• Lesezeit ca. 6 Minuten, 12 Sekunden 
    News-ID 132245 

    28. März 2022, Vancouver, Kanada – Mawson Gold Limited („Mawson“) oder (das „Unternehmen“) (TSX:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/) freut sich, den Beginn einer ersten vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung („PEA“) für das zu 100 % unternehmenseigene Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot in Finnland bekannt zu geben.

    Höhepunkte:

    – PEA auf Basis einer geschlussfolgerten Mineralressourcen
    schätzung von

    1,04 Millionen Unzen Gold-Kobalt-Äquivalent eingeleitet
    – Metallurgische Testarbeiten haben mit Wardell Armstrong
    International und GTK

    Mintec Finland begonnen.
    o Aufbauend auf früheren Testarbeiten, die eine Cyanid-Gol
    dausbeute von über 97 % und eine

    Kobaltit-Flotationsausbeute von 78-93 % ergaben
    o Kofinanziert im Rahmen eines BATcircle2.0-Zuschusses
    von

    Business Finland in Höhe von 795 000 Euro
    – SRK Consulting wurde mit der PEA-Bergbaustudie beauftrag
    t
    , um die Effizienz des Abbaus der Rajapalot-Ressource zu e
    rmitteln.

    – Konsequente Strategie im Vorfeld der Erschließung, mit b
    ereits laufender

    Umweltverträglichkeitsprüfung und Umwidmung von Flächen
    – PEA soll im dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden

    Herr Fairhall, CEO von Mawson Gold, erklärt:

    „Der Beginn einer ersten PEA ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, dass Rajapalot zu anderen Entwicklern aufschließt. Nicht alle Unzen sind gleich und dies ist das erste Mal, dass die vorteilhafte Geometrie, die Metallurgie und der Standort unserer abgeleiteten Mineralressourcenschätzung von einer Million Unzen bei Rajapalot dem Markt als kohärenter Business Case präsentiert wird. Diese PEA wird auch als Plattform dienen, um den Wert zukünftiger Explorationserfolge aus dem 18.000 ha großen Grundstückspaket zu steigern.

    In Kombination mit den Bohrungen bei Rajapalot (Finnland), Skellefteå (Schweden) und Sunday Creek (Australien) sowie dem ASX-Börsengang von Southern Cross Gold, die alle in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 stattfinden, liefert Mawson weiterhin mehrere Wertkatalysatoren für diesen starken Goldmarkt.“

    Im Anschluss an technische Evaluierungen der Ressourcenkörper auf Desktop-Ebene, die die abgeleitete Ressourcenschätzung von 1,04 Millionen Unzen Goldäquivalent (Gold und Kobalt als AuEq) untermauern, beschloss das Board von Mawson, eine PEA für das Projekt Rajapalot in Angriff zu nehmen. Die Arbeiten haben bereits begonnen und werden voraussichtlich im dritten Kalenderquartal 2022 abgeschlossen sein.

    Metallurgische Testarbeiten

    Mawson hat zwei Pakete mit metallurgischen Testarbeiten in Auftrag gegeben, um die Auswahl des PEA-Flußbildes abzuschließen. Wardell Armstrong International („WAI“) in Großbritannien wird die Mahl-, Schwerkraft- und Zyanidprozesse weiterentwickeln. Die weiteren Flotationstests werden von der Einheit Circular Economy Solutions des Geological Survey of Finland (GTK Mintec“) durchgeführt.

    Dieses metallurgische Testarbeitsprogramm baut auf der positiven Grundlagenarbeit auf, die im Rahmen des Testarbeitsprogramms BATCircle1.0 durchgeführt wurde, das die wichtigsten Einheitsprozesse für die Metallgewinnung identifizierte. Zu den Highlights dieses Programms gehören:

    – Konventionelle Gold-Cyanid-Gewinnung zwischen 97,3 % und 98,0 %, ohne Anzeichen von Preg-Robbing;
    – Schwerkraftkonzentration mit einer durchschnittlichen Ausbeute von 44 % für Gold und 20 % für Kobalt;
    – Goldflotationsgewinnung von 90 % bei einem Gehalt von 100 g/t;
    – Flotationsgewinne von 78 % bis 93 % für Kobaltit (das vorherrschende kobalthaltige Mineral) und das weniger verbreitete kobalthaltige Mineral Linnaeit mit einer Gewinnung von bis zu 71 % durch magnetische Abscheidung mit niedriger Amperezahl;
    – Die Proben wurden räumlich über die wichtigsten Ressourcengebiete verteilt.

    BATCircle ist ein von Business Finland finanziertes Programm zur Schaffung einer wettbewerbsfähigen und nachhaltigen europäischen Batterieindustrie durch Zusammenarbeit und gemeinsame Forschung zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

    Mawsons hundertprozentige finnische Tochtergesellschaft Mawson Oy erhielt im Rahmen von BATCircle1.0 eine Kofinanzierung in Höhe von 500 T (~750 TCAD), wobei dieses Programm im April 2021 abgeschlossen wurde. Im Mai 2021 erhielt Mawson Oy im Rahmen des BATCircle2.0-Programms eine weitere Finanzierung in Höhe von 795 T (ca. 1,1 Mio. C$), um die Kobaltgewinnung, die Vermarktung und das Rückstandsmanagement weiter zu untersuchen.

    Technische und genehmigungsrechtliche Studien

    SRK Consulting Finland („SRK“) wurde mit der Durchführung von Bergbaustudien für die Ressource beauftragt, um Entwürfe und Zeitpläne für den Tagebau und den Untertagebau sowie die Mineninfrastruktur und die damit verbundenen Kostenschätzungen zu entwickeln. Die Studie umfasst eine erste geotechnische und hydrogeologische Bewertung sowie eine Versatzplanung durch das spezialisierte Beratungsunternehmen Paterson & Cooke („P&C“). SRK und P&C sind beide branchenführende Beratungsunternehmen und verfügen über umfangreiche Erfahrungen in den nordischen Regionen auf Studien- und Betriebsebene, was ihnen einen Einblick in die lokalen Betriebsbedingungen und Kosten der Mine ermöglicht.

    Die Erstellung der PEA erfolgt im Einklang mit der Strategie von Mawson, das Projekt Rajapalot in der Entwicklungsphase voranzutreiben. Der Rest der technischen Arbeiten wird derzeit ausgeschrieben, wobei der Schwerpunkt der PEA auf der Nutzung der vorteilhaften grundlegenden Eigenschaften der Rajapalot-Lagerstätten liegt. Diese umfassen:

    – Einfache Goldmetallurgie mit hoher Ausbeute unter Verwendung kostengünstiger konventioneller Technologien;
    – Die Mächtigkeit des Ressourcenkörpers liegt zwischen 5 und 30 Metern und dürfte zu produktiven Abbaubedingungen führen;
    – 30 Kilometer von Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands, entfernt, die einen internationalen Flughafen und eine regionale Bevölkerung von 69.000 Einwohnern beherbergt, die über hochqualifizierte Arbeitskräfte in der Mineralienindustrie und der Forstwirtschaft verfügen; und
    – Ein sehr wettbewerbsfähiges Kostenumfeld aufgrund der hohen Arbeitsproduktivität und des Zugangs zu preiswerter erneuerbarer Energie.

    Die Umweltverträglichkeitsprüfung und die Neueinteilung der Flächennutzung für Rajapalot sind ebenfalls im Gange. In den letzten sechs Monaten wurden sowohl die Pläne auf regionaler als auch auf kommunaler Ebene von den Regierungsbehörden genehmigt, und Rajapalot wird nun offiziell als Bergbauprojekt verwaltet. Die PEA wird ein integraler Bestandteil dieser Prozesse sein, und Mawsons frühzeitige Konzentration auf die Genehmigungsverfahren wird die Integration des Umweltkontextes in alle Phasen der Konstruktions- und Datenerfassungsprogramme im Einklang mit unseren Nachhaltigkeitsverpflichtungen (Digbee ESG Certified) erleichtern.

    Die PEA soll im dritten Kalenderquartal 2022 abgeschlossen werden.

    Technischer Hintergrund und qualifizierte Person

    Die qualifizierte Person, Michael Hudson, Executive Chairman von Mawson Gold und Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und bestätigt.

    Goldäquivalent „AuEq“ = Au+(Co/1005) basierend auf angenommenen Kobaltpreisen von US$ 23,07/lb und Goldpreisen von US$ 1.590/oz. Einzelheiten zu den abgeleiteten Mineralressourcen von Mawson können in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 26. August 2021 (hier) nachgelesen werden.

    Über Mawson Gold Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, OTCPINK:MWSNF)

    Mawson Gold Limited ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen. Mawson hat sich als führendes Explorationsunternehmen in der nordischen Arktis profiliert. Das Flaggschiffprojekt Rajapalot (Gold-Kobalt) in Finnland befindet sich derzeit in der technischen De-Risking-Phase, während die Explorationsarbeiten weitergehen, und Mawson hat eine Option auf eine Beteiligung von bis zu 85 % am Goldprojekt Skellefteå in Schweden. Mawson besitzt auch eine signifikante Mehrheitsbeteiligung an drei hochgradigen, historischen epizonalen Goldfeldern mit einer Fläche von 470 km² in Victoria, Australien, durch Southern Cross Gold Ltd, das derzeit an der australischen Wertpapierbörse notiert wird.

    Im Namen des Weitere Informationen
    Verwaltungsrats, www.mawsongold.com
    1305 – 1090 West Georgia St.,
    Vancouver, BC, V6E
    „Ivan Fairhall“– 3V7
    Ivan Fairhall, Direktor
    und Mariana Bermudez (Kanada),
    Unternehmenssekretärin, +1
    CEO (604) 685 9316,

    info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    1305 – 1090 West Georgia Street, Vancouver, BC, V6E 3V7
    Telefon: +1 604 685 9316 / Fax: +1 604 683 1585

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann Mawson keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen; Veränderungen auf den Weltmetallmärkten; Veränderungen auf den Aktienmärkten; die Fähigkeit, Ziele zu erreichen; dass das politische Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, die Entwicklung und den Betrieb von Bergbauprojekten weiterhin unterstützt; die Bedrohung durch den Ausbruch von Viren und Infektionskrankheiten, einschließlich des neuartigen COVID-19-Virus; Risiken im Zusammenhang mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbaubranche im Allgemeinen; Zeitplan und erfolgreicher Abschluss geplanter Bohrprogramme und von den Erwartungen abweichende Ergebnisse; unerwartete geologische Bedingungen; Zeitplan und erfolgreicher Abschluss des Börsengangs von Southern Cross Gold an der australischen Börse; Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden; Umgang mit Nichtregierungsorganisationen; Verzögerungen beim Betrieb aufgrund von Genehmigungen; Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresinformationsblatt, das auf www.sedar.com. Auch wenn diese Faktoren und Annahmen von Mawson angesichts der Erfahrungen und Wahrnehmungen des Managements in Bezug auf die aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen als vernünftig erachtet werden, kann Mawson nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mawson beginnt mit der ersten PEA für sein Vorzeigeprojekt Rajapalot

    wurde veröffentlicht am 28. März 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen