• Lesezeit ca. 2 Minuten, 38 Sekunden 
    News-ID 117621 

    Christoph Dockhorn ist unser neuer Lebenshelfer in Halver. Dort unterstützt er Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildHalver, 25.01.2021. Ältere Menschen in ihren eigenen vier Wänden zu einem selbstbestimmten Leben verhelfen. Das ist die Vision der SeniorenLebenshilfe. Der bundesweit tätige Dienstleister bietet zur Erreichung dieses Ziels individuelle Leistungen im vorpflegerischen Bereich an. Mit dem neuen Lebenshelfer Christoph Dockhorn können zukünftig auch Senioren in Halver und Umgebung in den Genuss der vielfältigen Leistungen der SeniorenLebenshilfe kommen. Detaillierte Informationen zu Christoph Dockhorn können über Lebenshelfer Halver abgerufen werden.

    Individuelle Leistungen für mehr Selbstständigkeit im Alter

    Die meisten Menschen wünschen es sich, in ihrem gewohnten Zuhause alt werden zu dürfen. Fehlen pflegende Angehörige, ist dies jedoch meist nicht zu realisieren. Hier leistet die SeniorenLebenshilfe Abhilfe. Die Lebenshelfer unterstützen die ihnen anvertrauten Senioren dabei, ein selbstständiges Leben in ihrer vertrauten Umgebung zu führen. Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe im Jahr 2012 von der Berlinerin Carola Braun. Sie hat sich in den vergangenen Jahren ein bundesweit tätiges Netzwerk aus Lebenshelfern aufgebaut, die von ihr und ihrer Familie tatkräftig bei ihrer Arbeit unterstützt werden. Die Lebenshelfer werden von der Berliner Zentrale aus koordiniert, erhalten Hilfe bei der Kundenakquise und werden mit den passenden Schulungen und Fortbildungen bestmöglich auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

    Die Lebenshelfer unterstützen ihre Senioren im Alltag

    Die Lebenshelfer kommen regelmäßig zu den von ihren betreuten Senioren nach Hause und unterstützen sie dort bei der Bewältigung ihres Alltags. Die jeweils ausgeführten Tätigkeiten orientieren sich an dem individuellen Bedarf und den persönlichen Wünschen der älteren Menschen. Die Lebenshelfer gehen Einkaufen, kochen das Mittagessen, waschen die Wäsche oder unterstützen die Senioren in bürokratischen Angelegenheiten. Auch als Chauffeur kann ein Lebenshelfer agieren. Mit dem eigenen Fahrzeug der Lebenshelfer werden die Senioren zu Arztbesuchen oder anderen Terminen gefahren. Einen besonderen Stellenwert nimmt die zwischenmenschliche Komponente bei der Arbeit der Lebenshelfer ein. Durch den regelmäßigen sozialen Kontakt, intensive Gespräche oder gemeinsam unternommene Freizeitaktivitäten erhalten die älteren Menschen wieder mehr Sinn in ihrem Leben und profitieren von einer gesteigerten Lebensfreude.

    Der neue Lebenshelfer Christoph Dockhorn unterstützt Senioren zukünftig in Halver und Umgebung

    Christoph Dockhorn ist seit Januar 2021 als Lebenshelfer im Auftrag seiner Senioren tätig. Er kümmert sich um ältere Menschen in Halver und Umgebung. Der gebürtige Karlsruher war nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmechaniker sowie dem Studium in der Produktionstechnik als Planungs- und Projektingenieur sowie Einkäufer tätig. In seiner neuen Tätigkeit sieht er eine sinnvolle und verantwortungsvolle Aufgabe, die für ihn eine Herzensangelegenheit darstellt. Schon vor seinem Einstieg bei der SeniorenLebenshilfe konnte er Erfahrungen bei der Unterstützung älterer Menschen sammeln. Zehn Jahre lang hat er seine Tante bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt. Christoph Dockhorn ist Fan des Fußballvereins Borussia Dortmund und reist gerne. Seine Freizeitaktivitäten unternimmt er am liebsten mit seiner Familie. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

    Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe und ihre Lebenshelfer

    Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das familiengeführte Unternehmen ist auch weiterhin auf der Suche nach engagierten Lebenshelfern, die es Senioren möglich machen, ein glückliches und selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Nähere Informationen über den möglichen Einstieg bei der SeniorenLebenshilfe und Lebenshelfer in Ihrer Nähe erhalten Sie online unter www.seniorenlebenshilfe.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die SeniorenLebenshilfe unterstützt Senioren künftig auch in Halver bei der Bewältigung ihres Alltags

    wurde veröffentlicht am 25. Januar 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen