• Lesezeit ca. 2 Minuten, 16 Sekunden 
    News-ID 128141 

    Am Anfang steht der Kundenwunsch, dann kommt der Plan und danach die Umsetzung – so laufen Projekte bei ELA Container. So auch bei der Enwticklung einer Interimsmensa für das Studentenwerk Göttingen.

    Bild„Als wir die Anfrage für eine Interims-Mensa aus Mobilräumen vom Studentenwerk Göttingen erhielten, haben wir nicht einfach nur ein Angebot erstellt, sondern gleich einen Planungsentwurf dazu“, erklärt ELA Area Sales Manager Christiane Basler. Zusammen mit ihrem Kollegen Kevin Koopmann, Projektmanager bei ELA, hat sie auf diese Weise das Großprojekt für den Raumspezialist aus Haren gewonnen.

    „Der Entwurf war für uns sehr hilfreich für weitere Überlegungen“, sagt Carmen Heine, Leiterin Gebäudemanagement des Studentenwerks Göttingen. Sie ist verantwortlich für die Planungen einer Interimsmensa, während die Mensa auf dem Nordcampus umfassend saniert und erweitert wird. „ELA hat uns in der Planungsphase kompetent beraten und mögliche Alternativen aufgezeigt, sodass wir am Ende eine gute Raumlösung passend zu unserem Kostenrahmen gefunden haben.“

    Insbesondere der Einsatz der drei Meter breiten ELA Premiumcontainer hat die Kunden überzeugt. „Dadurch, dass die ELA Premiumcontainer einen halben Meter breiter sind als die Standardmodule, ermöglichen sie Einsparpotenziale bei Miete, Transport und Montage“, erklärt Koopmann. „Bei einer gewünschten Nutzfläche von 550 Quadratmetern ist das ein relevanter Kostenvorteil.“

    Für die Übergangsmensa in Göttingen wurden 35 ELA Premiumcontainer in der Außenlackierung Kieselgrau kombiniert. Die Nutzfläche teilt sich auf in einen großen Aufenthaltsbereich zum Speisen, drei Sanitärbereiche und Umkleideräume für das Personal inklusive Duschen und WCs. Für optimale Akustik und gutes Raumklima lieferte ELA die Containeranlage komplett ausgestattet mit Deckensegeln, Infrarotheizungen und Split-Klimageräten. Hinzu kommen eine vollumfängliche Elektroinstallation, stabile Außentüren, Kunststoff-Drehkippfenster mit Isolierverglasung und Rollläden. Die Lieferung erfolgte per ELA-Lkw mit Ladekran.

    Normalerweise gibt die Nordmensa täglich rund 2.500 Essen heraus. „Oberstes Ziel war es, eine Anlage zu errichten, in der Studierende für ihre Mahlzeit weiterhin gern zusammenkommen“, sagt Heine. „Dieses Ziel konnten wir gemeinsam mit ELA Container erreichen, denn von der Planung bis zur Umsetzung lief alles termingerecht und reibungslos.“

    Auch Basler zieht ein positives Fazit: „Unser Anspruch, dem Kunden ein guter Partner zu sein und neben Produktqualität und Knowhow auf einen offenen, ehrlichen und lösungsorientierten Umgang zu setzen, hat sich auch bei diesem Projekt als richtig und erfolgsversprechend erwiesen.“ Die ELA Container werden voraussichtlich zwei Jahre lang das Studentenwerk Göttingen als Mensa unterstützen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ELA Container GmbH
    Herr Michael Schmidt
    Zeppelinstraße 19-21
    49733 Haren (Ems)
    Deutschland

    fon ..: +49 5932 506-0
    web ..: https://www.container.de
    email : marketing@container.de

    Der norddeutsche Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 40.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 100 Speziallastkraftwagen mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und eine fachgerechte Montage. ELA ist mit 18 Standorten und über 1.000 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Ansprechpartner für Deutschland findet man auf der Website www.container.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    ELA Container GmbH
    Herr Michael Schmidt
    Zeppelinstraße 19-21
    49733 Haren (Ems)

    fon ..: +49 5932 506-0
    web ..: https://www.container.de
    email : marketing@container.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    ELA Container baut Interimsmensa – Lösungsorientierte Beratung überzeugt

    wurde veröffentlicht am 28. Oktober 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen