• Lesezeit ca. 1 Minuten, 27 Sekunden 
    News-ID 131307 

    St. Helier, 24. Februar 2022 – Caledonia Mining Corporation Plc („Caledonia“ oder das „Unternehmen“ www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/caledonia-mining-corporation-plc/) hat einen Vertrag zum Nulltarif abgeschlossen, um etwa 25 % der für 2022 angestrebten Goldproduktion bei Blanket über einen Cap-and-Collar-Absicherungsvertrag für 20.000 Unzen Gold über einen Zeitraum von fünf Monaten von März bis Juli 2022 abzusichern.

    Der Absicherungskontrakt hat eine Obergrenze von 1.940 $ und einen Collar von 1.825 $, was bedeutet, dass Caledonia für die 4.000 Unzen Gold pro Monat für den Zeitraum einen effektiven Goldpreis pro Unze von nicht weniger als 1.825 $ oder mehr als 1.940 $ und einen effektiven Goldspotpreis zwischen diesen beiden Werten erhalten wird.

    Der Vorstandsvorsitzende von Caledonia, Steve Curtis, kommentierte die Ankündigung:

    „Die Absicherung der Goldproduktion ist für einen Goldminenbetreiber keine einfache Entscheidung, da die Anleger in der Regel eine möglichst hohe Beteiligung am Goldpreisanstieg anstreben. In Anbetracht der Tatsache, dass unsere Investitionsausgaben stark auf die erste Hälfte des Jahres 2022 ausgerichtet sind, wenn wir die Goldproduktion hochfahren, hielt es der Vorstand jedoch für klug, den derzeit starken Goldpreis zu nutzen, um die Bilanz während dieser Phase höherer Kapitalinvestitionen durch eine fünfmonatige Absicherung eines Teils unserer Produktion zu schützen. „

    Caledonia Mining Corporation Plc
    Mark Learmonth
    Camilla Horsfall
    Tel: +44 1534 679 802
    Tel: +44 7817 841793

    WH Irland
    Adrian Hadden/ Andrew De Andrade
    Tel: +44 20 7220 1751

    Blytheweigh Finanz-PR
    Tim Blythe/Megan Ray
    Tel: +44 207 138 3204

    3PPB
    Patrick Chidley
    Paul Durham
    Tel: +1 917 991 7701
    Tel: +1 203 940 2538

    Curate Public Relations (Simbabwe)
    Debra Tatenda

    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    Tel: +263 77802131
    www.resource-capital.ch
    info@resource-capital.ch

    Hinweis: Diese Bekanntmachung enthält Insiderinformationen, die gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 („MAR“) offengelegt werden, da diese aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des nationalen Rechts des Vereinigten Königreichs ist, und wird gemäß den Verpflichtungen des Unternehmens nach Artikel 17 der MAR offengelegt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Caledonia ist ein Bergbau-, Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf das südliche Afrika. Nach Umsetzung des Indigenisierungs-Gesetzes in Simbabwe ist Caledonias hauptsächliches Asset ein 49-%-Anteil an einer laufenden Goldmine in Simbabwe („Blanket“).

    Pressekontakt:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Caledonia Mining schliesst Cap-and-Collar-Absicherungskontrakt für einen Teil der Goldproduktion im Jahr 2022 ab

    wurde veröffentlicht am 24. Februar 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen