition die Umwelt, steigern die Attraktivität ihres Standortes und reduzieren die Betriebskosten der firmeneigenen Fahrzeugflotte.

    Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen unsere KFW- Unternehmer- Hotline zur Verfügung oder schreiben Sie uns ein E- Mail.

    Telefonzeit montags bis freitags von 08:00h bis 17:00h.

    Telefon: 0800 9 800 200
    E-Mail: Unternehmer@drive4futu.re

    Drive4Future I the smart way

    Mit unserer 360 Grad Technology Mobility Solution Perspective
    Als Systemhaus für Mobility Solutions sorgen wir für nachhaltige Mobilitätstechnologie. Von der Beratung bis zum Betrieb kümmern wir uns um die erfolgreiche Verwirklichung der Projekte im Bereich der eMobility.
    Durch unsere Mobilitätslösungen sind unsere Kunden ökologisch und ökonomischen klar im Vorteil.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Drive4Future UG
    Frau Melanie Reichelt
    Niederwaldstr. 3
    09123 Chemnitz
    Deutschland

    fon ..: 0800 9 800 200
    web ..: http://www.drive4future.com
    email : office@drive4future.com

    Drive4Future I the smart way

    Mit unserer 360 Grad Technology Mobility Solution Perspektive

    Als Systemhaus für Mobility Solutions sorgen wir für nachhaltige Mobilitätstechnologie. Von der Beratung bis zum Betrieb kümmern wir uns um die erfolgreiche Verwirklichung der Projekte im Bereich der eMobility.
    Durch unsere Mobilitätslösungen sind unsere Kunden ökologisch und ökonomischen klar im Vorteil.

    Pressekontakt:

    Drive4Future UG
    Frau Melanie Reichelt
    Niederwaldstr. 3
    09123 Chemnitz

    fon ..: 0800 9 800 200
    web ..: http://www.drive4future.com
    email : office@drive4future.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Elektromobilität überfordert deutsche Unternehmen.

    wurde veröffentlicht am 14. Juni 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen