• Lesezeit ca. 6 Minuten, 1 Sekunden 
    News-ID 116235 

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der hierin beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) noch nach einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten (gemäß Definition in Regulation S des U.S. Securities Act) weder abgegeben noch verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

    VANCOUVER, B.C. – 14. Dezember 2020 – Mountain Valley MD Holdings Inc. (das Unternehmen oder MVMD) (CSE: MVMD) (FWB:20MP) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Durchführung einer nicht vermittelten Privatplatzierung (das Angebot) von bis zu rund 13.636.364 Einheiten (Einheiten) zum Preis von 0,22 Dollar pro Stück mit bereits identifizierten strategischen Biotech- und Pharmainvestoren plant. Damit soll ein Bruttoerlös von bis zu 3.000.000 Dollar erzielt werden. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (die Stammaktie) und einem halben Aktienkaufwarrant (jeder ganze Warrant ein Warrant). Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Preis von jeweils 0,45 Dollar ausgeübt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass es das Angebot in den kommenden Tagen abschließen wird.

    Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Formulierungsfindung, präklinische Studien, Patentmanagement und allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet. Das Unternehmen kann den Umfang des Angebots nach eigenem Ermessen erhöhen oder verringern.

    Das Angebot wird nicht von einem Broker durchgeführt, aber das Unternehmen wird unter Umständen nach eigenem Ermessen übliche Broker- und/oder Vermittlungsgebühren in Verbindung mit dem Abschluss des Angebots zahlen. Alle im Rahmen des Angebots begebenen Wertpapiere sind an entsprechende Weiterverkaufsbeschränkungen gebunden, einschließlich einer viermonatigen Haltedauer ab dem Ausgabedatum.

    Ernennung von Beratern:

    Das Unternehmen freut sich überdies, die Ernennung von Sid Senroy zum Berater des Unternehmens bekannt zu geben. In dieser Funktion wird Herr Senroy mit dem Führungsteam an der Strategie für pharmazeutische Lizenzierung arbeiten, strategische Vorstellungen bei wichtigen Pharmapartnern ermöglichen und die Erarbeitung des allgemeinen Geschäftsentwicklungsplans des Unternehmens unterstützen.

    Herr Senroy ist eine erfahrene Führungskraft aus dem Pharmabereich und hat einen MBA von der Pepperdine University. Seine Erfahrungen beinhalten die Unterstützung von Unternehmen beim Bestehen von Konformitätsbewertungen, der Entwicklung robuster Qualitätssysteme und der Vorbereitung auf die Prüfungen und Inspektionen durch die US-Arzneimittelbehörde U.S. Food and Drug Administration. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Herr Senroy als Führungskraft oder führender Berater mehrere globale Qualitäts- und Compliance-Geschäftsabteilungen erfolgreich geleitet, was zur Zulassung von wichtigen Arzneimitteln führte, welche in den letzten 10 Jahren einen Gesamtumsatz von mehr als 30 Milliarden Dollar pro Jahr generierten. Dank seiner Fähigkeit, funktionsübergreifende Allianzen zum Zwecke von Verbesserungen und Wachstum zu gründen, sowie seiner kulturellen Sensibilität konnte Herr Senroy auf globaler Ebene Erfolge verzeichnen. Er war in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Südamerika tätig.

    Herr Senroy bringt eine jahrzehntelange Erfahrung in der Pharma- und Biotechnologiebranche in unsere Arbeit bei MVMD ein – und das zu einem optimalen Zeitpunkt für die Unterstützung unserer fortgeschrittenen Geschäftsentwicklung im Pharmabereich, meint Dennis Hancock, President und CEO von Mountain Valley MD. Es ist uns eine Ehre, Herrn Senroy in unserem Advisory Board zu begrüßen, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und seinen umfangreichen Kontakten.

    Darüber hinaus ist es dem Unternehmen eine Freude, mitzuteilen, dass Leigh Hughes das Unternehmen als Berater verstärken wird. Herr Hughes wird die Arbeit des Unternehmens in den Bereichen Fusionen und Übernahmen, Unternehmensfinanzen und pharmazeutische Lizenzierung unterstützen.

    Herr Hughes verfügt über fünfzehn Jahre Berufserfahrung in der integrierten Unternehmens- und Marketingkommunikation sowie über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Risikokapitalleistungen und Kommerzialisierung von privaten und börsennotierten Unternehmen auf der ganzen Welt: Nordamerika, Australien und der Asien-Pazifik-Raum.

    Die Aufnahme der Herren Senroy und Leigh in unser Advisory Board bietet Mountain Valley MD eine beträchtliche Kompetenz und Stärke für seine nächste Wachstumsphase, so Hancock weiter. Angesichts der gleichzeitigen strategischen Investition, wie oben bekannt gegeben, und des Komplettabbaus unserer Schulden sind wir hervorragend aufgestellt, um unsere Geschäftstätigkeit voranzutreiben und Einfluss auf die Gesundheit von Menschen und Tieren weltweit zu nehmen.

    Schuldenbereinigung:

    Das Unternehmen beabsichtigt überdies, Schulden in Gesamthöhe von rund 400.000 Dollar gegenüber unabhängigen Dritten zu tilgen. Das Unternehmen plant, an diese Dritten Einheiten (die Tilgungseinheiten) zum Preis von 0,071 Dollar pro Tilgungseinheit auszugeben. Das Unternehmen hatte sich diesen Preis Anfang November auf Grundlage des damaligen Marktpreises reserviert. Jede Tilgungseinheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktienkaufwarrant (jeder ganze Warrant ein Tilgungswarrant). Jeder Tilgungswarrant kann innerhalb von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Preis von 0,13 Dollar ausgeübt werden. Alle Wertpapiere, die den Tilgungseinheiten zugrunde liegen, sind an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer von vier Monaten ab dem Ausgabedatum gebunden.

    ÜBER MOUNTAIN VALLEY MD HOLDINGS INC.

    Mountain Valley MD ist mit dem Aufbau einer erstklassigen Biotech- und Life Sciences-Organisation beschäftigt, bei der sich alles um die Implementierung der patentierten Quicksome-Arzneimittelformulierungs- und Verabreichungstechnologien für die orale Anwendung dreht. Ziel ist die Innovation branchenführender Produkte, die weltweit nachgefragt werden.

    Die von MVMD entwickelte Lösung zur Verabreichung von Quicksome-Formulierungen mit einer rasch einsetzenden Wirkung, hohen Bioverfügbarkeit, geringen Variabilität und präzisen Dosierung ist das Kernstück des Unternehmenserfolgs in den wichtigsten Produktkategorien des Gesundheits- und Wellnesssektors. Im Einklang mit der Vision von MVMD, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, kommt die Quicksome-Technologie sowohl im Rahmen der bahnbrechenden Forschungsarbeiten zur oralen Verabreichung von Impfstoffen und Pharmazeutika als auch in der Entwicklung von Produkten zur Schmerzbekämpfung, zum Gewichtsverlust, zur Energieversorgung, zur Konzentrationssteigerung, zur Förderung eines gesunden Schlafs, zur Bekämpfung von Angstzuständen etc. zum Einsatz.

    Bei der patentierten Quicksome-Desikkationstechnologie werden moderne Liposomen und andere stabilisierende Moleküle verwendet, um aktive Wirkstoffe zu verkapseln und zu hochwirksamen Produktformaten für die orale Anwendung umzuwandeln. Das Ergebnis ist eine neue Generation von Produktformulierungen, die in der Lage sind, Impfstoffe, Arzneimittel und Nutrazeutika rascher und effektiver in den Körper einzuschleusen, damit diese ihre Wirkung besser entfalten können und exakter dosierbar sind.

    Nähere Informationen zum Unternehmen sowie Kontaktadressen finden Sie unter www.mountainvalleymd.com.

    Quelle: Mountain Valley MD Holdings Inc.

    VORSICHTSHINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER INFORMATIONEN

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, wenn auch nicht immer, anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. davon ausgehen, planen, schätzen, erwarten, möglicherweise, werden, beabsichtigen, sollten und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden.

    Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten – aufgrund von Behördenentscheidungen, Wettbewerbsfaktoren in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, der aktuellen Wirtschaftslage und anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen – erheblich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden.

    Das Unternehmen tätigt zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Angebot, darunter der Umfang und der Zeitpunkt des Abschlusses, und die Schuldenbereinigung und die damit verbundene Ausgabe von Tilgungseinheiten.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und solche zukunftsgerichteten Informationen sollten daher mit Vorbehalt betrachtet werden. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Dennis Hancock
    President & Chief Executive Officer
    Mountain Valley MD Holdings Inc.
    Tel: 647-725-9755
    E-Mail: dennis@mountainvalleymd.com

    www.mountainvalleymd.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mountain Valley MD Holdings Inc.
    Dennis Hancock
    610 – 475 West Georgia Street
    V6B 4M9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@mountainvalleymd.com

    Pressekontakt:

    Mountain Valley MD Holdings Inc.
    Dennis Hancock
    610 – 475 West Georgia Street
    V6B 4M9 Vancouver, BC

    email : info@mountainvalleymd.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mountain Valley MD kündigt strategische Privatplatzierung von Einheiten, Ernennung von Mitgliedern des Advisory Boards und geplante Schuldenbereinigung an

    wurde veröffentlicht am 14. Dezember 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen