• Lesezeit ca. 2 Minuten, 10 Sekunden 
    News-ID 124189 

    In seinem neuen Buch „Bullshit Rules, 50 Regeln, die Sie brechen müssen, um Erfolg zu haben“, gibt Julien Backhaus Einblick in die Welt der schwachsinnigen Regeln.

    BildDer bayerische Vertriebsfreak Uwe Rieder hält, was er verspricht: Vom 2. bis 8. August 2021 zündet der polariesierende Bayer ein Feuerwerk an Mehrwert. Bei „Die bayerischen Vertriebstagen“ führt er ein Interview mit dem Medienmacher Julien Backhaus. Das Thema:

    „Bullshit Rules 50 Regeln, die Sie brechen müssen, um Erfolg zu haben!“

    Bevor dieser Bestseller erscheint, hat die BILD-Zeitung bereits mit folgender Schlagzeile schon mächtig die Werbetrommel gerührt:

    „ABWARTEN UND TEE TRINKEN“ KANN DER KARRIERE SCHADEN: Warum Sie für mehr Erfolg DIESE Regeln brechen sollten!

    In einem lockeren Dialog stellt sich der34-jährige Unternehmer Julien Backhaus den Fragen. Interessant wird es, als die Bullshit Rule #2 zur Sprache kommt:

    > Achte auf deine Sprache!

    Hier geht es darum, dass unsere Sprache ein Ausdruck unserer individuellen Persönlichkeit ist. „In der Regel ist sie ein Anzeichen für unsere Überzeugung, unseren Charakter und unsere Herkunft. Und das soll nicht verleugnet werden“, so eine kurze Passage aus dem neuen Buch.

    Als Beispiel ist hier auch Arnold Schwarzenegger genannt. Der österreischisch-amerikanische Schauspieler, Publizist, Unternehmer und ehemalige Bodybulider hat sich seine Spracheingenheiten nie verbieten lassen. Ganz das Gegenteil war der Fall. Der ehemalige Politiker hat sine offene und einzigartige Art zu sprechen, ganz gezielt genutzt, sich von der Masse abzuheben. Und genau das verlieh all den Botschaften umso mehr Gewicht.

    Bei vielen Unternehmern und Selbstständigen ist oft das Gegenteil der Fall. Auf seine Sprache zu achten und „ja nicht anecken“ und „mit dem Strom schwimmen“ ist die Regel. Und ja nicht aufzufallen eine Regel.

    Da „Der bayerische Vertriebsfreak“ Uwe Rieder auch sehr polarisiert und einen eigenen Slang entwickelt hat, war dieser auf „Feuer und Flamme“ über diese Regel.

    Und bei einem Punkt waren sich beide einig:

    Die wichtigste Regel ist: Es gibt keine Regeln!

    Wenn Sie das Interview in voller Länge mit all den Emotionen sehen möchten, dann kommen auch Sie zu den bayerischen Vertriebstagen. Hier der Link für eine Anmeldung unter https://www.die-bayerischen-vertriebstage.de/02-bis-08-august-2021

    Zu guter Letzt: Das Buch „Bullshit Rules: 50 Regeln, die Sie brechen müssen, um Erfolg zu haben“ gibt es bei Amazon ab dem 11. Juli 2021.

    Das Buch „Feuer für Ihren Vertrieb“ gibt es aktuell gratis unter https://buch.der-bayerische-vertriebsfreak.de/feuer-fur-ihren-vertrieb

    Mehr „Feuer für Ihren Vertrieb“ geht nicht. Versprochen!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Der bayerische Vertriebsfreak GmbH
    Herr Uwe Rieder
    Schleißheimer Straße 12
    85221 Dachau
    Deutschland

    fon ..: 081312777677-0
    web ..: http://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de
    email : team@der-bayerische-vertriebsfreak.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Uwe Rieder ist »Ihr« bayerischer Vertriebsfreak. Vertrieb war schon immer seine Leidenschaft. Mit seinem »Vertriebsfreaks-System« hat Uwe Rieder Unternehmen nachweislich z. B. von 10 auf 30 Millionen Euro oder sogar von 10 auf 60 Millionen Umsatz katapultiert. Seine Schritt für-Schritt-Anleitungen sind praxiserprobt und auf Ihr Business adaptier- und kopierbar – branchenunabhängig.

    Nun unterstützt der Bayer vorwiegend Einzelunternehmer/innen, Solopreneure, Selbstständige und Unternehmer bis zu 10 Mitarbeiter.

    Infos unter https://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de

    Pressekontakt:

    Der bayerische Vertriebsfreak GmbH
    Frau Peggy Rieder
    Schleißheimer Straße 12
    85221 Dachau

    fon ..: 08131.2777677-0
    web ..: http://www.der-bayerische-vertriebsfreak.de
    email : team@der-bayerische-vertriebsfreak.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    „Die bayerischen Vertriebstage“: Uwe Rieder interviewt Julien Backhaus zu seinem neuen Buch „Bullshit Rules“

    wurde veröffentlicht am 9. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen