• Lesezeit ca. 2 Minuten, 0 Sekunden 
    News-ID 126669 

    Für Studieninteressierte in Hamburg bietet die NBS Northern Business School ab sofort sowohl in Voll- als auch berufsbegleitend in Teilzeit den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit an.

    Die NBS Northern Business School bietet bereits seit einigen Jahren am Standort Hamburg ein breites Spektrum verschiedener Studiengänge an. Ergänzt wird dieses Angebot nun um ein Studium der Sozialen Arbeit. Das Soziale-Arbeit-Studium in Hamburg lässt sich dabei neben dem klassischen Vollzeitmodell auch berufsbegleitend als Teilzeitstudium absolvieren.

    Themenfelder der Sozialen Arbeit

    Im Bereich der Sozialen Arbeit ergeben sich vielerlei individuelle Betätigungs- und Arbeitsfelder. Um dem gerecht zu werden, bietet die NBS Northern Business School für den Studiengang Soziale Arbeit drei mögliche Vertiefungsrichtungen an.

    So lässt sich das Studium sowohl mit dem Schwerpunkt Kindheit, Jugend und Inklusion als auch mit dem Schwerpunkt im Bereich Migration und Interkulturalität gestalten. Zusätzlich ist auch eine Vertiefung im Bereich Management sozialer Einrichtungen für die Studentinnen und Studenten möglich. So gelingt es, die verschiedenen Facetten einer beruflichen Tätigkeit im Themenfeld der Sozialen Arbeit abzudecken und die Studierenden je nach beruflicher Richtung passgenau auszubilden.

    Die Basis für hervorragende Karrierechancen

    Das Studium an der NBS Northern Business School gestaltet sich praxisnah und orientiert sich an den Herausforderungen im alltäglichen Berufsleben. Gerade für angehende oder bereits im Beruf stehende Erzieherinnen und Erzieher oder auch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter eignet sich der Studiengang Soziale Arbeit in Hamburg, um eine sinnvolle und mehrwertige Zusatzqualifikation zu erwerben.

    Mithilfe des Studiums qualifizieren sich die Absolventinnen und Absolventen für zukünftig noch weitergehende berufliche Aufgabengebiete und Verantwortungsbereiche. Darüber hinaus besteht durch ein optionales Sozialpraktikum die Möglichkeit, zusätzlich zum akademischen Abschluss (Bachelor of Arts) auch noch die geschützte Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin“ oder „staatlich anerkannter Sozialpädagoge/Sozialarbeiter“ zu erwerben.

    Das Studium bietet damit den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, die eigenen Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Um diese praxisbezogene Studienorientierung auch laufend sicherzustellen, erfolgt die Umsetzung des Studiengangs in Abstimmung mit der Stiftung Berufliche Bildung (SBB).

    Die NBS Northern Business School als starker Studien-Partner

    Die NBS Northern Business School bietet seit seit 2014 eigene staatlich anerkannte Studiengänge an ihren drei Studien-Standorten in Hamburg an. Studentinnen und Studenten können damit fächerübergreifend von der langjährigen Erfahrung der Hochschule profitieren. Mit inzwischen über 20 Professorinnen und Professoren vereint die NBS Northern Business School eine breit gefächerte fachliche Qualität in ihren Reihen, die den Studierenden in ihrer akademischen Ausbildung zugute kommt.

    Ein individuelles Beratungsgespräch für Studieninteressierte lässt sich jederzeit per Mail unter info@nbs.de oder auch telefonisch unter der Nummer +49 40 35 70 03 40 vereinbaren. Hauptstandort der NBS Northern Business School ist im Holstenhofweg 62, 22043 Hamburg. Die Hochschule ist Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NBS Northern Business School
    Frau Eva-Maria Reiners
    Holstenhofweg 62
    22043 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 35 700 340
    web ..: https://www.nbs.de/
    email : info@nbs.de

    Pressekontakt:

    Ströer Online Marketing
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 1285010
    web ..: https://stroeer-online-marketing.de/
    email : pressemitteilungen@regiohelden.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Studium der Sozialen Arbeit in Hamburg

    wurde veröffentlicht am 21. September 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen