• Lesezeit ca. 1 Minuten, 28 Sekunden 
    News-ID 128070 

    Digitale EMH-Roadshow präsentiert das Smart Grid Interface Modul (SGIM) und die Prüfung und Eichung von Ladesäulen mit den Produkten für AC und DC Messung.

    BildDie Experten der EMH Energie-Messtechnik GmbH zeigen am 25. November 2021 im Rahmen der zweiten digitalen Roadshow, ihre Lösungen und Systeme für die Anforde-rungen der Zukunft. Im Mittelpunkt der Roadshow steht das Smart Grid Interface Modul (SGIM), das alle notwendigen Daten zur Stabilität von Verteilnetzen liefert. Ein weiteres Thema sind zukunftsweisende Produkte und Anwendungen zur Prüfung und Eichung von Ladesäulen und Gleichstrom-Elektrizitätszählern. „e-Mobilität ist heute schon die Zukunft“, weiß EMH-Geschäftsführer Karsten Schröder. „Das Netz der Ladestationen wächst ständig, eine zuverlässige Eichung und die regelmäßige Prüfung der Ladesäulen sind für Betreiber wie Kunden elementar.

    Virtuell, aber praxisnah und persönlich: Die virtuelle Roadshow vernetzt die Experten aus dem Hause EMH mit interessierten Fachbesuchern. Moderne und unterhaltsame Produkt- und Themenfilme stellen die Lösungen des Messtechnik-Spezialisten vor. Auch Zeit und Raum für individuelle Fragen und Gespräche mit den Referenten ist im Rahmen der digitalen Roadshow eingeplant.

    Die Teilnahme an der virtuellen EMH-Roadshow ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung wünschenswert.

    https://emh.eu/roadshow-november-2021/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EMH Energie-Messtechnik GmbH
    Frau Hilke Schamlott
    Vor dem Hassel 2
    21438 Brackel
    Deutschland

    fon ..: +49 4185 5857 0
    fax ..: +49 4185 5857 68
    web ..: http://www.emh.eu
    email : hsc@emh.de

    Die 1984 gegründete EMH Energie-Messtechnik GmbH ist spezialisiert auf Mess- und Prüftechnik für die Energieversorgung. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmess- und -Prüfgeräte für den Bereich Strom, Spannung und Leistung sowie Online-Analysegeräte für das Isolieröl von Leistungstransformatoren. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanlagen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Verteilnetzbetreibern bzw. Messstellenbetreibern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Gleich- und Wechselgrößen mit einer Genauigkeit von bis zu 51 ppm.

    Pressekontakt:

    ICD Hamburg GmbH
    Frau Michaela Schöber
    Gustav-Leo-Straße 15
    20249 Hamburg

    fon ..: 040/46777010
    web ..: http://www.icd-marketing.de
    email : hamburg@icd-marketing.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Netzstabilität und Ladekapazitäten immer unter Kontrolle

    wurde veröffentlicht am 27. Oktober 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen